Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Bleihemdgranate

    Quellen

    Besonderes Artilleriegeschoss, das in den deutschen Einigungskriegen des 19. Jh. zum ersten Mal verwendet wurde. Genaue Beschreibung siehe z.B. https://www.wehrtechnikmuseum.de/Exponate/Ble...

    Kommentar

    Liebe Leoniden!

    Kennt sich jemand mit alter Munition aus? Würde mich über einen fachlich korrekten, aber für Otto Normalleser verständlichen englischen Begriff freuen!


    VerfasserMeiki_zett (1087548) 22 Nov. 19, 12:56
    Kommentar

    In Anlehnung an das "full metal jacket" drängt sich mir die "lead jacket grenade" auf. Googelt aber mies.

    #1Verfasser B.L.Z. Bubb (601295)  22 Nov. 19, 13:14
    VorschlagBleimantelgeschoss = lead jacket projectile
    Quellen

    A Field Guide for Civil War Explosive Ordnance

    John D. Bartleson - 1972 - ‎United States

    The compression type of Armstrong projectile made use of a lead jacket cast over two thirds of the shell body. This lead jacket was in fact the sabot of the shell

    https://books.google.de › books

     

    GUN: 12-pounder Armstrong breech-loading rifle, 3-inch caliber; SABOT: Lead jacket (...)

    The exterior of the shell is thinly coated with lead (…) The Confederates fired one projectile of this pattern into General Abbot's Dutch Gap batteries in 1864.

    http://www.civilwarartillery.com/projectiles/...

    Kommentar

    Das dürfte hinhauen, auch zeitlich-technisch.

    #2Verfasser mad (239053)  22 Nov. 19, 13:18
    Kommentar

    Bleihemdgranate = Bleimantelgranate, wie schon die Seite in Deinem Link sagt.

    Ableitung von Vollmantelgeschoss

    Vorschlag: [historical] lead jacket artillery shell


    Das [historical] kann möglicherweise entfallen, falls der Kontext entsprechend aussagefähig ist.

    #3Verfasser Leonhard <de> (608265) 22 Nov. 19, 13:21
    Kommentar

    (Prussian) "lead jacket" shrapnel grenade

    https://www.arrse.co.uk/community/threads/ide...

    #4Verfasser wienergriessler (925617)  22 Nov. 19, 13:27
    Vorschlaglead-coated shell
    Quellen

    https://en.wikipedia.org/wiki/RBL_7-inch_Arms...

    "Shells had a thin lead coating which made them fractionally larger than the gun's bore, and which engaged with the gun's rifling grooves to impart spin to the shell."

    Kommentar

    Da das keine Handgranaten, sondern Artilleriegeschosse sind, würde ich zu shell statt grenade raten.

    #5Verfasser Yarith (877626)  22 Nov. 19, 13:34
    Kommentar

    Grandios - vielen Dank für eure (blitzschnelle) Unterstützung!


    #6VerfasserMeiki_zett (1087548) 22 Nov. 19, 14:10
    Kommentar

    Ich hätte ja jetzt eine


    granatenstarke


    Unterstützung erwartet.


    ba-dum-tsss ;-)

    #7Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 22 Nov. 19, 14:27
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt