•  
  • Übersicht

    Englisch gesucht

    This can be done only with the consent of testing department.

    Betreff

    This can be done only with the consent of testing department.

    [Tech.]
    Quellen

    Hallo!

    Warum zeigt mir Word 2016 bei dem folgenden Satz

    This can be done only with the consent of testing department.

    den folgenden "Fehler" an:

    Passive voice (consider revising).

    Ich habe leider keine Ahnung und die weitere Info dazu in Word sagt mir überhaupt nichts!


    Danke!


    VerfasserTho_991 (1008534) 30 Apr. 19, 16:08
    Kommentar

    I don't see anything wrong with the passive here, or your sentence in general.


    It's been my experience that Word isn't always that reliable.

    #1Verfasserdude (253248)  30 Apr. 19, 16:12
    Kommentar

    Generell ist nichts falsch an passiven Sätzen. In z.B. Betriebsanleitungen ist es aber besser aktiv zu formulieren. Passiv hat immer diesen unkonkreten "irgendwer wirds wohl machen" Beiklang.


    Ist ja auch nur eine Empfehlung von Word ;)

    #2VerfasserSindala (237270) 30 Apr. 19, 16:22
    Kommentar

    Du kannst den Stilratgeber von Word deaktivieren oder auch anders einstellen. Es ist hier ja auch nur ein Vorschlag (consider revising).

    #3VerfasserMattes (236368) 30 Apr. 19, 16:23
    Kommentar

    Im Moment habe ich keine Ahnung wie man diesen Satz anders (aktiv) formulieren könnte.

    Könnt ihr dieses Satz für mich entsprechend umformulieren?


    (theoretische Grammatik und die dazugehörigen Fachbegriffe sind nicht so meine Stärke...)


    Danke!

    #4VerfasserTho_991 (1008534) 30 Apr. 19, 16:25
    Kommentar

    Hallo Matthes,


    wie geht "anders einstellen"?

    Diese Option sehe ich nicht...

    #5VerfasserTho_991 (1008534) 30 Apr. 19, 16:26
    Kommentar

    Tho, ich habe noch Word 2007. Da kommt man zu ähnlichen Einstellungen über: Office > Word-Optionen > Dokumentprüfung > Beim Korrigieren der... > Schreibstil > Einstellungen

    #6VerfasserMattes (236368) 30 Apr. 19, 16:31
    Kommentar

    I treat Word's grammar, syntax and style suggestions with total, complete and utter contempt.

    #7VerfasserJohn_2 (758048) 30 Apr. 19, 16:31
    Kommentar

    As should any borderline sane person :-D

    #8VerfasserB.L.Z. Bubb (601295) 30 Apr. 19, 16:34
    Kommentar

    OT: But it doesn't object to the incorrect "with the consent of testing department"? A "the" is missing, and "Testing" may also be required, if that is the name of the department.

    #9VerfasserSpike BE (535528) 30 Apr. 19, 17:39
    Kommentar

    #9 "the" is missing


    Ich fing gerade an, mich zu fragen, ob nur ich das vermisse und mein Sprachgefühl ähnlich schlecht ist wie das von Word. :-)


    #7 I treat Word's grammar, syntax and style suggestions with total, complete and utter contempt.


    Irgendwo ist doch da ein Knopf, wo man diesen ganzen Müll ausschalten kann...

    Bei jeder Word-Installation ist die Rechtschreibkorrektur etc. immer das erste, was ich ausschalte. Erlaubt sind bei mir nur ganz wenige Autokorrekturen von Wörtern, bei denen ich mich regelmäßig vertippe ("fpr" statt "für"). Schon "its" statt "ist" wird lästig, wenn man öfter mal zwischen Deutsch und Englisch wechselt.

    #10VerfasserCalifornia81 (642214) 30 Apr. 19, 17:59
    Kommentar

    PLEASE...


    I only want to know what is wrong with "This can be done only with the consent of testing department."


    Und ich würde gerne wissen, wie man den Satz "besser aktiv formulieren" kann.


    Das andere Gedöns ist ja ganz witzig (zum Teil) aber im Moment nicht interessant für mich!

    Sorry und danke!



    #11VerfasserTho_991 (1008534)  30 Apr. 19, 18:07
    Kommentar

    As has been said several times now, "This can be done only with..." is perfectly fine. To make it active, you'd have to put a person in charge, so to speak: You can only do this ..., e.g.


    Personally, I prefer the first version.

    #12Verfasserdude (253248) 30 Apr. 19, 18:12
    Kommentar

    #11 Inwieweit Abschweifungen zu Funktionen von Word (die Du immerhin selbst in #0 angesprochen hattest) hier erlaubt/ erwünscht/ zulässig sind, mag Geschmacksache sein.


    Dass Du Dich allerdings für das fehlende "the" offensichtlich nicht interessierst und den Fehler in #11 sogar nochmal wiederholst, verwundert mich doch sehr.

    #13VerfasserCalifornia81 (642214) 30 Apr. 19, 18:26
    Kommentar

    #13: Me and all.


    #11: I think that simple reading between the lines, something that translators need to have a feel for, would demonstrate that those 'unnecessary witty comments' disagree with Word and therefore agree that the passive here is perfectly fine, indeed better than the active voice.

    Please don't become another Bassaidai.

    #14VerfasserJohn_2 (758048)  30 Apr. 19, 21:16
    Kommentar

    Alles gut und vielen Dank für die vielen Hinweise!


    #14: Was bedeuted "Please don't become another Bassaidai."?

    #15VerfasserTho_991 (1008534) 30 Apr. 19, 21:58
    Kommentar

    #15 Was bedeuted "Please don't become another Bassaidai."?


    Ich muss ja gestehen, ich war jetzt arg in Versuchung zu sagen: Nee, das gehört hier nicht hin, der OP möchte kein OT-"Gedöns"! ;-)


    Scherz beiseite: Ich denke, eine Antwort auf die Frage findest Du Linkziel nur für angemeldete Nutzer sichtbar.


    Edit: Und in dem Moment brach das Forum zusammen... ich hoffe, der Link funktioniert.

    #16VerfasserCalifornia81 (642214)  30 Apr. 19, 22:05
    Kommentar

    #11: A pity that my attempt to improve your translation in #9 also apparently comes under the category of "Gedöns". Good luck with future translations.

    #17VerfasserSpike BE (535528) 01 Mai 19, 09:31
    Kommentar

    Aww, don't be like that! In another recent thread he thanked people in advance!

    #18VerfasserJohn_2 (758048) 01 Mai 19, 12:01
    Kommentar

    zu #18: Na na na. Nun haben wir aber genug auf dem armen Kerl herumgehackt. Give him a break. :-)

    #19VerfasserCalifornia81 (642214) 01 Mai 19, 12:09
    Kommentar

    Why?

    #20VerfasserJohn_2 (758048) 01 Mai 19, 12:17
    Kommentar

    thanked people in advance!


    No offence meant ! Im Deutschen ist das wirklich ein Ausdruck der Höflichkeit ... auch wenn das vielleicht nicht bei allen hier so ankommt ...

    #21Verfasserno me bré (700807) 01 Mai 19, 12:23
    Kommentar

    That was meant meta-self-ironically :)

    #22VerfasserJohn_2 (758048) 01 Mai 19, 12:24
    Kommentar

    Ein gefährlich-ironischer Ton breitet sich hier aus.


    Es kann doch sein, dass der OP einfach in Eile war, als er fragte.

    #23VerfasserBraunbärin (757733) 01 Mai 19, 12:34
    Kommentar

    #20 Why?


    Weil ich es nicht o.k. finde, wenn das Herumhacken in Mobbing übergeht.


    Dass der/die OP verstehen soll, dass seine/ihre Reaktion in #11 einigermaßen daneben war, ist ja richtig und in Ordnung, und ich glaube, das hat er/sie auch kapiert. Aber nun lasst ihm/ihr doch die Chance, es das nächste Mal besser zu machen, und vergrault ihn/sie nicht gleich aus dem Forum.

    #24VerfasserCalifornia81 (642214)  01 Mai 19, 12:41
    Kommentar

    Meine #23 schrieb ich, da war #21, #22 noch gar nicht nicht zu sehen (ich muss derzeit dauernd F5 drücken, wenn ich in Fäden gehe). Daher auch meine Wortwahl.

    Danke an no me bré und v.a. auch für die #24 von California.

    #25VerfasserBraunbärin (757733) 01 Mai 19, 13:42
    Kommentar

    .

    #26VerfasserJohn_2 (758048)  01 Mai 19, 13:49
    Kommentar

    Hochinteressant!!!!


    @Alle: Ich wollte nur wissen, ob der Satz nun tatsächlich fehlerhaft oder verbesserungswürdig ist (wie von Word angezeigt) oder nicht.


    Ich wollte NICHT wissen dass man "den Stilratgeber deaktivieren kann" (trotzdem Dank an Matthes für die Erläuterung wie das geht) und ich wollte überhaupt nicht wissen (jetzt fängt das Gedöns an) dass man Funktionen von Word total verachten kann, wenn man grenzwertig gesund ist und den ganzen Müll deinstallieren kann usw...


    Und ich kann es überhaupt nicht leiden wenn in solchen Foren KONKRETE Fragen mit allgemeingültigen Antworten ignoriert werden (@Braunbärin: ja genau, ich wollte möglichst schnell ein Antwort haben, wer will das nicht?). Warum schreibt man nicht gleich KONKRET dazu wie man den Satz aktiv formuliert?


    @California81:

    Ich (männlich, alt genug) fühle mich nicht gemobbt!

    Und meine Reaktion in #11 finde ich super!

    Trotzdem danke für deine Anmerkung, sie geht am Anfang, meiner Ansicht nach, in die richtige Richtung!


    @Spike BE:

    Dein Kommentar war mit dem "Gedöns" nicht gemeint.

    Allerdings ändern deine Vorschläge nichts am Ergebnis in Word.



    Außerdem: Was bedeuten die Abkürzungen OT / OP?



    Schönen Abend noch und viele Grüße...

    #27VerfasserTho_991 (1008534)  01 Mai 19, 23:43
    Kommentar

    O.k., danke, das ist wohl klar genug. Meine Hoffnung in #24, dass Du es kapiert hast, war also leider voll daneben.


    Weißt Du, wer sich hier so benimmt, als gehört ihm das Forum, wer andere Teilnehmer wiederholt vor den Kopf stößt und massiv fordernd auftritt ("Warum schreibt man nicht gleich KONKRET dazu wie man den Satz aktiv formuliert?" - geht's noch?), der sollte vielleicht doch besser einen professionellen Übersetzungsdienst nutzen. Die werden wenigstens dafür bezahlt.

    #28VerfasserCalifornia81 (642214) 02 Mai 19, 00:15
    Kommentar

    Seconded.


    "ich kann es überhaupt nicht leiden" is mega-rude, when people are helping (!) you voluntarily, gratis and free of charge.


    #29VerfasserJohn_2 (758048) 02 Mai 19, 07:31
    Kommentar

    #29

    Nochmal, " ist es aber besser aktiv zu formulieren." war und ist mir keine Hilfe.

    Eine Hilfe wäre gewesen den Satz vollständig, aktiv formuliert, hin zuschreiben.


    Und diese "indirekte" Hilfe liest man in soooo vielen Foren...

    Und ich kann das nach wie vor überhaupt nicht leiden, John_2.

    Und es kommt auch darauf an wie man etwas verstehen möchte. Der eine liest das Eine zwischen den Zeilen, der andere das Andere. Na und?


    Übrigens: Ich schreibe hier auch freiwillig...


    Und abschliessend danke ich nochmal ausdrücklich ALLEN für alle Kommentare!


    #30VerfasserTho_991 (1008534) 02 Mai 19, 07:49
    Kommentar

    "Ich schreibe hier auch freiwillig..." - you couldn't make it up.

    #31VerfasserJohn_2 (758048) 02 Mai 19, 07:55
    Kommentar

    @John_2: Ich muss gestehen, ich war - bezugnehmend auf 19f./24 - arg in Versuchung zu sagen: Bühne frei.


    Und noch was @Tho_991: "Ich (männlich, alt genug)...":

    Dein Weltbild scheint einige Schubladen zu enthalten, über die Du dringend nochmal nachdenken solltest.



    Edit: #30f war eben noch nicht da, ändert aber auch nichts an meinem Beitrag.

    Zu dem "Ich schreibe hier auch freiwillig..." fällt mir nichts mehr ein.

    #32VerfasserCalifornia81 (642214)  02 Mai 19, 07:58
    Kommentar

    Nochmal: Der letzte Satz von mir war ohne jegliche Ironie gemeint! Ein ehrliches Dankeschön unabhängig von dem anderen Gedöns. Ich weiß, dass das schriftlich schwierig zu transportieren ist. Es ist an euch es so oder so zu verstehen...


    Und trotzdem: Ich schreibe hier auch freiwillig...

    Und ja, es gibt Schubladen, ich habe sie aber nicht geöffnet. Ich wollte damit lediglich "informieren".


    #33VerfasserTho_991 (1008534) 02 Mai 19, 09:03
    Kommentar

    @Tho_991: Bedenke bitte, dass dieser Faden nicht nur Dir allein als Mittelpunkt des Forums gilt, sondern auch anderen, bzw. späteren "Generationen" von Usern, als Hilfestellung dient.

    Für den einen oder anderen könnte das "Getöse" durchaus hilfreiche Information sein.


    Ich handhabe es meistens so, dass ich mir einfach diejenigen Infos herauspicke, die für mich interessant sind, und den Rest lasse ich sozusagen liegen.

    Du kaufst doch auch in einem Laden (wo Du übrigens für die Ware bezahlen musst) nicht die komplette Auslage, nur weil sie da liegt.

    #34Verfasserlisalaloca (488291) 02 Mai 19, 09:39
    Kommentar

    Da Du es offensichtlich immer noch nicht verstanden hast, etwas deutlicher:


    #33 Ich schreibe hier auch freiwillig...


    Es hat Dich auch niemand darum gebeten. Du hast offensichtlich vergessen, dass DU hier derjenige bist, der um Hilfe gebeten hat.

    Vor allem hat Dich niemand um die groben Unhöflichkeiten Deinerseits gebeten.


    Und ja, es gibt Schubladen, ich habe sie aber nicht geöffnet. Ich wollte damit lediglich "informieren".


    Klar. Du hast uns deutlich darüber informiert, dass in deinem Weltbild nur weibliche, jüngere Personen Opfer von Mobbing sein können.



    Vielleicht denkst Du auch mal über das viele überflüssige "Gedöns" nach, das Du hier selber inzwischen geschrieben hast und das durch Deine außerordentlich überflüssige Reaktion in #11 ausgelöst wurde. Stell Dir mal vor, wieviele hilfreiche und nützliche Tipps Du in der Zeit mit etwas mehr Freundlichkeit hättest kriegen können.


    Da Du aber inzwischen mehrfach und sehr deutlich signalisiert hast, dass Du an weiteren Tipps zu Deiner Anfrage gar kein Interesse hast, wäre ich inzwischen dafür, dass dieser Thread geschlossen wird.

    #35VerfasserCalifornia81 (642214)  02 Mai 19, 09:55
    Kommentar


    @California - musste diese #35 nun auch noch sein? Was soll dieser Angriff, Wortverdreherei, Satzverdreherei inclusive? Was hast du an OPs #33 als so schlimm erlebt?


    Als Neuankömmling auf LEO würde ich mich erschrocken und entsetzt abwenden.


    #36VerfasserBraunbärin (757733) 02 Mai 19, 10:13
    Kommentar

    @Braunbärin: Mir ist nicht ganz klar, von was für einer "Wortverdreherei" oder "Satzverdreherei" Du sprichst - ?

    #37VerfasserCalifornia81 (642214) 02 Mai 19, 10:21
    Kommentar

    California81, Braunbärin meint wohl, dass du Thos Info, er sei männlich - nachdem du in #24 "der/die OP" usw. geschrieben hattest - als Anlass genommen hast, ihm ein bestimmtes Weltbild bezüglich Mobbingopfern nachzusagen. Ich schätze, du hast ihn einfach missverstanden.

    #38VerfasserMattes (236368)  02 Mai 19, 10:42
    Kommentar

    @Mattes, danke, genau das war eines der Aspekte, ja.


    @California81: Oder dass du seine Sätze einzeln hernimmst (etwa sein "ich schreibe hier auch freiwillig") und die du buchstäblich weiter zerlegst und auf deine Weise (meines Erachtens sehr scharf) interpretierst. 


    Oder dein "Dein Weltbild scheint einige Schubladen zu enthalten, über die Du dringend nochmal nachdenken solltest." Was unterstellst du ihm da alles? Weshalb?

    #39VerfasserBraunbärin (757733)  02 Mai 19, 10:55
    Kommentar

    #36 and #39: Unbelievable. Quite unbelievable. The OP has been consistently rude to people who were trying to help him, and now HE is the victim of attacks???! California has been completely reasonable, in the face of attacks by the OP.


    Clearly, you have failed to grasp the unpleasant nature of the comment 'I also write here voluntarily'.

    #40VerfasserJohn_2 (758048)  02 Mai 19, 11:02
    Kommentar

    Langsam wirds lächerlich...


    Erst so:

    "...Nun haben wir aber genug auf dem armen Kerl herumgehackt. Give him a break. :-)"

    "Weil ich es nicht o.k. finde, wenn das Herumhacken in Mobbing übergeht."


    Dann so:

    "Da Du es offensichtlich immer noch nicht verstanden hast, etwas deutlicher:

    ...

    Da Du aber inzwischen mehrfach und sehr deutlich signalisiert hast, dass Du an weiteren Tipps zu Deiner Anfrage gar kein Interesse hast, wäre ich inzwischen dafür, dass dieser Thread geschlossen wird."


    @California81:

    Schließ ihn doch!


    @John:

    I am a german native speaker, I do not understand all details of your comments.

    And currently I do not have time and also no desire to ask for help in this or other forums.

    I already explained in detail why.

    (This is my sence of humor...)


    And it is impolite to use abbreviations repeatedly which are not known to the person which somebody is talking to.



    @All:

    Es liegt überhaupt nicht in meiner Natur, zu Leuten die ich nicht kenne und die mir nichts getan haben rüde zu sein! Überhaupt nicht! Das ist ernst gemeint. Aber langsam wird es etwas grenzwertig...



    Havy a nice day. Really!!!

    ;-)


    #41VerfasserTho_991 (1008534) 02 Mai 19, 11:29
    Kommentar

    Zurück zum Thema...


    Ohne das du uns den aktiv Handelnden und ggf. auch die Handlung verrrätst, wird es schwierig einen sinnvollen Aktivsatz zu formulieren.


    'Do X only with the consent of the testing department.' wäre z.B. eine aktive Formulierung.

    Das 'can be done' solltest du überdenken, da die Handlung mit Sicherheit auch ohne Zustimmung ausgeführt werden kann aber wohl eher nicht werden darf. Vermutlich also irgendwas in Richtung 'X must only do Y...'.

    #42VerfasserSindala (237270) 02 Mai 19, 11:43
    Kommentar

    re #27 :


    OP - original post, original poster, Eingangs-Fragestellung, Fragesteller

    OT - off topic, nicht zur eigentlichen Fragestellung gehörend


    :-)

    #43Verfasserno me bré (700807) 02 Mai 19, 11:45
    Kommentar

    #42

    Vielen Dank Sindala!


    Es sollte dann wohl besser heißen:

    The release of the sample (or let's say the software) can only be done with the consent of the testing department.


    Das funktioniert nun auch in Word!


    (Aber bevor es jetzt wieder losgeht: Ich weiss, Word ist nicht die alleinige Referenz; das wusste auch vorher schon. Es ist aber "schöner" wenn die Wellenlinie nicht angezeigt wird. Und ganz abschalten will ich das nicht.)


    #44VerfasserTho_991 (1008534)  02 Mai 19, 11:56
    Kommentar

    Wobei dein neuer Satz immer noch ein Passivsatz ist...

    Das 'can' würde ich überdenken, weil es nicht eindeutig ist...

    'You must only release the Sample with the consent of the testing department.' wäre z.B. aktiv formuliert.


    ... und wie gesagt, Word kann man in dem Zusammenhang (Grammatik etc.) nicht trauen, da es nur Muster erkennt aber die Sprache nicht versteht. Kannst du getrost abschalten.

    Rechtschreibprüfung bleibt an, allein wg. Vertippern.

    Wortvorschläge sind immer wieder eine 'Verlustigung erster Kajüte'.

    #45VerfasserSindala (237270) 02 Mai 19, 12:30
    Kommentar

    Seems it just liked 'can only be done' as opposed to 'can be done only'.


    Vagaries of the English language!

    #46Verfasserpumpkin_3 (765445) 02 Mai 19, 12:36
    Kommentar

    Oooh, now I am the impolite one here ... yes, it sure is laughable.


    As is your repeated comment that "You also write here voluntarily".


    https://www.youtube.com/watch?v=sHPBCLnLAWY

    #47VerfasserJohn_2 (758048) 02 Mai 19, 12:38
    Kommentar

    I don't like 'You must only release the Sample with the consent of the testing department.' 


    For several reasons.


    (a) 'You' is confusing, imo.


    (b) 'must' is a very strong word, much stronger than 'muss' in German. And in conjunction with 'only' I find it ambiguous.

    I would use 'may'.

    #48VerfasserJohn_2 (758048) 02 Mai 19, 12:42
    Kommentar

    Der Satz war als ein Beispiel für Aktiv gedacht. Da wir immer noch nicht den Handelnden kennen, habe ich 'You' gewählt.

    'May' find ich auch OK (hatte an 'darf' und nicht 'muss' gedacht). Nur 'can' finde ich ein wenig schwach. Aber wir wissen ja nicht, wie sehr es verboten ist, es ohne Zustimmung zu tun ;).

    Eventuell lese ich als Nicht-ENS auch nur zu viel Mehrdeutigkeit in das 'can' hinein...

    #49VerfasserSindala (237270) 02 Mai 19, 12:54
    Kommentar

    @Braunbärin:

    Die "Schubladen" bezogen sich auf das hier aus #27: "Ich (männlich, alt genug) fühle mich nicht gemobbt!"

    Wie soll man das denn anders verstehen als "Ich bin männlich, ich bin alt genug, ich kann doch kein Mobbing-Kandidat sein!"

    Für mich folgt daraus ganz eindeutig, dass Mobbing-Opfer dann wohl logischerweise weiblich und jünger sein müssen. Was denn sonst?


    Was das ""ich schreibe hier auch freiwillig" betrifft: Diesen von ihm nun zweimal wiederholten Satz (#30/33) als Antwort auf die Aussage, dass hier alle Teilnehmer ihm freiwillig helfen, empfinde ich in der Tat als ausgesprochen frech, und ich kann nicht erkennen, dass ich da irgendwas aus dem Zusammenhang gerissen hätte. Sollte es mir entgangen sein, dass der OP an anderer Stelle im Forum anderen vielfach Hilfestellung leistet, nehme ich das selbstverständlich zurück.


    Ob meine Reaktion insgesamt zu scharf war, mag Ansichtssache sein. Ja, ich habe mich in der Tat geärgert, dass jemand, den man gerade noch in Schutz genommen hatte (#19/#24), dann weiter draufhaut, anstatt auch nur eine Spur von Einsicht zu zeigen.


    So, Thema beendet meinerseits; ich bin hier raus.

    #50VerfasserCalifornia81 (642214) 02 Mai 19, 13:50
    Kommentar

    "Sollte es mir entgangen sein, dass der OP an anderer Stelle im Forum anderen vielfach Hilfestellung leistet" - I am waiting with bated breath to see evidence of that :)

    #51VerfasserJohn_2 (758048) 02 Mai 19, 14:10
    Kommentar

    @#44: Mir fiel auf, dass in diesem Beispiel die Position von "only" eine andere ist als im OP.

    ("can only be done" statt "can be done only").

    Vielleicht war das der eigentliche Grund für die Reklamation der Autokorrektur?

    #52Verfasserlisalaloca (488291)  02 Mai 19, 14:26
    Kommentar

    #52


    Nee, hat keine Auswirkung...

    #53VerfasserTho_991 (1008534) 02 Mai 19, 14:43
    Kommentar

    #52: I agree, please see #46.

    #54Verfasserpumpkin_3 (765445) 03 Mai 19, 11:03
    Kommentar

    'can be done only' is perfectly good English, where appropriate.

    #55VerfasserJohn_2 (758048) 03 Mai 19, 11:11
    Kommentar

    #55: Of course, I agree with that too. I meant that Word just might have objected, in this case.

    #56Verfasserpumpkin_3 (765445)  03 Mai 19, 11:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt