Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    rückbinden

    Quellen
    1) In Krisensituationen Eltern zeigen wie sie sich rückbinden können ohne das es zu einer Eskalation kommt.

    2) von“religio“, „religere“: rückbinden oder: von „relegere“: etwas immer wieder lesen
    Weltanschauungen und Sinngebungssysteme, die sich auf etwas Übernatürliches / Transzendentes beziehen

    3) Einhard selbst wollte seine Gründung an die Zeugen der frühen Christenheit rückbinden und die Verbindung mit Rom stiften.

    4) Das Besondere an der Serie ist, dass sie noch die wildesten Verwicklungen rückbindet in eine durchschnittliche Piefigkeit.

    5) Eltern sollen wieder in ihre Elternrolle schlüpfen können, die Beziehung zu ihrem Kind suchen und sich selbst rückbinden können.
    Kommentar
    I just collected a few examples from my Google search, but I haven't found a satifactory explanation of what the verb "rückbinden" is supposed to mean. The examples are so varied that they are difficult to process. (Linguee also has many examples, but no definition.) Can someone help me out?

    Thanks!
    Verfasser German Tarheel (EY) (147393) 17 Jul. 14, 20:46
    Kommentar
    Ein wunderschönes Wort. Ich habe es noch nie gehört. Und Duden kennt es auch nicht.
    #1Verfasser Raudona (255425) 17 Jul. 14, 20:49
    Kommentar
    It's not in my big fat EN<>DE dictionary, either. ;)
    #2Verfasser German Tarheel (EY) (147393) 17 Jul. 14, 21:10
    Kommentar
    1) In Krisensituationen Eltern zeigen(Komma) wie sie sich rückbinden können(Komma) ohne dass es zu einer Eskalation kommt.

    Ich kenne den Begriff bisher auch nicht, aber mE. geht das in Richtung : Bindung wieder stärken ...
    #3Verfasser no me bré (700807) 17 Jul. 14, 21:23
    Kommentar
    to reconnect or maybe reattach as in tie back to something from someone's past.

    Just a thought based on No Me Bré's suggestion.
    #4Verfasser Mein Fritz (862420) 18 Jul. 14, 06:34
    Kommentar
    I think "pick up the threads (again)" might work here.
    #5Verfassermikefm (760309) 18 Jul. 14, 09:54
    Kommentar
    2) und 3) sind Versuche, einem den Ursprung/die Bedeutung des Wortes "Religion" klarzumachen; das Wort "rückbinden" wird dort, denke ich, nicht als "richtiges" deutsches Wort, das ohne Erklärung verständlich ist, gebraucht. Insofern fallen die beiden raus.
    1), 4) und 5) sind mir auch unklar, wobei ich das Gefühl habe, dass es bei 1) und 5) ein spezieller Ausdruck aus der Kinderpsychologie sein könnte. Sozusagen das Reparieren einer Bindungsstörung zwischen Eltern und Kind.
    #6Verfasser igm (387309) 18 Jul. 14, 15:39
    Kommentar
    Nie gehört, hab jetzt mal gegoogelt, weil mich das Wort interessiert.

    https://www.google.de/search?tbm=bks&hl=de&q=...

    Leider kann ich auch mit diesen Verwendungen nichts anfangen.
    Aber vielleicht helfen sie einem anderen Leoniden weiter?
    #7Verfasserminima (507790) 18 Jul. 14, 16:04
    Kommentar
    Sorry for the mistakes in the original 1). I just cut and pasted from the original source...

    I ran across the word in a translation that has nothing to do with child psychology and only tangentially with religion. I found a solution for the translation, but I'm still curious about the term.
    #8Verfasser German Tarheel (EY) (147393) 18 Jul. 14, 18:05
    Kommentar
    #9Verfassermikefm (760309) 18 Jul. 14, 20:50
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt