Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Condomínio

    [Archit.][São Paulo]
    Quellen
    Eu moro em um condomínio de luxo.
    Das sind luxuriöser Gebäude in riesigen geschlossene Vierteln, wo stärker Eingang und Ausgang Kontrolle gibt.
    Kommentar
    Einige Fotos von condomínios können Sie hier sehen
    https://g.co/kgs/Mj8Ayw
    Verfasser Tabacniks (1302201) 10 Mai 20, 04:52
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    condomínio  m.die Wohnanlage  Pl.: die Wohnanlagen
    condomínio  m.die Wohnungseigentümerschaft
    condomínio  m. [JURA]   - poder sobre um territóriodas Kondominat
    condomínio fechadoabgegrenzte Wohnanlage
    convenção do condomínio (Brasil)die Hausordnung  Pl.: die Hausordnungen
    despesas adicionais ao valor do aluguelBR / da rendaPT, que incluem taxas de condomínio e aquecimentodie Nebenkosten Pl., kein Sg. [Abk.: NK]   - Wohnung
    aluguelBR / rendaPT sem despesas de condomínio, água e aquecimentodie Kaltmiete  Pl.: die Kaltmieten [Abk.: KM]
    Ergebnisse aus dem Forum
    Kommentar


    https://pt.wikipedia.org/wiki/Condom%C3%ADnio

     O condomínio (em latim: condominium) ocorre quando existe um domínio de mais de uma pessoa simultaneamente de um determinado bem, ou partes de um bem.

    Tecnicamente, e segundo a legislação brasileira, temos expressa que a ideia do direito exercido por mais de uma pessoa sobre o mesmo objeto. No Brasil tem-se o condomínio, quando a mesma coisa pertence a mais de uma pessoa, e todas envolvidas têm igual direito, de forma ideal, sobre o todo e cada uma de suas partes. Sendo assim, o poder jurídico atribuído a todos na sua integralidade. Cada condômino tem assegurada uma fração, ou quota da coisa. ...



    Eigentumswohnung, bzw. Wohneigentum



    PS : Das sind luxuriöse Gebäude in riesigen geschlossenen Vierteln, wo es starke Ein- und Ausgangskontrollen gibt.

    #1Verfasser no me bré (700807) 10 Mai 20, 11:20
    Kommentar
    Vielen Dank für deine Übersetzung sowie die Korrektur meines Textes. (Wie werden hier fettgedruckte Wörter eingetragen?)
    #2Verfasser Tabacniks (1302201) 11 Mai 20, 06:43
    Kommentar

    Wie das in den Apps geht, weiß ich nicht ... in der Vollversion ist ein blauer Balken, der Eingabehelfer, über dem Schreibfeld, da gibt es die Formatierungmöglichkeiten B - bold - fett; I - italics - kursiv; ... etc. ...

    Erst die Textstelle markieren, dann oben auf das entsprechende Zeichen klicken ... und ganz rechts am Ende das Tastatursymbol führt zu den Sonderzeichen ...

    :-)

    #3Verfasser no me bré (700807) 11 Mai 20, 11:45
    Kommentar

    No me bré, ich denke deine Übersetzungen treffen nicht so ganz.

    Da es solche Einrichtungen in Ländern mit Deutsch als Muttersprache kaum gibt, fehlt ein richtig "gängiger" Begriff, aber ich würde es als "(geschlossene) Wohnanlage" o.ä. übersetzen.

    Ist ja auch schon im Leo:

    Siehe Wörterbuch: condomínio


    Eigentumswohnung, bzw. Wohneigentum ist ja das was die einzelnen Eigentümer haben, aber nicht der Komplex.

    #4Verfasser unnaix (769252) 04 Jun. 20, 15:21
    Quellen

    No me bré hat recht. Man könnte allenfalls hinzufügen dass, wenn man die ganze Anlage meint, es sich um eine Wohnungseigentumsanlage handelt.

    Kommentar

    Wohnungseigentum ist durch das Spezialgesetz des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) geregelt und entspricht im Wesentlichen dem condomínio auf Portugiesisch (Condomínio muss keineswegs luxuriös sein, es handelt sich nur um eine besondere Form des Eigentums).


    Das Wohnungseigentum besteht gemäß § 1 Abs. 2 WEG am Sondereigentum an den Räumen der Wohnung und aus dem Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum (vor allem am Grundstück und am Verwaltungsvermögen). Diese Legaldefinition erfasst nicht das Mitgliedschaftsrecht in der Wohnungseigentümergemeinschaft, es gehört jedoch ebenfalls dazu.[6]

    Die Wohnung (Sondereigentum) kann sowohl innerhalb eines Mehrfamilienwohnhauses liegen als auch in einem Doppelhaus, Reihenhaus oder einer anderen Mehrhausanlage.[7] Stets verbunden mit der Wohnung ist ein Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum, in erster Linie am Grundstück und an den konstruktiv notwendigen Teilen der Gebäude. Für das Miteigentum gelten nach § 3 Abs. 1 WEG die Bestimmungen des § 1008 BGB entsprechend. Der Miteigentumsanteil muss als konkreter Bruchteil festgelegt sein und wird typischerweise in Tausendstel angegeben.

    Ebenfalls zum Wohnungseigentum gehört das Mitgliedschaftsrecht in der Wohnungseigentümergemeinschaft, welches jedem Wohnungseigentümer das Stimmrecht in der Wohnungseigentümerversammlung gibt, gemeinsam mit den anderen Eigentümern der Gemeinschaft über die Verwaltung der Gemeinschaft zu bestimmen (§ 20 WEG) und insbesondere seine Rechte in der Wohnungseigentümerversammlung wahrzunehmen.

    Aus https://de.wikipedia.org/wiki/Wohnungseigentu...



    #5Verfasser CARIOCA (324416)  04 Jun. 20, 23:14
    VorschlagReunião de Condomínio
    Quellen
    Und wie wäre es mit den Versammlungen von den Inhabern von Apartments in einem Gebäude, die in Brasilien meistens 1x pro Jahr passieren? Gibt es auf Deutsch rein Wort dazu? Bei diese Versammlungen werden meistens die monatliche Gebühren für Versorgung des Gebäudes besprochen u. A.
    #6Verfasser Tabacniks (1302201) 22 Okt. 20, 05:21
    Quellen

    Du hast offensichtlich nicht das gelesen, was ich oben geschrieben habe.


    Diese Eigentumsform ist sehr üblich in Deutschland, sogar.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wohnungseigentu...

    Kommentar

    Ebenfalls zum Wohnungseigentum gehört das Mitgliedschaftsrecht in der Wohnungseigentümergemeinschaft, welches jedem Wohnungseigentümer das Stimmrecht in der Wohnungseigentümerversammlung gibt, gemeinsam mit den anderen Eigentümern der Gemeinschaft über die Verwaltung der Gemeinschaft zu bestimmen (§ 20 WEG) und insbesondere seine Rechte in der Wohnungseigentümerversammlung wahrzunehmen.

    #7Verfasser CARIOCA (324416)  25 Okt. 20, 03:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt