Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    festhängen

    Sources

    Statt des Stromverlaufs des ersten Antriebs des Mobilteils wird der gesamte Stromverbrauch des Mobilteils verwendet. Somit ist dann auch das Aufnehmen einer Last, also Anheben oder Senken einer Last, mittels des Stromverlaufs überwachbar.

    Ein Fehler ist dabei beispielsweise eine Fehlfunktion im zweiten Antrieb, oder eine zu große Last oder ein Festhängen der Last am stationären Teil der Anlage.

    Comment

    Ich komme mit besagtem Festhängen nicht klar, da ich nicht verstehe, was genau damit gemeint ist. Etwas wie "get stuck" vielleicht? Es geht um eine Schienenanlage, die ein Mobilteil beinhaltet, das verfahrbar ist.

    Authorjet66 (291991) 27 Jan 20, 15:10
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    to be caught on sth. an etw.dat. festhängen  | hing fest, festgehangen |
    to get caught on sth. an etw.dat. festhängen  | hing fest, festgehangen |
    Comment

    Weil noch niemand geantwortet hat:


    Im OP heißt es u.a.

    ...Stromverlauf des zweiten Antriebs des Mobilteils, mit welchem eine Last aufnehmbar ist,


    Das spricht für mich (technischer Laie) dafür, dass tatsächlich die Last "stecken bleibt".

    Die bei G*le auffindbare Version "obstacle" trifft den deutschen Begriff wohl nicht ganz.

    #1Authorwienergriessler (925617)  27 Jan 20, 16:39
    Comment

    Vielen Dank, wienergriessler!

    Ich glaube, ich werde es erst einmal mit "stall" versuchen, was laut McMillan dictionary bedeutet: stop or cause to stop making progress. Es dürfte in meinem Zusammenhang verständlich sein, wenn auch vielleicht nicht perfekt.

    #2Authorjet66 (291991) 28 Jan 20, 00:38
    Comment

    Ich verstehe das Problem nicht: Es handelt sich um eine Schienenanlage, auf der ein Mobilteil fahren kann. Dies Mobilteil kann eine Last aufnehmen. Wenn das Mobilteil sich bewegt, kann die Last natürlich irgendwo hängenbleiben - logischerweise nur am stationären Teil (Schiene, Gerüst, irgendwelche Masten oder Überbauten ...), nicht an mitbewegten Teilen.


    Ich bin nicht sicher, ob "stall" hier passt. Möglicherweise verursacht die hängenbleibende Last einen "stall", aber "stall" als Übersetzung für "hängenbleiben" scheint mir falsch (bin aber kein ENS).

    #3AuthornetteLimette (1278631) 29 Jan 20, 10:01
    Comment

    It sounds like you are talking about a crane. If so, the load could become caught on something (festhängen). Everyday English, but definitely valid in a technical context.

    #4AuthorGak (1292672) 29 Jan 20, 11:58
    Suggestionbe / become caught on
    Comment

    I agree with ##3 and 4, jet. "stall" doesn't work here imho. Dictionary support for suggested translation: https://en.langenscheidt.com/german-english/f...


    #5AuthorAnne(gb) (236994) 29 Jan 20, 19:25
    Comment

    ... get blocked, get obstructed, get jammed ...


    #6Authorisabelll (918354) 29 Jan 20, 22:42
    Comment

    @isabelll: your suggestions could well be suitable in isolation, but I don't think they work well with the phrase in the OP "am stationären Teil der Anlage festhängen" :-)

    #7AuthorAnne(gb) (236994) 29 Jan 20, 23:04
    Comment

    "Get caught" it is! Im Nachhinein wundere ich mich immer wieder, warum ich nicht selbst drauf gekommen bin. Vielen Dank für Eure Hilfe!

    #8Authorjet66 (291991) 29 Jan 20, 23:47
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt