•  
  • Betreff

    Welfare aziendale

    Quellen

    Überschrift eines Artikels, bei dem es um das Wohlbefinden der Mitarbeiter geht. Wie z.B. hier erläutert: https://www.soldioggi.it/welfare-aziendale-16...


    Gibt es dafür einen gängigen Begriff in Deutschland? Mitarbeiterwohl? Unternehmenskultur (das ist glaube ich zu allgemein). Danke im Voraus!

    VerfasserLNA (490006) 18 Jul. 21, 17:45
    Kommentar

    In Südtirol:

    Betriebliche Wohlstandspflege


    Betriebliche Wohlstandspflege (welfare aziendale) auch für die kleinere Unternehmen - Contor - Steuerberater & Wirtschaftsprüfer


    bzw.

    Unternehmenswohlfahrt


     Was versteht man unter „Welfare aziendale“, der Unternehmenswohlfahrt?

     Unter Welfare versteht man sogenannte „Benefits-Leistungen“, welche vom Arbeitgeber, zusätzlich zur normalen Entlohnung, allen oder einer bestimmten Kategorien von Mitarbeitern, welche eine homogene Gruppe darstellt, zur Verfügung gestellt werden. Der Mitarbeiter kommt somit nie direkt mit dem Geld in Kontakt, sondern erhält „lediglich“ die ausgewählten Leistungen.

    Betriebliche Welfare-Leistungen Steuerfreie Gutscheine und Prämien (vinschgerwind.it)



    #1Verfasserwienergriessler (925617)  18 Jul. 21, 17:50
    Kommentar

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, Wienergriessler!

    Allerdings erscheint mir etwas aus Südtirol halt auch sehr "übersetzt" und die "Wohlfahrt" hat im Deutschen halt so einen gewissen Suppenküchen-Beigeschmack ...


    Kann mir jemand bestätigen, dass "Unternehmenswohlfahrt" ein in Deutschland gängiger Begriff ist? Oder vielleicht irgendwas Englisches (à la corporate identity oder so)

    #2VerfasserLNA (490006) 18 Jul. 21, 18:10
    Kommentar

    Hier heißt es :


    Tagung HR-Management | Handelskammer Bozen

    https://www.handelskammer.bz.it/de/tagung-hr-...

    08.05.2018 — Die Teilnehmer/innen erhielten wichtige Inputs u.a. über Steuervergünstigungen für betriebliche Zusatzleistungen (welfare aziendale) und ...


    #3Verfasserno me bré (700807) 18 Jul. 21, 19:05
    VorschlagCorporate benefits
    Quellen
    Kommentar

    Vielen Dank auch Dir, non me bré!


    Das Problem war halt, dass alle von Euch genannten (und von mir auch gefundenen) Beispiele aus Südtirol stammen, ich aber eine Website für Deutschland übersetze und daher nach einem Begriff suchte, der in deutschen Unternehmen wirklich üblich ist.

    "Betriebliche Zusatzleistungen" ist gut, (nur nicht so sexy in einer Headline zu "workation"-Traumquartieren) darüber bin ich auf obiges gestoßen, das ich nun nehme und dann im Text nochmal auf gut Deutsch auflöse.

    #4VerfasserLNA (490006) 18 Jul. 21, 19:34
    Kommentar

    Bei uns in der Schweiz ist einzig der Begriff 'Fringe Benefits' gebräuchlich.

    #5Verfassersirio60 (671293) 18 Jul. 21, 20:26
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt