Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Umsatzvorlauf

    Sources

    Kennt jemand diesen Begriff? Mir sagt er schon auf Deutsch nichts und bei Google gibt es nur 17 Einträge, die nicht erhellend sind. Wenn jemand mich schlauer machen möchte UND vielleicht auch noch den englischen Begriff dafür kennt, wäre ich sehr erfreut...

    Comment

    Besten Dank!

    Authorhathie (320463) 29 Jun 22, 22:07
    Comment


    Anwendungsbeispiel, wild herbeigeguckelt :


    https://unternehmensnachfolge-pfalz.de/gewinn/

    ... Bei einem Unternehmensverkauf sind der optimale Verkaufserlös und die Verkaufsgeschwindigkeit wichtig.

    Der optimale Preis für das zu verkaufende Unternehmen ergibt sich automatisch, wenn das Unternehmen:

     ... • auf die Nachfolge vorbereitet ist,

    Die Vorbereitung des kompletten Unternehmens für einen Verkauf /für eine Unternehmensnachfolge in Form sehr guter und geschulter Mitarbeiter, einer zeitgemäßen und aktuellen Ausstattung des Büros, der Produktion und des Fuhrparks sowie in der Vergangenheit stabile Umsätze und einen entsprechenden Umsatzvorlauf auf viele Monate ist die optimale Vorbereitung für den Unternehmensnachfolger, da quasi nur der Unternehmer „ausgetauscht wird“. ...


    https://www.firmenzukaufen.de/pdf/business/101296

     ... Firmengeschichte / Hintergrund

    Zum Verkauf steht ein anerkanntes Unternehmen aus dem Bereich der Medizintechnik. Es handelt sich um einen zertifizierten Servicebetrieb für medizinische Geräte, seit über dreißig Jahren erfolgreich am Markt. Der Kundenstamm setzt sich schwerpunktmäßig zusammen aus Kliniken sowie Arztpraxen. Es bestehen feste revolvierende Verträge, die einen planbares Umsatzvolumen gewährleisten. (Ca. 1 Jahr Umsatzvorlauf) Service- und Kooperationspartner sind namhafte und große deutsche Medizintechnik-Unternehmen. ...


    #1Authorno me bré (700807) 29 Jun 22, 22:16
    Comment

    Ja, das habe ich gesehen, das hilft mir leider nicht viel. Mein Eindruck ist, dass es sich um kontrahierte, aber noch nicht vereinnahmte Umsätze handelt. Quasi ein bereits "gesicherter" Umsatz, der aber erst in soundsovielen Monaten verbucht werden kann.

    Aber das ist echt geraten....

    #2Authorhathie (320463) 29 Jun 22, 22:27
    Comment

    (expected) contracted turnover

    #3Authorwienergriessler (925617)  29 Jun 22, 22:47
    Comment

    Das klingt nach Auftragsbestand / orders on hand = order backlog. (Ohne Erläuterung hätte ich den Begriff nicht verstanden ...)

    #4Authormbshu (874725) 29 Jun 22, 22:56
    Comment

    Ja, es scheint ein selten genutzter Begriff zu sein. Meine Interpretation ist auch nur geraten. Ich hoffe, ich kann mehr darüber herausfinden und dann den Eintrag hier geraderücken.

    Danke für die Beiträge!

    #5Authorhathie (320463) 29 Jun 22, 23:07
    Comment
    +1 für mbshu
    = Auftragsbestand = backlog
    #6AuthorNirak (264416) 30 Jun 22, 02:00
    Comment

    Backlog bezieht sich auf Aufträge im order book.

    Der Umsatzvorlauf bezeichnet die damit verbundene Summe, also tatsächlich kontrahierte Umsätze, die aber noch nicht vereinnahmt wurden (contracted turnover).


    #7Authorhathie (320463) 30 Jun 22, 09:44
    Comment

    Ja; siehe #3.

    #8Authorwienergriessler (925617) 30 Jun 22, 10:05
    Comment

    From this discussion it sounds like a booking forecast, income expected from new bookings.

    #9AuthorAE procrastinator (1268904) 30 Jun 22, 10:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt