Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Me pilla retirado

    [España]
    Quellen
    Jmd. fragt mich wo ich wohne und als ich ihm die Adresse gebe, bekomme ich das zur Antwort
    VerfasserHexe_0 (604308) 17 Apr. 15, 10:05
    Kommentar
    Das ist aber weit ab vom Schuss. (sehr umgangssprachlich) oder: ist das nicht ein bischen abgelegen.
    #1Verfasser MarK (1057170) 17 Apr. 15, 10:29
    Kommentar
    Ist das nicht ein bischen abgelegen?

    Das ist auch sehr umgangssprachlich! Ansonsten gilt ein bisschen.......

    #2Verfasser costeña (589861) 17 Apr. 15, 12:21
    Kommentar
    Völlig OT und re #2 : Ich kenne das aus OWL auch mit der Aussprache : büschen ...
    :-)
    #3Verfasser no me bré (700807) 17 Apr. 15, 12:56
    Kommentar
    Da haben wir einen klaren Fall für die nach der Rechtschreibreform erforderliche "Rechtlesreform":
    Früher war es ein klares "bißchen" und jeder wusste, wie's gesprochen wird. Heute ist alles besser...

    Ich würde vielleicht noch "mir" oder "für mich" einfügen, denn nicht für jeden ist das weit ab vom Schuss:
    Das ist mir etwas weit weg
    Das ist etwas weit weg für mich

    Vielleicht noch eine Ergänzung:
    me pilla retirado -> wtl.: "das erwischt mich etwas weit weg" (ähnlich wie "auf dem linken Fuß erwischen")
    #4Verfasser lisalaloca (488291) 17 Apr. 15, 13:03
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt