Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Hot Sauce

    Sources

    In einem Roman unterhalten sich zwei Frauen über eine ehemalige Arbeitskollegin, die sehr ehrgeizig war und nur für ihren Job lebte.


    A: "She was called Hot Sauce."

    B: "Hot Sauce?"

    A: "Yes, because what you saw wasn’t what you got with her."


    Comment

    Irgendwie verstehe ich nicht, was genau mit diesem Spitznamen gemeint ist. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?


    Author J_u_l_i_a (922683) 20 Jul 21, 15:50
    Comment

    Scharfer Sauce sieht man nicht unbedingt an, dass sie sehr scharf ist.

    Wenn z. B. Chili-Extrakt in eine ohnehin rötliche Sauce hinzugefügt wurde, merkt man erst, wie scharf die Sauce ist, wenn man die Sauce isst.


    Das heißt, vielleicht wirkte die Person unscheinbar, wie eine schüchterne graue Maus, aber war im beruflichen Kontext knallhart und ehrgeizig.


    Eine geeignete Übersetzung will mir aber nicht einfallen.

    #1Author rufus (de) (398798) 20 Jul 21, 15:59
    Comment

    Man könnte ja deutsch "Chilisauce" verwenden; der Spitzname wird ja kurz darauf erklärt.

    #2Author Oedipa (676921) 20 Jul 21, 16:17
    Comment

    Aber würde man dann nicht Latina-Aussehen erwarten?

    #3Author mbshu (874725) 20 Jul 21, 16:51
    Comment

    Aber würde man dann nicht Latina-Aussehen erwarten?


    Wieso das denn? Diese Aussage halt ich für rassistisch. Wenn es um Schärfe in den Speisen geht, da ist eher die indische Küche dafür bekannt.


    Außerdem gibt es Chili-Spezialisten auch bei uns. Gerade gestern auf BR: https://www.br.de/mediathek/video/bezzel-und-... Scharfe Chilis in Thiersheim

    #4Author bluesky (236159) 20 Jul 21, 18:46
    Comment
    Oedipa ... für dieses Brett vorm Kopf muss ich mich echt schämen ... ;-)
    #5Author rufus (de) (398798) 20 Jul 21, 20:11
    Comment

    # 3, 4: Ähm... "Hot Sauce" als generische Bezeichnung wird, wenn ich mich nicht irre, eigentlich immer als Chilisauce verstanden, die es wiederum traditionell in erster Linie von Südamerika bis Mexiko gibt.

    (Es geht ja nicht generell um "Schärfe in Speisen")

    Aber eine Assoziation mit Latina-Aussehen sehe ich trotzdem nicht.

    Gibt es die?

    #6AuthorKübelchen (837721)  20 Jul 21, 20:28
    Comment

    No. 4: So wie Wasabi der japanischen Küche zugehört und Sambal Oelek mit Indonesien oder Malaysia verbunden ist, so steht Chili (con Carne) auch mit einer Weltgegend in Verbindung. Mir deswegen Rassismus anzuhängen, dazu gehört schon eine gewisse Bösartigkeit.

    #7Author mbshu (874725) 20 Jul 21, 23:37
    Comment

    Zu "Latina-Aussehen:


    Von der Sprachzugehörigkeit auf das Aussehen zu schließen - wie geht das?

    #8Author MiMo (236780) 21 Jul 21, 06:20
    Comment

    @6: Ich denke bei „Hot Sauce“ eher an Sriracha, also bin ich auch eher in Asien als in Mittel- oder Südamerika unterwegs..

    Eine Asiatin hätte ich deshalb trotzdem nicht vor Augen.

    #9Author Dragon (238202) 21 Jul 21, 07:38
    Comment

    No. 8: Bei einem Spitznamen (hier: Chilisauce, wie in No. 2 vorgeschlagen), der sprachlich mit einer bestimmten Region konnotiert ist, finde ich das naheliegend, auch wenn es nicht zwingend ist.


    Hot Sauce wie im OP hat keine regionale Konnotation, das ist etwas anderes.

    #10Author mbshu (874725) 21 Jul 21, 08:13
    Comment

    #10: Doch, hat sie schon - siehe #6. Hot sauce (Betonung auf "hot") ist nicht einfach nur irgendeine scharfe Sauce, sondern ganz explizit Chilisauce:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Hot_sauce

    Aber, wie gesagt, zumindest ich sehe da nicht unbedingt einen Zusammenhang mit Aussehen. Vielleicht gibt es noch ein paar Meinungen.

    #11AuthorKübelchen (837721) 21 Jul 21, 08:50
    Comment

    Ich hab' hier diese Film-Bibliothekarin vor Augen (gibt es die auch außerhalb von Filmklischees ?) : umscheinbares Mauerblümchen, Brille, Dutt, ... legt die Brille ab, (Rocksaum kürzt sich derweil aus unerklärlichen Gründen um mind. 20 cm) lässt die Haare flattern ... und ist in Sekunden zu "heißer Feger (Hot Sauce)" mutiert ...

    #12Author no me bré (700807) 21 Jul 21, 09:20
    Comment

    @mbshu: Chilisauce ist für mich nicht geografisch verortet - auch scharfe asiatische Saucen werden aus Chilischoten hergestellt.

    #13Author Oedipa (676921) 21 Jul 21, 10:00
    Comment

    Ich denke bei Chilisauce zuerst an Sriracha, also die thailändische Variante (s. #9, #13). Und habe bei diesem Spitznamen keine Asiatin vor Augen.

    #14Author Mattes (236368)  21 Jul 21, 10:16
    Comment

    Gut ... dann nicht ... ich ziehe mich in den Assoziationsfaden zurück ;)

    #15Author mbshu (874725)  21 Jul 21, 16:21
    Comment

    Um beim Essen zu bleiben:


    Könnte Überraschungsei passen?

    #16Author Analphabet (1034545) 21 Jul 21, 17:35
    Comment

    Bin ich der einzige, für den das Hot im Spitznamen auch eine, äh, sexuelle Komponente hat? (die bei den rein kulinarischen Vorschlägen gänzlich fehlt)

    #17Author lingua franca (48253) 21 Jul 21, 22:28
    Comment

    Das, was wir von ihr wissen

    ..."eine ehemalige Arbeitskollegin, die sehr ehrgeizig war und nur für ihren Job lebte."

    gibt das für mich eher nicht her


    Es sei denn, ihr Ehrgeiz bestand darin, ihre Karriereleiter an die Betten der Vorgesetzten anzulehnen. Aber da besteht die große Gefahr, dass wir der Frau Hot Sauce bitter Unrecht tun.

    (J_u_l_i_a wird es besser wissen und es uns nicht verraten.😀)

    #18Author Analphabet (1034545) 22 Jul 21, 00:44
    Comment

    Ich muss gestehen, dass mir diese Form der Verwendung von "hot sauce" aus dem AE nicht geläufig ist. Dort bezeichnet es eigentlich durchwegs scharfe Chilisauce, von der man aber auch erwartet, dass sie scharf ist. "Hot sauce" habe ich schon als Bezeichnung für eine sexuell sehr attraktive Person (übrigens männlich und weiblich) gehört. Dass man bei einer solchen Sauce nicht weiß, was man bekommt ist für mich aus dem AE keine taugliche Assoziation und ergibt im Kontext keinen Sinn.

    AWWDI.... 😉


    Aus welchem englischsprachigen Raum ist den die Autorin/der Autor?

    #19Author Pinscheline (1070141) 22 Jul 21, 08:40
    Comment

    Die Autorin ist Britin und der Roman spielt in London. Die Frau ist einfach nur sehr ehrgeizig. Ich habe das Buch noch nicht zu Ende gelesen, aber bisher deutet nichts darauf hin, dass sie sich die Karriereleiter hochgeschalfen hat. Außerdem ist sie keine besonders ranghohe Beamtin im öffentlichen Dienst, weshalb ich diese Interpretation ausschließe.


    Sorry für die späte Antwort. Wir haben momentan ziemliche Probleme mit dem Internet :-(

    #20Author J_u_l_i_a (922683)  22 Jul 21, 09:59
    Comment

    Ah...

    ...Britin...

    na dann.....


    ;-p


    (Danke für die Antwort und alles Gute mit dem PC!)

    #21Author Pinscheline (1070141)  22 Jul 21, 11:33
    Comment

    "Sie hat echt Pfeffer...

    "Sie hat echt Feuer im Arsch...

    https://www.redensarten-index.de/mobil/#suchb...

    ... (auch wenn man es ihr auf den ersten Blick vielleicht nicht ansieht)"


    Ein paar Ideen zu möglicher Bedeutung und Übersetzung des "Hot Sauce" im Kontext des OP.

    #22Author mad (239053) 22 Jul 21, 16:54
    Comment

    bluesky: Ich bitte höflich um eine etwas bedachtere Wortwahl.

    Die Assoziation scharfen Essens mit dem lateinamerikanischen Raum gleichzusetzen erhebt lediglich keinen Anspruch auf Ausschließlichkeit, erfüllt aber keinesfalls die Voraussetzungen dafür, zur aggressiven Totschlag-Wortwahl "rassistisch" zu greifen.


    AUCH im lateinamerikanischen Raum ist scharfes Essen typisch, daher war die Assoziation durchaus gerechtfertigt; und keinesfalls einen solchen Angriff wert.


    Wer eine reine Habitusassoziation mit Rassismus gleichsetzt, belegt damit, die Bedeutung des Begriffs nicht zu kennen, sollte dessen Verwendung demnach tunlichst meiden.


    Prosa: Ich kanns echt nicht mehr hören - sobald irgendeinem ein Furz quersitzt, kommt sofort diese omniversale Blödsinnskeule auf den Tisch. Bitte überlasst das den üblichen Propagandainstitutionen, verschont das Forum damit.

    #23AuthorKrummer Hund (1332800) 23 Jul 21, 14:58
    Comment

    Achtung, Achtung, eine Durchsage.

    Hier ist die übliche Propagandainstitution. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an das Zentrum für Politische Schönheit.

    #24Author WittGenStein (1323045)  23 Jul 21, 15:42
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt