•  
  • Übersicht

    Englisch gesucht

    korrekte Anrede für einen Geistlichen

    Betreff

    korrekte Anrede für einen Geistlichen

    Kommentar
    Ich bekomme es dieser Tage mit einem englischen Benediktiner-Pater (oder doch nur Mönch? - nicht einmal das weiß ich) zu tun, der auf der website des Chors, dem er vorsteht, als Dom XY tituliert wird.
    Tante Wiki kennt diese Bezeichnung für Mitglieder des OSB - https://en.wikipedia.org/wiki/Dom_(title); das ist immerhin etwas.
    Nur: wie rede ich den Mann bei der ersten Begegnung korrekt an? Dom + Vorname, Dom + Vor- und Zuname, Dom + Zuname, Father + Vorname (so wär's im Dt. üblich - Pater Georg odgl.- , aber nur, wenn er geweihter Priester ist, sonst wohl Bruder Georg), Father + Zuname (wie Father Mc Kenzie in Eleanor Rigby), oder ganz anders?!
    Und falls in einer der Dom-Varianten: mit dem Potugiesischen angenäherter Tilgung des m und Naslierung des o, oder so als wäre es ein genuin englisches Wort?
    Verfasserlate bird (666148) 17 Okt. 16, 15:44
    Kommentar
    Here's a link to Belmont Abbey - but just now saw it's located in North Carolina, not England, and there's 2 "Fathers"/1 "Abbot" http://belmontabbey.org/learn-about-the-monas...

    #1VerfasserCarly-AE (237428) 17 Okt. 16, 16:44
    Kommentar
    In deinem Fall würde ich den Herren als Dom [Vorname] ansprechen (in englischer Intonation): Denn wenn der Herr den (bei brit. Benediktinern durchaus gängigen) Titel führt, gibt es keinen Anlass, ihm den zu entziehen, ebensowenig für portugiesische Sprachexperimente oder Spekulationen zum Weihestatus, und Dom wird (sofern nicht der Eindeutigkeit wegen der ganze Name genannt wird) mit dem Vornamen verwendet (s.a. auch den von dir zit. Wikipedia-Artikel).

    Zur engl. Aussprache des "Dom" vgl. z.B. https://www.youtube.com/watch?v=ctyMdJiTQjg (0:20)

    Für die korrekte Anrede katholischer Geistlichkeit in deutscher Sprache könnte diese Handreichung hilfreich sein: http://www.legion-mariens.de/fileadmin/dokume...
    #2Verfasserlingua franca (48253) 17 Okt. 16, 16:54
    Kommentar
    Ich würde ihn gleich beim ersten Mal direkt fragen: "Nice to meet you, Dom George - er, is that the correct form of address?" Er dürfte an Probleme mit der Anrede gewöhnt sein, vgl. diesen netten Artikel: http://vultuschristi.org/index.php/2007/03/mo... 
    #3VerfasserRaudona (255425) 17 Okt. 16, 17:50
    Kommentar
    http://www.merriam-webster.com/dictionary/Dom
    Definition of Dom
    1\ˈdäm\—used as a title for some monks and canons regular
    2\ˈdōⁿ\—used as a title prefixed to the Christian name of a Portuguese or Brazilian man of rank
    #4Verfasserdude (253248) 17 Okt. 16, 18:08
    Kommentar
    Danke Euch allen; ich werde mich also gemäß Raudonas Rat verhalten.
    #5Verfasserlate bird (666148) 17 Okt. 16, 23:37
    Kommentar
    Stimmt, eine mehr oder weniger direkte Frage dürfte am einfachsten sein ... und Missverständnisse von vornherein ausräumen ...
    #6Verfasserno me bré (700807) 17 Okt. 16, 23:47
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt