Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    prendere l'ameba

    Quellen

    -

    Kommentar

    Ti ricordi l'impresa d'Etiopia

    e il ducato di Addis Abeba?

    meritavi di prendere l'ameba

    ed invece facevi i milion.


    Dies wird an Pietro Badoglio gerichtet, in einem kommunistischen Lied/Lied der Arbeiterklasse. Heißt "prendere l'ameba" so etwas wie "schwer krank werden"? Oder versteckt sich ein tieferes/anderes Idiom dahinter, was die Arbeiter glauben, was Badoglio verdient hätte, anstatt Millionen (="den großen Reibach" oder so?) zu machen?

    Verfasser BenatarsComrade (1182552) 30 Aug. 18, 01:16
    Kommentar

    Zunächst: 'La Badoglieide' ist nicht ein Lied speziell der Arbeiterklasse und noch weniger ein kommunistisches, sondern ein solches der Partisanen. Politische Botschaften, die weiter gingen als die Verhöhnung Badoglios und des Königs, kommen im Text nicht vor. In der Resistenza kämpften bekanntlich, von Faschisten einmal abgesehen, Leute der verschiedensten Gesinnungen, so unter anderem Katholiken und Monarchisten (wobei Letztere zumindest die Strophen über den "degno compare Vittorio" weggelassen haben dürften...).


    Das Wort 'ameba', dessen Bedeutung ich vor Jahren selbst nachschlagen musste, wurde natürlich gewählt, weil es sich so schön mit Addis Abeba reimt. Die Zeile heissen einfach: Du hättest es verdient, eine Krankheit aufzulesen (sagt man das so in Deutschland?). Da steckt also kein Wortspiel oder Ähnliches dahinter.

    #1Verfasser sirio60 (671293) 30 Aug. 18, 09:01
    Kommentar

    Aus der Krieg- und Kolonialzeit bis hin zum Ende der 60er war in Italien sprichwörtlich eine durch Amöben, speziell Entamoeba histolytica verursachte Ruhr bzw Dysenterie, völkisch "ameba" genannt und mit den Tropen in Verbindung gebracht (s. zB. Amöbenruhr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Tropenkrankheit ). "Die Amöbe zu erwischen" war also keine beliebige mehr oder minder schwere Krankheit, sondern eine für die Tropen typische, wie sie viele Soldaten bekamen, die für Badoglio in Africa gekämpft haben, sowie eine, die mit einerm störenden und peinlichen Durchfall verbunden ist, (vergl. "che ti prenda la caghetta")

    (Nebenbei: der zweite Gugietreffer ist https://dizionari.repubblica.it/Italiano-Ingl... mit "prendere l’ameba to contract amoebic dysentery.")

    #2Verfasser Marco P (307881) 30 Aug. 18, 11:15
    Kommentar

    Du hättest es verdient, eine Krankheit aufzulesen


    Ich würde eher sagen "sich eine Krankheit einfangen", entsprechend hier : ... Dir eine Krankheit einzufangen ...

    #3Verfasser no me bré (700807) 30 Aug. 18, 11:44
    Kommentar

    Interessanter Faden, wieder was gelernt!


    Ist damit "prendere l'ameba" äquivalent zu "Montezumas Rache erfahren"? Die wird ja für Durchfall bei Reisen in südliche Länder generell genutzt, nicht nur Mexiko.

    #4Verfasser AHA306 (625933) 30 Aug. 18, 12:48
    Kommentar

    Ist praktisch dasselbe, wobei das, was heute als Montezumas Rache bezeichnet wird, weniger auf Amöben als auf den Mangel an Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln steht.

    #5Verfasser sirio60 (671293) 30 Aug. 18, 15:02
    Kommentar

    Danke für die Erklärungen!


    #2: Ein "Lied der Arbeiterklasse" habe ich vermutet, weil dieses Lied in einem YouTube-Video "One Hour of Italian Communist Music" vorkam (woher ich übrigens auch "A chi pensa che il partito" habe).

    #6Verfasser BenatarsComrade (1182552) 01 Sep. 18, 00:08
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt