•  
  • Betreff

    saprò dire

    Quellen

    Non saprei ti saprò dire


    Kommentar

    Ich wüsste nicht, was ich dir sagen können werde?

    Heißt das: "Ich wüsste nicht, was ich dir sagen könnte"?


    Wieso denn saprò/Futur? Oder ist das irgendeine umgangssprachliche Formulierung?

    VerfasserMilenari (1085132) 01 Mär. 19, 03:00
    Kommentar

    In dem Satz fehlt ein Komma, es sind zwei verschiedene Aussagen:

    Non saprei, ti saprò dire.


    Non saprei = hm, ich weiss es (noch) nicht (so genau) / ich kann es (noch) nicht sagen / ich kann deine Frage (noch) nicht beantworten

    Ti saprò dire = Ich werde es dir (bald) sagen können / ich werde deine Frage demächst beantworten

    #1VerfasserArjuni (944495) 01 Mär. 19, 08:45
    Kommentar

    Danke Arjuni!! :)


    Heißt also, ein ebenso buchstaben-satzzeichenfauler Deutscher würde schreiben "weiß nicht ich werds dir sagen" ?

    Wäre es nicht tatsächlich ein bisschen verständlicher, würde er schreiben: "non so ancora, te lo saprò dire dopo/più tardi"???

    Mann!!! Bei so kryptischen Sätzen soll sich der immer noch lernende Ausländer auskennen!! :)


    Für meine Übersetzung/Interpretation müsste das Italienische dann so lauten:

    Ich wüsste nicht, was ich dir sagen könnte

    = Non saprei che cosa ti potrei/saprei dire


    oder gar

    = non sapessi cosa ti sapessi dire

    Nur für den Fall, dass der nette congiuntivo mal wieder unvermutet um die Ecke fltzt und sich da reindrängt, wo ich ihn nie vermuten würde ;-)


    #2VerfasserMilenari (1085132) 01 Mär. 19, 10:58
    Kommentar

    Heißt also, ein ebenso buchstaben-satzzeichenfauler Deutscher würde schreiben "weiß nicht ich werds dir sagen" ?


    Evtl. : Weiß noch nicht, mal sehn, meld mich

    (aber dann wohl auch ohne Kommas)

    :-)

    #3Verfasserno me bré (700807) 01 Mär. 19, 11:57
    Kommentar

    Genau so würde es der liederliche Deutsche schreiben ;-)


    Non saprei ist eine sehr allgemeine und häufige Wendung, sie drückt eine grosse Unsicherheit/Ungewissheit aus. Darum habe ich auf Deutsch dafür mehrere Möglichkeiten angegeben und bei einer sogar ein "hm" eingebaut; es kommt eben darauf an, was vorher gesagt wurde. Genau genommen ist saprei der Konditional, also wörtlich: ich wüsste nicht.

    Und auch ti saprò dire ist eine feste Wendung, die für den Italiener ohne das "lo" auskommt, das du gerne einfügen würdest. Wobei deine beiden Varianten durchaus korrekt sind.


    Nur der Konjunktiv hat hier nichts zu suchen ;-)

    #4VerfasserArjuni (944495) 01 Mär. 19, 12:48
    Kommentar

    Ich danke euch! Wieder was gelernt.

    In der Kürze liegt die Würze. Hahaha.

    Kann ich wenigstens ein KOMMA kaufen? :)


    Hätte ich den Schreiber selbst gefragt, hätte er mal wieder gesagt "bah ... è solo un modo di dire" :)


    # 4 Arjuni:

    Ich schreib gern SMS. Und was die automatische Worterkennung dabei versaubeutelt oder was an Satzzeichen fehlt ... korrigiere ich schicksalsergeben. Aber ich frag mich jedesmal, warum ich mir diese Mühe mache. Jetzt weiß ich's wieder: Weil man andere (erst recht Ausländer) damit gehörig verwirren kann!!! Am liebsten sind mir ja die Großbuchstaben-Abstinenzler!!


    #3 no me bré

    Super! Deine Übersetzung klingt noch lebensnaher als meine wurschtelige! :)

    #5VerfasserMilenari (1085132) 01 Mär. 19, 16:14
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt