Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Asunto

    han dejedo únicamente

    Fuente(s)
    Ramón Gaya pintaba desde los 10 años, la luminosidad de su mirada y su sensibilidad no han dejado únicamente rastro en la tela.
    Comentario
    danke
    Autorakita1 (961783) 03 Nov 15, 13:12
    Comentario
    Das Licht seines Blicks und seine Sensibilität haben nicht nur auf der Leinwand Spuren hinterlassen.
    #1Autorqarikani (380368) 03 Nov 15, 13:36
    Comentario
    Evtl. auch : Das Leuchten seines ...
    #2Autorno me bré (700807) 03 Nov 15, 14:21
    Comentario
    Hmm... irgendwie stört hier etwas.......

    Wenn ich den Satz so isoliert lese, dann meine ich auf jeden Fall, Ramón Gaya habe im Film Spuren hinterlassen, denn auf der Leinwand ist ein bildhafter Ausdruck für im Film. Lese ich dann den Satz davor auch mit, dann weiß ich, dass Ramón Gaya als Maler natürlich Spuren auf dem hinterlassen hat , worauf er malte, also auf Leinwand. Da würde ich auf jeden Fall den bestimmten Artikel weglassen, denn ein Maler malt auf Leinwand, ein Schauspieler spielt auf der Leinwand. Nur wenn Leinwand näher beschrieben wird, steht natürlich der bestimmte Artikel. Er malte auf der Leinwand, die ihm die Welt bedeutete: auf Stoff.

    Die Leuchtkraft seines Blicks und seine Feinfühligkeit haben nicht nur auf Leinwand Spuren hinterlassen.
    #3Autorcosteña (589861) 04 Nov 15, 01:05
    Comentario
    Ich finde die Leuchtkraft bzw. das Leuchten seines Blicks hier nicht treffend, denn es geht ja darum, dass sich in seinen Bildern widerspiegelt, dass er einen guten Blick für die Dinge hat. Mir fällt leider kein Wort im Deutschen ein, das dem Spanischen luminosidad entspräche. Als Notlösung vielleicht: die Schärfe seines Blicks , auch wenn das von der Bildlichkeit her nicht passt...
    #4Autorfrollein_es (1013883) 04 Nov 15, 20:34
    Comentario
    Ja, das ist übelstes Feuilleton. Ein Film ist ein 'Streifen' oder 'Zelluloid' oder die 'Leinwand',
    weil manche Redakteure sich der Ratschläge ihre Lehrer erinnern: Auf jeden Fall Wieder-
    holungen vermeiden!
    Nun beißt sich die metaphorische Filmleinwand mit dem Malhintergrund des Malkünstlers.

    (editiert)
    #5Autorriemann (1040979) 04 Nov 15, 21:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂