•  
  • Betreff

    guides-piétons

    Quellen

    Il faudra attendre 1857 pour qu’apparaisse une première loi concernant les « guides-piétons », c’est-à-dire ceux qui accompagnent les voyageurs dans la montagne.


    "Bergführer" passt zwar für "guides". Wie dürcke ich aus, dass sie zu Fuss (und nicht z. B. auf Skiern) unterwegs sind ("piétons")?

    Natürlich kann ich es im 2. Teil des Satzes unterbringen, etwa: "... die Reisende zu Fuss im Gebirge begleiten. "


    Kennt ihr einen treffenden und kurzen Ausdruck für "guides-piétons"? Danke.

    Kommentar

    Zusatzinfo aus Wiki:

    Um die Mitte des 19. Jahrhunderts begann das Goldene Zeitalter des Alpinismus, mit dem sich der eigentliche Bergführerberuf entwickelte. Vor allem britische Alpinisten mit Bergführern aus der Schweiz und Frankreich führten Erstbesteigungen der hohen Gipfel der Westalpen durch. Die Schweizer Kantone erliessen die ersten Reglemente, Verordnungen und Gesetze für den Bergführerberuf. Der Kanton Bern führte 1856 ein Regelwerk ein. Ein Jahr später folgte das Wallis (1870 die Patenpflicht) und 1863 wurde der Schweizer Alpen-Club gegründet, der Listen mit geeigneten Bergführer anlegte.[4]



    VerfasserManjo (1083954) 27 Jun. 22, 14:26
    Kommentar

    Vielleicht wäre "Wanderführer" eine Möglichkeit.

    #1VerfasserKatz2 (473027) 27 Jun. 22, 14:35
    Kommentar

    Danke.

    Ich sehe nur ein Problem: Ein Wanderführer darf nicht alle Wege begehen, Gletscher und Felsgrate fallen beispielsweise aus, und in meinem Kontext reicht dies leider nicht.

    #2VerfasserManjo (1083954) 27 Jun. 22, 14:48
    Kommentar

    Evtl. könnte man unterscheiden zwischen

    Bergführer(n) für Wandertouren / für Skitouren / für Klettertouren ...

    #3Verfasserno me bré (700807) 27 Jun. 22, 17:10
    Kommentar

    Danke.

    Für diesen Text bzw. die damalige Zeit passt es leider nicht optimal.

    #4VerfasserManjo (1083954) 27 Jun. 22, 17:19
    Kommentar

    Üblicherweise wird im Französischen von 'guide', gelegentlich auch zur Verdeutlichung 'guide de montagne' oder 'guide de haut montagne' gesprochen; deutsch 'Bergführer'. 'Guide-piéton' ist selten, möglicherweise veraltet, möglicherweise ist der Rechtstext darauf angewiesen, diese Präzisierung 'piéton' anzuhängen, um ganz andere Führerfunktionen abzugrenzen. Dein Text handelt von 1857: da kann noch keine Rede sein von skifahrenden Bergführern und auch das Klettern hat noch keine Bedeutung als gesonderte Sportart. Meine Empfehlung: einfach mit 'Bergführer' übersetzen.



    #5Verfassergiel (417944) 27 Jun. 22, 20:58
    Kommentar

    danke

    #6VerfasserManjo (1083954) 27 Jun. 22, 23:38
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt