Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    Sendungsverfolgung

    Fonti
    Hier hast du die Nummer zur Sendungsverfolgung: XXXXX
    Commento
    Ich habe es jetztso übersetzt:

    Ti mando il numero per rintracciare il pacco: XXXXX

    Was meint ihr?

    Danke für euer Feedback!
    Autore LS-SWP (983210) 04 Feb 14, 16:18
    Risultati dal dizionario
    cerca spedizionidie Sendungsverfolgung  pl.: die Sendungsverfolgungen   [trasporto]
    tracciamento spedizionidie Sendungsverfolgung  pl.: die Sendungsverfolgungen   [trasporto]
    tracking spedizionidie Sendungsverfolgung  pl.: die Sendungsverfolgungen   [trasporto]
    sistema di tracciamento delle spedizionidie Sendungsverfolgung  pl.: die Sendungsverfolgungen   [trasporto]
    Vorschlagtracciamento degli invii
    Fonti
    Hier findest du den italienischen Text der Schweizer Post zu diesem Thema:

    http://www.post.ch/it/post-startseite/post-pr...
    #1Autore Arjuni (944495) 04 Feb 14, 16:26
    Commento
    Perfekt, dankeschön.
    #2Autore LS-SWP (983210) 04 Feb 14, 16:30
    Vorschlagrintracciamento (della) spedizione
    Commento
    Hm, wenn du den Bgriff für Italien brauchst, warst du schon richtig, LS-SWP. 'Tracciamento' in Italien noch nie gehört, möglicher CH-Begriff? Und invii? Hm, hier eigentlich eher 'spedizioni'.

    Poste italiane, Bartolini, TNT, DHL benutzen rintracciare la/una spedizione, rintracciamento (della) spedizione, TNT teils auch den engl. Begriff tracking: "Effettua il tracking della spedizione"
    #3Autore belin (828798) 04 Feb 14, 20:04
    Commento
    Guten Morgen,

    ich war mir nicht ganz sicher ob es dann auch richtig verstanden wird wenn ich tracking schreibe. Aber er hat es verstanden, alles gut gegangen.

    Vielen dank für eure Hilfe!

    LG

    #4Autore LS-SWP (983210) 05 Feb 14, 09:16
    Commento
    Das Problem mit dem Ausdruck liegt vermutlich darin, dass als das Wort "tracking" eingeführt wurde, es als Pendant nur "seguire una pista/traccia" gab, mit dem sich kein vernünftiges Substantiv bilden lässt. Man hat so "tracciare/tracciamento" genommen, echt italienisches Wort, das aber in der den meisten ungeläufigen Bedeutung von "eine Route auf der Karte zeichnen/markieren" sehr übersetzt klingt.
    Damit unzufrieden, haben andere das auch italienische "rintracciare/rintracciamento" vorgeschlagen, das jeder kennt, aber schon immer "etwas orten, das abhanden gekommen war" bedeutete und wahrscheinlich (von den Italienern) immer noch so verstanden wird: "Rintraccia la tua spedizione" bedeutet also nicht etwa "Verfolge deine Sendung", sondern "Finde mit ein bisschen Glück heraus, wo wir dein blödes Päckchen versteckt haben."

    "Rintracciare" wird also tatsächlich benutzt, bedeutet aber "etwas wiederfinden, das verloren gegangen war", "tracciamento/tracciare/tracciabilità" sind mittlerweile einigermassen verbreitet, ich finde sie auch nicht schön, sie haben aber wenigstens die richtige Bedeutung.

    Sonst gibt es noch (zT. auch TNT)
    "Seguire una spedizione"
    "Verificare lo stato della tua spedizione "
    "Effettuare il tracking"
    "Cercare Spedizioni"

    "Spedizione" ist hier tatsächlich gebräuchlicher ("invio" bezeichet öfter einen Brief bzw. eine Überweisung als ein Paket) und LSs "tracking" ist mMn. die am wenigsten problematische Lösung.
    #5Autore Marco P (307881) 05 Feb 14, 11:36
    Commento
    Die Schweizer Post verwendet im von mir aufgeführten Link als Verb "monitorare":
    Per monitorare l’invio occorre il numero che gli è stato attribuito...

    Nur als Ergänzung zu Marcos ausgezeichneter Erläuterung.
    #6Autore Arjuni (944495) 05 Feb 14, 11:51
    Commento
    Ist interessant, was du sagst, Marco P. Habe gerade aus anderem Anlass mit meiner Lieblingsberaterin bei TNT Italia telefoniert (molto sveglia lei e molto insider nel mondo logistico), und sie sagte mir, eigentlich sei 'tracciamento' ja etwas merkwürdig. Genau wie Marco P sagt, sei aber ja 'rintracciare' eben eher 'ausfindig machen', was unterstelle, dass man diesen Service nur benutze, wenn etwas verloren gegangen sei... und diesen Eindruck wolle man natürlich keinesfalls erwecken *lol* Jedenfalls sei sie froh, dass 'tracking' das (Sprach)Problem gelöst habe.

    ((Io mi stavo già immaginando Maria Rossi che chiede al call center agent che le spiega come fare il rintracciamento della spedizione online: "Ah sì? Ma l'avete perso?!" :-))
    #7Autore belin (828798) 05 Feb 14, 15:11
    Fonti
    jetzt muss ich meinen Senf aber auch dazu geben: Da hier in Italien sehr sehr sehr sehr viele Sendungen verloren/unterschlagen/hängenlassen/nicht bis zur Adresse gebracht, sondern in den Sammellagern stehen gelassen bleiben, ist
    RINTRACCIARE haargenau der richtige Ausdruck!!!
    Commento
    ;)
    #8Autore bece_ (430379) 05 Feb 14, 16:10
    Commento
    ecco bece_, das ist der Grund!! :-))

    (( ich könnte jetzt von einem ganzen bilico mit 40 Paketen für uns berichten, der in, wo war das noch, Piacenza, glaube ich, für ca. 10 Tage 'non accessibile' war, weil zu wenig Leute da waren um ihn zu leeren *lol* aber das wollt Ihr bestimmt nicht lesen. Schön aber der Kommentar unseres Steuerberaters: 'Ma se dovete spedire come fate a fare questo buisiness dall'Italia?' :-) ))
    #9Autore belin (828798) 05 Feb 14, 18:07
    Vorschlagcerca spedizione [Sostantivo][admin.]
    Fonti
    Commento

    Inzwischen scheint sich cerca spedizione zumindest auf der Webseite der PosteItaliane durchgesetzt zu haben.


    Sollte vielleicht mal ins Wörterbuch aufgenommen werden.

    #10Autore Bernd25 (442741) 07 Sep 18, 14:59
    VorschlagCerca spedizioni [Sostantivo][Subst.]
    Commento

    Korrektur:

    ich meinte cerca spedizioni

    #11Autore Bernd25 (442741) 07 Sep 18, 15:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt