Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Schartenlafette

    Quellen
    Maschinengewehr auf Schartenlafette
    Kommentar
    Wie ist der englische Fachbegriff für "Schartenlafette" (also für eine MG-Lafette, die speziell für den Einsatz in Bunkern oder Festungen gedacht ist)?
    Bitte keine Umschreibungen, ich brauche es als Überschrift einer Exponatsbeschreibung.

    Vielen Dank!
    VerfasserMeiki_zett (1087548) 14 Jun. 18, 13:57
    Kommentar
    Vielleicht schaust du bei einem englischen der amerikanischen Waffenhersteller (oder Museum?) nach.
    #1VerfasserColorada (428933) 14 Jun. 18, 14:32
    Kommentar
    In Fachforen und auf Militaria-Seiten wird der deutsche Begriff unübersetzt verwendet ... erster Treffer mit einer englischsprachigen Bezeichnung :

    armata forteczna wz.1938 | laststandonzombieisland
    Feb 29, 2016 - The saddle mount (Schartenlafette) was actually designed by the Tsarist Army in 1913 and manufactured during WWI, but wasn't used until the ...
    #2Verfasser no me bré (700807) 14 Jun. 18, 14:50
    Kommentar
    Last stand on Zombie Island? Klingt für mich jetzt ned so irre seriös... ;-)

    #3VerfasserMeiki_zett (1087548) 14 Jun. 18, 15:13
    Quellen
    Kommentar
    Wenn man weder in einschlägigen Büchern, Foren etc. was findet noch den Zombies trauen will, muss man es wohl selbst übersetzen.

    Die Standardbezeichnungen (nach losem Betrachten obigen Links unter 1) scheinen gun carriage oder mounting zu sein. Carriage erscheint mir eher geeignet für ein bewegliches Exemplar. Da wir in einer Festung sind (vgl. #0), passt also vielleicht mounting besser. Jetzt Scharten oder Kerben dazu, wie auch immer man sich das vorstellen will - das kannst du besser beurteilen, weil du das Exponat vor dir siehst.

    Evtl. also notched gun mounting?

    Das wird der durchschnittliche native speaker, der die Ausstellung besucht, im Zweifel sogar besser verstehen als einen Fachbegriff, den geschätzte 0,047% der Bevölkerung tatsächlich kennen. Und wenn die englischsprachigen militaria-begeisterten Lafettenexperten sowieso hauptsächlich den deutschen Begriff verwenden, dann sehen die ja die Originalbezeichnung auf dem deutschsprachigen Schildchen daneben.

    Wenn es hier allerdings gar nicht unbedingt um etwas Historisches geht, ist evtl. sehr wohl 'saddle mount' der richtige (und dann auch nicht unnötig verwirrende) Begriff. Dazu findet man via Google viele ziemlich aktuell aussehende Treffer. Die passen allerdings zumindest für mein laienhaftes Empfinden nicht unbedingt zu dem Ding, das die Zombies beschreiben (aus dem Jahr 1913).

    Das musst du jetzt wissen, um was es genau geht. Evtl. kannst du es uns auch mitteilen ;)
    #4Verfasser Sammakko (1221779) 14 Jun. 18, 17:12
    Kommentar
    Re #4, "Evtl. also notched gun mounting?"

    AFAIK, guns have mounts not mountings, and it's not that the mount is notched, but that it's mounted in a Scharte, which here would be better translated as an embrasure. Thus I suggest embrasure [gun] mount. Looking at what Google finds when you look for images for embrasure gun mount, I could be on the right track.
    #5Verfasser amw (532814) 14 Jun. 18, 17:38
    Kommentar
    Ah... eine Schartenlafette ist also ein schießschartengeeigneter Feuerwaffenunterbau. Cool, wieder was gelernt!

    Embrasure gun mount klingt gut und verständlich. Ich finde 'mount' auch klanglich schöner, hatte nur halt bei Wiki 'mounting' gefunden.
    #6Verfasser Sammakko (1221779) 14 Jun. 18, 17:47
    Kommentar
    Wiki ist eben ein Laienlexikon und nicht nur in inhaltlicher, sondern auch und besonders in sprachlicher Hinsicht unverlässlich.
    #7VerfasserRodos (930149) 14 Jun. 18, 20:14
    VorschlagEmbrasure gun mount
    Quellen
    Liebe Leoniden, vielen Dank erstmal für eure Mühe!
    "Notched" ist in der Tat nicht, was hier gemeint ist. "Embrasure gun mount(ing)" trifft den Sinn genau, ist aber scheint's kein geläufiger Begriff im Englischen - wobei ich behaupten würde, dass "Schartenlafette" das im Deutschen auch nicht ist x) Daher ist diese Lösung wohl der Titel der Wahl.

    Ein "saddle mount" bezieht sich meinen Recherchen zufolge auf die Art der Befestigung der Waffe AUF der Lafette (die Waffenaufnahme, also Verbindungsstück zwischen MG und Lafette), nicht auf die Verwendungsart. Ein "saddle mount" kann auch in einem einfachen Dreibein im Gelände verbaut sein.


    #8VerfasserMeiki_zett (1087548) 18 Jun. 18, 09:23
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt