Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    lippe (f.)

    Quellen
    Il pensait a sa lippe et ses yeux de loup quand les filles entrouvraient leur corsage...
    Kommentar
    In Leo ist nur "lippue" (wulstig) zu finden. Hat das frz. Wort "lippe" möglicherweise etwas mit dem deutschen "Lippe" zu tun?
    Verfasser GwezAvalou (463502) 04 Okt. 15, 16:07
    Kommentar
    peut-être, il existe "faire la lippe" schmollen

    lippe [] f faire la lippe schmollen; fam eine Schippe machen
    aus Sachs-Villatte
    #1VerfasserJosef-Joseph (324940) 04 Okt. 15, 16:27
    Kommentar
    Auch : eine Schnute ziehen
    #2Verfasser no me bré (700807) 04 Okt. 15, 17:47
    Quellen
    C'est le même mot que Lippe, le sens en est un peu différent :

    http://www.cnrtl.fr/definition/lippe
    #3Verfasser patapon (677402) 04 Okt. 15, 17:49
    Kommentar
    Warum sollte er schmollen, wenn die Mädels sich etwas aufgeknöpft und freizügig zeigen?
    Passt das in den Kontext?

    Ich hätte spontan anders übersetzt:
    Er dachte an seinen sabbernden Mund und seine Stielaugen als die Mädchen ihre Blusen etwas öffneten.
    Passt das in den Kontext?
    #4Verfasser Jazzy (272158) 04 Okt. 15, 22:10
    Kommentar
    Sapristi, Jazzy, du kennst dich da aus.
    #5VerfasserJosef-Joseph (324940) 04 Okt. 15, 22:36
    Kommentar
    zu Nr. 3

    Laut cnrtl kommt dieses Wort vom holländischen "lippe".
    Wahrscheinlich zur Zeit der "burgundischen Niederlande" (fast zwei Jahrhunderte lang)

    Burgundische Niederlande
    (Haus Burgund)
    1384–1477

    Burgundische Niederlande
    (Haus Habsburg)
    1477–1556

    oder unter

    Frankreich (Erste Republik)
    1795–1805
    Königreich Holland
    1806–1810

    Französisches Kaiserreich (Erstes Kaiserreich)
    1805–1815

    Siehe Wikipedia :
    https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_...


    ------------------------------------------------------

    Die Niederlande und Belgien, haben eine facettenreiche Geschichte, - inklusive einen achtzigjährigen Krieg - vergessen wir es nicht!
    #6VerfasserJosef-Joseph (324940) 05 Okt. 15, 04:24
    Kommentar
    Er dachte an seinen sabbernden Mund und seine Stielaugen als die Mädchen ihre Blusen etwas öffneten.

    Super, Jazzy!

    Nur eine kleine Bemerkung: m.E. muss es heißen (aber ohne Kontext ... ? ) :
    Er dachte an seinen sabbernden/ offenstehenden Mund und seine Stielaugen, wenn die Mädchen ihre Blusen etwas öffneten.
    #7Verfasser JosephineB (455714) 05 Okt. 15, 09:13
    Quellen
    @ Jojo

    Du moyen néerlandais ou bas-allemand. Même racine que le latin labia et labra (fr lêvre)
    (Source : dico historique Robert)
    #8Verfasser patapon (677402) 05 Okt. 15, 11:36
    Kommentar
    #7 +1

    Il me semble en efet que "als sie ... öffneten" correspond plutôt à: "quand elles ouvrirent ...".
    #9Verfasser Remy49 (805900) 05 Okt. 15, 17:47
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt