Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    "Gar nicht mal so hübsch"

    Quellen

    Oft sagt man ja "gar nicht mal (so) hässlich", wenn man positiv vom Aussehen von etwas (Auto, neues Kleid9 neuer Freund) überrascht ist.


    Findet man etwas ziemlich abgrundtief grausam, kann man sarkastisch "gar nicht mal so hübsch" sagen.

    Kommentar

    Was wäre das im Englischen?

    Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 10:17
    Kommentar

    Im Deutschen würde ich das nicht verstehen.

    #1Verfasser mbshu (874725) 26 Apr. 22, 10:18
    Kommentar

    Ich wage zu behaupten, dass man das im Deutschen sehr wohl verstehen würde. Ich zumindest tu's.


    Englisch: "Not half pretty" vielleicht?



    #2Verfasser Serendipity_4 (677936)  26 Apr. 22, 10:21
    Kommentar

    Naja, "not half pretty" würde ich als "quite pretty" verstehen. "really half pretty"?

    #3Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 10:25
    Kommentar

    Im Deutschen kenne ich noch die Variante : "Gar nicht mal so unschön"

    :-))

    #4Verfasser no me bré (700807) 26 Apr. 22, 10:26
    Quellen

    not half bad in British English

    informal very good

    https://www.collinsdictionary.com/de/worterbu...


    Neil In this version, we have not half followed by an adjective. For example: I just got back from Singapore. It’s not half expensive.

    Feifei So – that means it’s very expensive! Not half expensive. Similarly, if I were to say: “Your new haircut’s not half nice, Neil!” 

    Neil You would be saying my haircut is very nice.

    https://www.bbc.co.uk/learningenglish/feature...

    Kommentar

    Eine mir sehr vertraute Ausdrucksweise. An "not half" hatte ich auch gedacht, aber das scheint komplizierter zu sein, s. o.

    #5Verfasser Mattes (236368) 26 Apr. 22, 10:26
    Kommentar

    Findet man etwas ziemlich abgrundtief grausam, kann man sarkastisch "gar nicht mal so hübsch" sagen.

    Oder genauso sarkastisch: Viel hübsch ist das wenig.

    Mit einem englischen Satz kann ich leider nicht dienen.

    #6Verfasser edoardo_1_4 (1297108) 26 Apr. 22, 10:27
    Kommentar

    Ich erinner mich noch an den Ausruf in "Stories We Could Tell" von Tony Parsons, wo ein Mädchen ein "squatted house" betritt, die Nase rümpft und sagt "it don't half pong", was wohl "stinkt ganz schön" bedeutet. MIt "not half pretty" bin ich also nicht einverstanden ;-)

    #7Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 10:31
    Kommentar

    Ich glaube, man muss sich hier vom wörtlichen lösen und etwas sagen wie 'underwhelmed' oder 'quite surprisingly ugly' oder sowas.

    #8Verfasser Gibson (418762) 26 Apr. 22, 10:34
    Kommentar

    Siehe Wörterbuch: not half


    Genau, „not half“ funktioniert nicht.


    Mir ist die Ausdrucksweise auch sehr vertraut, aber wie man das ins Englische bringt, könnte ich spontan auch nicht sagen.


    Edith findet Gibsons Vorschläge gut :o)

    #9Verfasser Dragon (238202)  26 Apr. 22, 10:36
    Kommentar

    "wie man das ins Englische bringt, könnte ich spontan auch nicht sagen."


    he he he ;-)


    Ich bin weiter gespannt.

    #10Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 10:37
    Kommentar

    #8 Ja, in die Richtung hatte ich auch gerade gedacht:

    stunningly ugly

    amazingly repugnant

    breathtaking ugliness?

    #11Verfasser Mattes (236368) 26 Apr. 22, 10:38
    Kommentar

    Das ist mir zu "direkt" und nicht sarkastisch genug ;-)

    #12Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 10:41
    Kommentar

    Indirekter:

    A breathtaking lack of beauty?

    An amazing lack of style?

    #13Verfasser Mattes (236368)  26 Apr. 22, 10:42
    Kommentar

    Ich glaube auch, daß diese Form der Negation im Englishen nicht so funktioniert.

    Auch im Deutschen ist es wohl nicht überall verbreitet.


    Einen vergleichbaren, vordergründig hoflichen, Ausdruck habe ich mal im (Nord-)Englischen(?) gehört:

    "pretty beauty inside" bedeutet das Fehlen der äußeren Schönheit ohne direkt darauf einzugehen.

    #14Verfasser traveler in time (757476)  26 Apr. 22, 10:42
    Kommentar

    Bubb, der Punkt ist das "quite amazingly", weil dem - wie das Deutsche - normalerweise etwas Positives folgt wird. Es wäre der ganze Satz (den zu schreiben ich mir gespart hatte), der den Sarkasmus rüberbringt.


    Wow! This is really quite amazingly ugly.

    #15Verfasser Gibson (418762)  26 Apr. 22, 11:57
    Kommentar

    Wow! This is really quite amazingly ugly.


    Wäre auf Deutsch dann für mich: Wow! Das ist ja ganz schön schiach / hässlich.

    #16Verfasser Sachs (638558) 26 Apr. 22, 14:07
    Kommentar

    "not even half pretty"?


    Auch nicht, oder?


    Die Bedenken von Sachs teile ich.

    #17Verfasser B.L.Z. Bubb (601295)  26 Apr. 22, 14:14
    Kommentar

    Ja, aber "gar nicht mal so hübsch" bedeutet doch wörtlich auch genau das: es ist nicht hübsch, also häßlich. Ich dachte, es ginge um eine idiomatische Entsprechung, die von Ton und Intention her passt. Dann habe ich die Frage nicht verstanden.

    #18Verfasser Gibson (418762) 26 Apr. 22, 14:23
    Kommentar

    Ja, aber weniger direkt als "scheiße, ist das hässlich" ;-)

    #19Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 14:28
    Kommentar

    Du könntest Dir natürlich sowas basteln wie „wow, that isn‘t nearly as pretty/nice as I expected“

    #20Verfasser Dragon (238202) 26 Apr. 22, 14:39
    Kommentar

    Dann fällt mir die Bemerkung eines Freundes zu einer Bekannten ein:


    With a different haircut and different glasses, she could be almost plain.


    Indirekt genug? ;-)

    #21Verfasser Gibson (418762) 26 Apr. 22, 14:39
    Quellen

    It's pretty ....

    Pretty ugly!

    Kommentar

    This was a hilarious joke in my school days.

    #22Verfasser CM2DD (236324) 26 Apr. 22, 14:57
    Kommentar

    Well, he's not the ugliest person I've ever seen, but he comes a good second.

    #23Verfasser Möwe [de] (534573) 26 Apr. 22, 15:15
    Kommentar

    Um mal Douglas Adams zu bemühen: "It almost, but not exactly fails to please the eye" ;-)

    #24Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 15:18
    Kommentar

    My thought, on reading the OP (and which no one has yet suggested) was "not too bad".

    #25Verfasser Martin--cal (272273) 26 Apr. 22, 16:00
    Kommentar

    Ich muss mich korrigieren. Es heißt wohl "proportion which more or less exactly failed to please the eye"


    Aber meine Lösung gefällt mir trotzdem ;-)

    #26Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 16:01
    Kommentar

    Gildet das denn überhaupt, dass man sich seine Fragen selbst beantwortet? ;-)

    #27Verfasser Möwe [de] (534573) 26 Apr. 22, 16:03
    Kommentar

    Das gildet, sobald die Natives aufgehört haben zu lachen ;-)

    #28Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 26 Apr. 22, 16:07
    Vorschlagas pretty as an ugly picture? Not merely half ugly?
    Kommentar

    Ich glaub ich mag Not merely half ugly

    #29Verfasser easy (238884) 26 Apr. 22, 21:58
    Kommentar

    Im dem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es neben "gar nicht mal so hässlich" (und "gar nicht mal so hübsch"), es auch noch mehr ähnliche Floskeln gibt:


    • gar nicht mal so schlecht/übel - gar nicht mal so gut
    • gar nicht mal so dumm/blöd/doof - gar nicht mal so schlau/klug/intelligent
    • gar nicht so schwer/schwierig - gar nicht mal so einfach
    • gar nicht mal so ungeschickt - gar nicht mal so geschickt
    #30Verfasser Pippilotta007 (1196225)  27 Apr. 22, 14:06
    Kommentar

    #0: gar nicht mal so hübsch

    Ich habe das noch nie so gehört. Kommt anderen Standardvarianten zwar nahe, weist aber regionale Färbung auf.

    #31Verfasser Waltelf_1 (1346650) 27 Apr. 22, 14:19
    Kommentar

    Ich gehöre auch zu denen, die an einen Versprecher denken, wenn sie hören "gar nicht mal so hübsch".

    Ich würde sagen, das verneinte Gegenteil funktioniert nur dann, wenn "nicht" mit etwas Negativem kombiniert ist (siehe Beispiele in #30). Ist es etwas Positives (nicht angenehm, nicht gemütlich usw.) wird es wörtlich verstanden.

    #32VerfasserRominara (1294573) 27 Apr. 22, 16:32
    Kommentar

    Das ist das genaue Gegenteil vom (ziemlich neuen) Ausspruch "Leider geil".


    Man täuscht also durch dieses "Leider" eine negative Aussage vor, überrascht den Zuhörer dann aber mit dem "geil", dass etwas positiv gemeint ist.

    #33Verfasser Myotis (485253) 27 Apr. 22, 16:36
    Kommentar

    Ich kenn den Spruch und versteh ihn auch und hab ihn auch scvhon mehrfach benutzt.

    Genauso ein Spruch ist: "Mhh, gar nicht mal so lecker!" wenn man etwas probiert, was man noch nie gegessen hat, und auf das man sich womöglich auch noch gefreut hat (und was dann nicht den Erwartungen entspricht)..


    #34Verfasser easy (238884)  28 Apr. 22, 12:19
    Kommentar

    Ich denk jetzt seit Tagen darüber nach, was für ein Stilmittel (außer Ironie) das ist. Eine Form von Anti-Litotes?

    Man erwartet Litotes ("gar nicht mal so hässlich") und erhält statt dessen eben keine doppelte Verneinung, um das Gegenteil, die Affirmation, hervorzuheben, sondern eine einfache Verneinung.

    #35Verfasser easy (238884)  29 Apr. 22, 11:44
    Kommentar

    Would "not really that pretty" or "not all that pretty" work?

    #36VerfasserJaymack (805011) 29 Apr. 22, 11:56
    Kommentar

    Das würde mir gefallen. Was sagen die "natives"?

    #37Verfasser B.L.Z. Bubb (601295) 29 Apr. 22, 12:11
    Kommentar

    #37 - I think it works. It is doesn't achieve the full "easy antilitosis" effect since "it's not really that bad" is already negative.

    I can't think of a way to get both that and the upset expectations effect at the same time (maybe because bad comes to early in the English phrases).

    I thought of "That's not bad at all, it's hideous" and "It's not half bad, it's awful" ... but they don't get the litowhatsit effect either and are kind of long.

    #21 reminded me of hearing “I wouldn’t throw him out of bed the airlock”


    #38VerfasserAE procrastinator (1268904) 29 Apr. 22, 15:08
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt