Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    political hawk

    Quellen
    Cheney turned from draft-dodger during the Vietnam War to a political hawk..
    Kommentar
    Tough sentence. thanks...
    Verfasser dottie (984085) 27 Jun. 14, 12:43
    Kommentar
    Cheney wandelte sich vom Kriegsdienstverweigerer während des Vietnamkriegs zum politischen Falken (Hardliner).
    #1Verfasser cassandra (430809) 27 Jun. 14, 12:49
    Kommentar
    Übersetzung ok. draft dodger m.W. ohne Bindestrich und im Lebenslauf von Cheney auch nicht erwähnt.
    #2Verfasser waltherwithh (554696) 27 Jun. 14, 12:52
    Kommentar
    Nur zur Ergänzung: ein hawk ist "one who takes a militant attitude and advocates immediate vigorous action; especially: a supporter of a war or warlike policy", und zwar steht dieser Begriff im Gegensatz zu dove, "one who takes a conciliatory attitude and advocates negotiations and compromise; especially: an opponent of war."

    Dieses Begriffspaar wurde zur Zeit des Vietnamkriegs viel gebraucht. Seit Ende des Kriegs hört man sie kaum mehr.
    #3Verfasser Bob C. (254583) 27 Jun. 14, 13:11
    Kommentar
    Bob C.: Sagt man heute eher die-hard als hawk?
    #4Verfasser Claus (243211) 27 Jun. 14, 13:26
    VorschlagVom Drückeberger zum Falken
    Quellen
    Kommentar
    1. Von Falken und Tauben in den USA sprach man auch nach dem Vietnamkrieg noch - bis zum Mauerfall. Und für Israel wird das Begriffspaar auch heute benutzt.

    2. Cheney war kein Kriegsdienstverweigerer, sondern hat verschiedene Gründe und Vorwände genutzt, um nicht eingezogen zu werden - siehe die engl. Wikipedia.
    #5Verfasser mbshu (874725) 27 Jun. 14, 13:36
    VorschlagHühnerhabicht, Drückeberger-Falke
    Quellen
    Kommentar
    Gerade habe ich noch etwas Passendes gefunden!
    #6Verfasser mbshu (874725) 27 Jun. 14, 14:01
    Kommentar
    Ob und in welchen Zusammenhängen hawk und dove nach dem Vietnamkrieg weiter verwendet wurden kann ich nicht mehr herausfinden. Fest steht, jedoch, dass diese Wörter während des Krieges spezifische, entgegengesetzte Politiken vertraten und mit dem Ende desselben selbstverständlich diese Relevanz verloren.

    Ich vermute, seit dieser Epoche hat ihre Anwendung--vereinzelt oder zusammen--stark zurückgetreten.

    Gewiss waren die "hawks" hard-liners, aber für meine Begriffe ist hard-liner nicht sosehr als Äquivalent oder Synonym für hawk zu verstehen als allgemeiner Begriff für sich mit eigener Bedeutung ("advocating or involving a rigidly uncompromising course of action").

    (draft dodger wird ohne Bindestrich gechrieben, hard-liner mit.)
    #7Verfasser Bob C. (254583) 27 Jun. 14, 14:01
    Vorschlaghard-liner
    Kommentar
    I'm always learning something new here. Thank you everyone...
    #8Verfasser dottie (984085) 27 Jun. 14, 14:12
    Quellen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise (siehe dort 19. Okt. 1962)
    Kommentar
    Das Begriffspaar war nicht Vietnam-spezifisch, sondern wurde auch im Kalten Krieg verwendet. Auch schon in der Kubakrise, also vor dem Eintritt der USA in den Vietnamkrieg. Im Nahostkonflikt ist es weiterhin aktuell.

    Daß es seit dem Ende des Kalten Krieges weniger verwendet wird, will ich gerne konzedieren.

    In der deutschen Wikipedia wird man von Falke im politischen Sinne automatisch zu Hardliner weitergeleitet.
    #9Verfasser mbshu (874725) 27 Jun. 14, 14:14
    Kommentar
    Die amerikanische Beteiligung am Vietnam Krieg kann man schon ab 1959 datieren, als die US Regierung anfing, die sogenannten advisors dorthin zu schicken und die ersten amerikanischen Soldaten im Kampf fielen.

    Wenn diese Begriffe z.Zt. der "Kubakrise" verwendet wurden, so ist anzunehmen, dass sie schon vorher in Verbindung mit dem Vietnamkrieg geläufig waren. Auf jedenfall sind diese Wörter vorwiegend mit dem infamen Krieg assoziiert.

    Kann sein, dass sie vor Ende des kalten Krieges nicht ausklangen.
    #10Verfasser Bob C. (254583) 27 Jun. 14, 14:59
    Kommentar
    Was meinst du mit 'infamer Krieg'? Das ist wahrscheinlich im Deutschen das falsche Wort.

    Ich habe 'hawks' und 'doves' eigentlich erst in den letzten 20 Jahren mitgekriegt - vorher habe ich keine englischen Nachrichten gelesen. Ich würde schon sagen, dass die Begriffe noch aktuell sind und nicht vorwiegend mit Vietnam assoziiert werden, aber das ist nur mein persönlicher Eindruck.
    Siehe z.B.
    Obama's foreign policy: Is he hawk or dove?
    http://www.bbc.com/news/world-us-canada-19733883
    #11Verfasser Gibson (418762) 27 Jun. 14, 15:07
    Kommentar
    Das ist allerdings UK. Aber schau, ich kann die Frage der Aktualität dieser Wendung aus eigenen Kenntnissen nicht definitiv beantworten. Sie ist mir in Nordamerika in den letzten Jahrzehnten selten begegnet. Natürlich kann ihr in Kreigszeiten, die wir jetzt durchleben, neues Leben eingehaucht werden.

    Dass sie aber während des Vietnam Krieges populärisiert wurde und für Amerikaner meiner Generation den Beigeschmack nie verloren hat, darüber habe ich wenig Zweifel.

    (Mit "infam" wollte ich infamous, berüchtigt ausdrücken.)
    #12Verfasser Bob C. (254583) 27 Jun. 14, 15:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt