Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Dörpertanzweise

    Sources

    Gedicht von Viktor von Scheffel (1826 - 1886): Dörpertanzweise (zu Ehren Heinrichs von Ofterdingen gedichtet).

    Comment

    Die englische Übersetzung soll in Klammern nach dem deutschen Originaltitel stehen.

    Mir war das Wort völlig neu. Der Duden hat:

    "dörper = Dörfler

    dörperliche Dichtung (Literaturwissenschaft: Zweig der spätmittelalterlichen Lyrik, in dem die Formkunst des Minnesangs auf grotesk-satirisch dargestellte Themen aus dem bäuerlichen Leben – vornehmlich Tanzszenen – übertragen wird)"


    Villagers' dance?

    Author Ferenczi (237228) 07 Aug 20, 10:37
    Comment

    FWIW: manchmal rustic dance(s) genannt.

    #1Author wienergriessler (925617) 07 Aug 20, 10:42
    Comment

    Die Weise ist aber das Lied/das Musikstück zum Tanz. Vielleicht eher "tune"?

    #2Author Selima (107) 07 Aug 20, 10:54
    Comment

    Tanzweise : “dance melody,” “dance tune” [Großer Muret-Sanders]

     

    So, yes, “rustic dance tune,” “rustic dance melody.”

     

    Von Scheffel’s poem: https://de.wikisource.org/wiki/D%C3%B6rpertan...

    #3AuthorBion (1092007) 07 Aug 20, 11:24
    Comment

    Vertont hat es wohl (Ludwig) Philipp Scharwenka ... https://imslp.org/wiki/List_of_works_by_Phili... (Op. 35)

    #4Author no me bré (700807) 07 Aug 20, 11:39
    Comment

    Danke! "Rustic dance" trifft's m.E. gut. Ich glaube, ich lasse das so ohne "melody" or "dance" stehen. Durch die Gedichtform ist klar, dass es die lyrics zu einem (zum Zeitpunkt der Niederschrift) fiktiven Lied sind. Vertont wurde es erst später.

    #5Author Ferenczi (237228) 07 Aug 20, 12:19
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt