Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Asunto

    'Er ist tot!'

    Fuente(s)
    LOS TRES CERDITOS
    Comentario
    Der Wolf stirbt und die drei kleinen Schweinchen rufen:

    'Er ist tot!'

    Was klingt besser - '¡ha muerto!' oder '¡está muerto!' ?

    Danke!
    Autorcookie crumbler (484354) 26 Feb 18, 13:50
    Fuente(s)
    Comentario
    Die sieben Geißlein rufen:

    "¡Muerto está el lobo! ¡Muerto está el lobo!"

    Klingt das nicht gut?
    #1Autorriemann (1040979) 26 Feb 18, 14:16
    Comentario
    Kinder würden vermutlich am ehesten sagen "¡Está muerto, el lobo está muerto!"
    Umgangssprachlich wäre auch: "¡Murió el lobo!"
    "Ha muerto" würde ich eher in einer sachlichen Feststellung sagen, aber es gibt sicherlich auch Leute, die es in dieser Situation so ausdrücken würden.
    #2Autorlisalaloca (488291) 26 Feb 18, 14:34
    Fuente(s)
    Estrictamente hablando...

    Er ist tot = Está muerto
    Er ist gestorben = Ha muerto

    ... pero si me pongo en la piel de cualquiera de los tres cerditos, así con su mente infantilita y todo eso, creo que yo lo que diría sería "¡Se murió el lobo!" pero es que depende muy mucho de todo el contexto alrededor de la frase.

    #3AutorAlcántara (1200324) 26 Feb 18, 16:19
    Comentario
    Siehe auch: Los tres cerditos
    Zum Kontext

    Die Geschichte sollte zuende geschrieben werden.
    Eine Gruppe schrieb:


    Los cerditos pusieron una tapa sobre la olla y empezaron a cantar: '¡Se murió el lobo, se murió el lobo, se murió el lobo!' Construyeron dos casas de ladrillos más y colorín colorado...

    :-)
    #4Autorcookie crumbler (484354) 26 Feb 18, 16:59
    Comentario
    http://ingeb.org/Lieder/derhahni.html

    |: Gallus meus mortuus est, :|
    |: Ille non cantabit cocodi, cocoda, :|
    |: Cocococococococodi, cocoda. :|

    |: Der Hahn ist tot, der Hahn ist tot, :|
    |: Er kann nicht mehr schrei'n kokodi, kokoda, :|
    |: Kokokokokokokokodi, kokoda. :|

    |: Le coq est mort, le coq est mort, :|
    |: Il ne pleura plus cocodi, cocoda, :|
    |: Cocococococococodi, cocoda. :|

    |: The cock is dead, the cock is dead, :|
    |: He will never cry cocodi, cocoda, :|
    |: Cocococococococodi, cocoda. :|

    Умер петух, умер петух
    больше не кричит кокоди, кокода


    ... oh, da ist leider kein Spanisch dabei ... :-)
    #5Autorno me bré (700807) 26 Feb 18, 17:56
    Fuente(s)
    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=...
    ...
    • pseudo-reflexive Verben (cuasi-reflexivos):
    ➔ Verben, die nur pronominal existieren:
    arrepentirse - bereuen, fugarse - flüchten

    ➔ Verben, die durch das Reflexivpronomen bestimmte Nuancen wie Anteilnahme,
    Wahrnehmung oder Interesse ausdrücken:
    caerse - hinfallen, zusammenfallen, morirse - wegsterben, eingehen
    Comentario
    morirse, die pronominale oder pseudo-reflexive Form wird verwendet, um Anteilnahme
    auszudrücken, z.B. Cuando mi hermana se murió, todo cambió en mi vida.

    Kann man diese Form verwenden, wenn Freude über den Tod (des Wolfs) ausgedrückt
    werden soll, wie bei den Drei Schweinchen oder den Sieben Geißlein?
     
    #6Autorriemann (1040979) 26 Feb 18, 18:33
    Fuente(s)
    Comentario
    Gute Frage, hier stirbt 'sich' der Wolf auch:

    Se lanzó a comérsela y se la comió. El lobo se fue a echar una siesta y al*** día siguiente se despertó, se fue a beber agua y como se había comido a la rata le* sentó mal y se puso enfermo. Le daban** ganas de morirse y al final se murió. Colorín, colorado este cuento se ha acabado.
    [*Dort müsste 'se' stehen und **hier fehlt 'las' oder? ***Könnte hier auch 'el' día siguiente stehen, oder denke ich jetzt zu 'englisch' ( the following day)? ]

    (Quelle: s. oben)

    Drückt das Anteilnahme aus?



    Und welche Funktion hat 'se' in diesem Teil selbiger Geschichte? Drückt es Interesse bzw. Gier aus?

    El lobo engañó a la rata porque se la quería comer. Le dijo el lobo:
    – ¡Te he engañado!
    – ¡Ay, dios mío! Me ha engañado.
    – Voy a comer ahora, ¿sabes a quién? A ti.
    – Se lanzó a comérsela y se la comió.
    #7Autorcookie crumbler (484354) 26 Feb 18, 19:07
    Comentario
     le* sentó mal -> *Dort müsste 'se' stehen

    Nein, denn sentarle algo mal a alguien ist etwas, das er nicht aktiv selbst tut, sondern es wird sozusagen von außen ausgelöst (Essen, das er nicht verträgt, oder eine Bemerkung, die jemand gemacht hat).

    Ich würde hier nicht sagen, dass das "se" eine bestimmte Funktion hätte.
    comerse algo = etwas (auf)essen/vertilgen (oder, wie im vorliegenden Fall, fressen).
    Er machte sich bereit (oder: warf sich auf sie, um...), sie aufzufressen und fraß sie (dann auch/anschließend)

    **: Nein, hier bleibt "ganas" ohne Artikel.
    tener/darle ganas de algo (a alguien) - Lust auf etwas haben

    Mit dem Artikel hat es (eine) andere Bedeutung(en).
    No me da la gana - ich habe keinen Bock
    Se le fueron las ganas de ... - ihm ist die Lust auf ... vergangen

    ***: el día siguiente - der nächste Tag; al día siguiente - am nächsten Tag
    #8Autorlisalaloca (488291) 27 Feb 18, 09:09
    Comentario
    le* sentó mal -> *Dort müsste 'se' stehen

    Sorry, ich stand gestern auf der Leitung - Danke!

    ____
    Ich würde hier nicht sagen, dass das "se" eine bestimmte Funktion hätte.
    Na ja, wie du sagst fressen bzw. vertilgen, oder?
    Stilvolles Essen würde man dagegen nicht mit 'se' beschreiben, oder?
    ____

    Und wie ist es jetzt mit 'morirse' beim Wolf?
    Heißt das, dass Mitgefühl für den Wolf mitschwingt?


    #9Autorcookie crumbler (484354) 27 Feb 18, 11:05
    Comentario
    En líneas generales:

    una persona, un animal, una planta => se muere
    Por eso...
    *Juan (persona) se murió.
    *El lobo (animal) se murió. [Tened en cuenta que - al igual que en otros ejemplos de cuentos aportados ayer - el lobo también se murió en el cuento de "Rottkäpchen", alias Caperucita Roja :)]
    * El helecho (planta) se murió.

    una cosa => muere
    Por eso...
    * Señales de que el amor murió.
    * Mi corazón murió el día que te vi con él.

    Excepciones:
    * Murió BB King / el rey / un boxeador tras ganar la pelea (aunque se trate de personas).
    [Por motivos de economía del espacio en la prensa escrita]

    * Cinco frases que te dicen que ya se murió el amor (aunque se trate de una cosa).

    [...]
    Y mil y una excepciones más posibles porque el lenguaje nunca es una ciencia cerrada como lo son las matemáticas.

    Yo como extranjera, principiante en el aprendizaje del idioma español, me atendría a los usos que he puesto en el apartado "En líneas generales" y luego, según fuera teniendo más contacto y confianza con el idioma, quizás pasaría a arriesgarme a usar las "Excepciones".

    Espero que lo expuesto ayude un poco al menos a aclarar la diferencia entre morir y morirse.
    #10AutorAlcántara (1200324) 27 Feb 18, 11:34
    Comentario
    @#9: "vertilgen" hatte ich wegen der Geschichte mit dem Wolf geschrieben.
    "comerse algo" heißt auch (etwas) aufessen, also völlig normal.

    Anoche comí en casa de unos amigos.
    Me comí una sopa, un trozo de pizza y el postre.

    Vielleicht sagt an das nicht über ein elegantes Diner, OK. Aber es heißt auch nicht "fressen".
    #11Autorlisalaloca (488291) 27 Feb 18, 13:08
    Comentario
    lisa,
    ich hatte mich undeutlich ausgedrückt. Hier kann comerse fressen heißen, wollte ich gesagt haben.

    Nochmal zu comerse:

    Wenn ich etwas nicht ganz aufesse, verschlinge, verspeise oder was auch immer - kann ich dann auch comerse verwenden? Oder impliziert -se beim Essen immer komplett alles 'verputzen'?

    #10
    Jap, ich hab's verstanden, vielen Dank.
    'morirse' allgemein für Personen, Tiere und Pflanzen.
    Was mein Spanisch anbelangt: Ich habe es zusammen mit einer anderen Sprache studiert und Spanisch wurde aufgrund äußerer Umstände ein wenig zugunsten der anderen Sprache vernachlässigt. Auch ich möchte erst die allgemeine Regel auffrischen bzw. noch besser verstehen, bevor ich mich zu den Ausnahmen vorarbeite. Was helfen die Ausnahmen, wenn man die Grundregeln nicht gut kennt bzw. nicht vollkommen verstanden hat?
    (P.S.: Rotkäppchen von 'rotes Käppchen')
    #12Autorcookie crumbler (484354) 27 Feb 18, 14:55
    Comentario
    Aaah, nun verstehe ich. Danke für die Erläuterung, cookie.

    "Se lo comió" ohne weiteren Zusatz impliziert eigentlich immer, dass etwas komplett verzehrt wurde.
    Wenn etwas nicht komplett verzehrt wurde, sagt man meistens dazu, dass es nicht ganz, bzw. nur ein Teil verzehrt wurde, der aber dann ganz:
    Solo se comió una parte de la pizza.
    Se comió un pedazo de torta

    Wenn das Verzehrte ziemlich groß oder es eine große Menge war, dann ergänzt man "se lo comió por completo/todo/todito/...)
    #13Autorlisalaloca (488291) 27 Feb 18, 15:12
    Fuente(s)
    morir / morirse ‘sterben’.
    "Morir meint das bloße Aufhören der Existenz, morirse hingegen betont das Sterben
    ohne fremde Einwirkung. In der Regel werden beide Formen bei Personen unterschiedlos
    verwendet, bei Sachen wird morir bevorzugt.
    Aber wenn auf den nicht natürlichen Tod hingewiesen werden soll oder muß, kann
    allein morir verwendet werden."

    Comentario
    Fortsetzung zu #6:

    In den Märchen (Schweinchen, Geißlein, Rotkäppchen...) stirbt der Wolf eines nicht-
    natürlichen Todes. Dann kann – laut Hispanoteca – morirse nicht verwendet werden. 
    #14Autorriemann (1040979) 27 Feb 18, 15:20
    Comentario
    #13:
    Verstanden:

    comerse: ganz bzw. komplett (auf)essen

    morirse: komplett sterben, bis man mausetot ist, also nicht nur ein bisschen ;-)
    #15Autorcookie crumbler (484354) 27 Feb 18, 15:20
    Comentario
    Noch zu #14:

    Es gibt sicher Ausnahmen: Wenn ein Jäger meinen Hund erschießt, dann ist morirse
    doch angebracht (emotionale Bindung zum Verblichenen).
    #16Autorriemann (1040979) 27 Feb 18, 15:25
    Comentario
    #17Autorcookie crumbler (484354) 27 Feb 18, 15:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂