Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    extinction of experience

    Quellen

    Überschrift einer Textpassage über die Lebenswelt heutiger Kinder, die Natur nicht oder kaum mehr erleben:

    "Today's children spend their days under constant supervision. They have no opportunities for discoveries or adventure, and playing outdoors, getting in touch with nature, is a rare occurence. This "extinction of experience" can lead to a life-long alienation from nature and increased anxieties (...)."


    (non-native writer, Jugendpsychologin)

    Kommentar

    Wie könnte man dieses "Auslöschen von Erlebnis(möglichkeiten)" elegant auf Deutsch formulieren?


    Der Ausdruck taucht übrigens in englischen Texten über Kinderpsychologie öfter auf, wenn es um die Entfremdung von der Natur mangels eigenen Erlebens geht, siehe diese Treffer.


    Danke für gute Ideen!

    Verfasser Oedipa (676921)  30 Sep. 21, 18:11
    Kommentar

    Verweigerung von Erfahrungen / Erlebnissen? (Ihnen wird etwas verweigert.)

    #1Verfasser mbshu (874725) 30 Sep. 21, 18:13
    Kommentar

    die Auslöschung von Erlebnissen - warum nicht? # 1 geht natürlich auch.

    #2Verfasser mad (239053)  30 Sep. 21, 18:15
    Kommentar

    Meine erste Assoziation dazu ist die aktuelle 'extinction' in der Natur, das Aussterben der Arten, aber ich weiß nicht, ob das so geplant ist.


    Verschwinden vielleicht?

    #3Verfasser Gibson (418762) 30 Sep. 21, 18:24
    Kommentar

    Ganz wörtlich das Aussterben der Erfahrung gefällt mir am besten.

    #4Verfasser Mattes (236368) 30 Sep. 21, 18:24
    Kommentar

    Meinst du? Daran habe ich auch gedacht, war mir aber nicht sicher, ob das seltsam klingt. Eigentlich passt es ja gut.

    #5Verfasser Gibson (418762) 30 Sep. 21, 18:48
    Kommentar

    Evtl. - wenn's auch länger ist - umschreiben : die Chance/n auf das Sammeln von Erfahrung/en, das Erleben von Abenteuer/n nehmen / vorenthalten / nicht (mehr) gewähren ...

    #6Verfasser no me bré (700807)  30 Sep. 21, 18:59
    Kommentar

    No. 2: Auslöschen kann man doch nur etwas, was schon da ist?

    #7Verfasser mbshu (874725)  30 Sep. 21, 19:17
    Kommentar

    Ich finde schon, dass das prinzipiell geht - die Erfahrungen, die vorherige Generationen von Kindern hatten, werden jetzt ausgelöscht. Es gab sie also (früher).

    #8Verfasser Gibson (418762)  30 Sep. 21, 19:27
    Kommentar

    Sehr schöne Ideen, vielen Dank! Jetzt habe ich Stoff zum Nachdenken...

    #9Verfasser Oedipa (676921) 01 Okt. 21, 09:51
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt