Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Karriere und Existenz

    Sources

    Der Politiker auf der anderen Seite konnte sich nicht sicher sein, daß der Demos nicht immer höhere Forderungen an ihn stellen und im Falle der Nichterfüllung seine Karriere und Existenz zerstören würde. Er hätte die – für den Demos selbst nachteilige – Entscheidung treffen können, kein Politiker zu werden.


    Comment

    Ich habe übersetzt:


    The politician, on the other hand, could not be sure that the demos would not make ever-increasing demands on him and, in the event of non-fulfillment, destroy his career and XXX. He could have made the decision – disadvantageous for the demos itself – not to become a politician.


    Existenz ist existence oder livelihood?   

    AuthorResultan (899468)  22 Jun 22, 12:06
    Comment

    Not sure why none of the native German speakers have answered this. Though maybe they are hoping you will move it to the "Übersetzung korrekt" forum?

    I understand the question to be

    In the sentence

    Der Politiker auf der anderen Seite konnte sich nicht sicher sein, daß der Demos nicht immer höhere Forderungen an ihn stellen und im Falle der Nichterfüllung seine Karriere und Existenz zerstören würde.


    Does "Existenz" mean "Dasein/Leben" or "berufliche Stellung als (bes. materielle) Lebensgrundlage"


    In other words - is he risking the destruction of his career and (thus) the principle source of his economic sustenance, or is he risking his career and his life?



    #1AuthorAE procrastinator (1268904) 23 Jun 22, 12:09
    Comment

    Ich fragte mich ähnliches, und denke, dass die "wirtschaftliche Existenz" gemeint sein dürfte.

    #2AuthorB.L.Z. Bubb (601295) 23 Jun 22, 12:11
    Comment

    Ich würde sagen: Der Begriff "Existenz" ist bewusst als dehnbarer Begriff gewählt worden. Der Demos - vulgo: das Volk (oder eine Minderheit, die sich dafür hält!) - kann schon auch mal mehr als nur die wirtschaftliche Existenz eines Politikers zerstören. Es ist durchaus möglich, dass auch das Leben eines Politikers (m/w/d) in Gefahr ist, wahrscheinlicher ist die "soziale Existenz" (u.a. der Ruf, die Ehre, das Sicherheitsgefühl des Betroffenen und seiner Familie,...) gefährdet.

    #3AuthorBenatarsComrade (1182552) 23 Jun 22, 12:18
    Comment

    Oh! That was enlightening. I bet a lot of philosophers or translators of philosophy will have had dealt with the mismatch between the terms Existenz / existence. Perhaps you could find an intelligent solution in that field.

    #4AuthorAE procrastinator (1268904) 23 Jun 22, 12:40
    Comment

    Ich würde hier die "wirtschaftliche" und die "soziale" Existenz nicht trennen wollen ... mE. steht hier beides gleichermaßen auf dem Spiel ...

    #5Authorno me bré (700807) 23 Jun 22, 12:45
    Comment

    Würde "existence" denn nicht nur das physikalische Vorhandensein auf dieser Ebene der Realität bedeuten? Also wenn ich die Existenz eines Menschen bedrohe, dies aber als "existence" verstanden haben will, müsste ich dann nicht in die Vergangenheit reisen, um die Eltern noch vor der Zeugung zu töten? Selbst wenn ich "nur" sein Leben bedrohe, existiert er ja noch weiter (zwar als Leiche, aber er existiert noch).


    Ansonsten bedrohe ich doch eh nur dessen Auskommen (livelihood), soziale Eingebundenheit (social life), Ansehen und Ruf, usw.


    im Weiteren schließe ich mich am ehesten B.L.Z. Bubb an, in der Zusammenstellung "Karriere und Existenz" bezieht man sich meist auf die wirtschaftliche Existenz. Dass derjenige dann auch sozial keinen Fuß mehr auf den Boden bringt, wäre dann ein "zusätzlicher Bonus" aus Sicht der Gegner. In der Wendung selbst sähe ich es aber nicht enthalten.

    #6Authorm.dietz (780138)  23 Jun 22, 13:08
    Comment

    Karriere zerstört: er kann nicht mehr in seinem Beruf arbeiten und bekommt auch keine verwandte oder gleichwertige Stelle mehr.


    Existenz zerstört: er ist wirtschaftlich ruiniert


    Ist die Karriere zerstört, kann die Existenz durch andere Einkunftsarten, Vermögen usw. immer noch gesichert sein.


    Ist das Leben in Gefahr, würde man im Deutschen für gewöhnlich nicht von Existenz sprechen.


    Ist die soziale Existenz gemeint, muß man das extra sagen.


    Von daher: career and livelihood.

    #7Authormbshu (874725)  23 Jun 22, 13:10
    Comment

    Siehe auch: Existenzangst - English missing: English ⇔ German Forums - leo.org


    #3 Bei einer "sozialen Existenz" denke ich eher an den Auftritt bei Facebook und Co., nicht an Rufschädigung oder Polizeischutz.


    #4: Gerade in der Philosophie kann man Existenz und existence gleichsetzen, falsche Freunde sind sie in der Allgemeinsprache bei der Bedeutung "wirtschaftliche Existenz".

    #8AuthorRominara (1294573)  24 Jun 22, 03:34
    Comment

    Re: Ok - I withdraw that comment, I have no philosophical expertise, I just recalled seeing the German word used in English texts. But that probably had another reason, such as that the author of the work being discussed used the term in a very specific way.


    Now that I think about it, you can talk about a threat to someone's "social existence " and "economic existence" in English.

    (Merriam Webster existence (1c) "being with respect to a limiting condition or under a particular aspect".)

    The problem lies more in the fact that if no aspect or limiting condition is specified, the reader is very likely to default to the meaning as "the state of having being".


    #9AuthorAE procrastinator (1268904)  24 Jun 22, 13:01
    Comment

    Von daher: career and livelihood.


    Sehe ich auch so. "jemandes Existenz vernichten" bedeutet auch nicht, dass jemand getötet wird. Ich halte "risking his life" für ausgeschlossen - wenn das gemeint ist, müsste man es anders formulieren. "Existens zerstören/ vernichten" sind ja etablierte Kollokationen.

    #10AuthorGibson (418762) 24 Jun 22, 13:49
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt