Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Tendría ser mal al inverso

    Kommentar
    Hallo
    Was heisst das?
    Danke
    VerfasserJennyns86 (1223316) 26 Jan. 18, 23:49
    Quellen
    Tendría *que* ser/estar mal al inverso

    Kommentar
    Umgekehrt müsste es schlecht/schlimm sein.
    #1Verfasser Hans (DE) (686996) 27 Jan. 18, 03:09
    Kommentar
    Variante, je nach Kontext : Andersrum wäre es ja auch schlimm
    #2Verfasser no me bré (700807) 27 Jan. 18, 14:22
    Kommentar
    Danke, das passt beides sehr gut! Wow, was fuer hilfsbereite Leute sich hier tummeln! Ich mag diese Plattform!
    Es ging darum, welche Art von Bild ich schicke, und welche nicht
    #3VerfasserJennyns86 (1223316) 27 Jan. 18, 21:11
    Kommentar
    Hat er das QUE vergessen, oder ist das eine übliche Abkürzung in Columbien?
    #4VerfasserJennyns86 (1223316) 27 Jan. 18, 21:13
    Quellen
    >Hat er das QUE vergessen, oder ist das eine übliche Abkürzung in Columbien?
    Kommentar
    Ich würde es nicht gleich kompett auf die Kolumbianer schieben :-)
    Es war vermutlich die Kurzform (aus einer Whatsapp?)... aber selbst hier hätte er noch ein "k" einwerfen können.

    Aber glaube mir... wir hatten hier schon ganz andere Wort-oder Satzfetzen auszuknobeln.

    Übringes: Entweder Colombia oder Kolumbien... deine Version bitte nicht verwenden :-)

    #5Verfasser Hans (DE) (686996) 27 Jan. 18, 21:28
    Kommentar
    Aun agregándole el "que" faltante, la expresión me parece muy rara y aidiomática. Casi ininteligible. Y lo digo como hablante y colombiano.
    Lo natural sería algo como:
    A la inversa/al revés estaría mal.
    #6Verfasser qarikani (380368) 28 Jan. 18, 16:40
    Quellen
    >Casi ininteligible.
    Kommentar
    Zum Glück konnten wir es aber richtig deuten :-)

    Die Jugendsprache ist eben manchmal so... da muss man für die Übersetzung konkret krass einen Checker bei LEO dissen.
    #7Verfasser Hans (DE) (686996) 28 Jan. 18, 16:49
    Quellen
    Er ist gar nicht mehr so jung. Vielleicht redet man in seiner Region so, oder in seiner Familie. Vielleicht ist sein Spanisch so schlecht geworden, dass er wörtlich übersetzt
    #8VerfasserJennyns86 (1223316) 28 Mai 18, 14:31
    Kommentar
    Ist zwar schon eine Weile her, aber für mich käme, wenn schon (Autokorrektur-bedingte) Tippfehler im Spiel sind, auch noch folgende Variante infrage:

    Tendería (a) ser (besser: estar) mal al inverso - es dürfte eher* in der umgekehrten Richtung schlecht sein
    (Ich bin hier vom Übermitteln von Fotos ausgegangen: Von D nach COL meint er, dass es besser laufen dürfte als von COL nach D).

    *: von tender (a) algo - zu etwas neigen
    #9Verfasser lisalaloca (488291) 29 Mai 18, 09:17
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt