Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    English missing

    Beschaffung von Grundlagendaten

    Subject

    Beschaffung von Grundlagendaten

    Sources

    "Alle für die Baumaßnahme notwendigen Grundlagendaten müssen einem bundesweit einheitlichen Standard (digital, vollständig, georeferenziert) entsprechen.

    Die Verantwortung für die Beschaffung der Grundlagendaten liegt zwingend bei den Auftraggebern und muss von diesen auch wahrgenommen werden."


    https://pilotprojekt-remchingen.bim-tiefbau.d...

    Comment

    Meine erste Idee war "sourcing of basic data", aber das scheint in der Wortkombination nicht verwendet zu werden.

    "procurement of basic data"?


    Es gab schon mal einen Faden zum Thema "Beschaffung von Daten", aber der war für mich nicht eindeutig abgeschlossen und da ging es eher um Markforschung.


    Weiß hier jemand mehr?



    Authorskinnyelephant (971902) 30 Jun 22, 19:02
    Comment

    "sourcing of basic data", aber das scheint in der Wortkombination nicht verwendet zu werden.


    Wenn du genau diese Formulierung gegoogelt hast, würden mich sehr viele Treffer überraschen; "sourcing of" klingt für mich nicht so idiomatisch. "data sourcing" z.B. googelt prima.


    Ich finde den deutschen Satz nicht sonderlich klar, ehrlich gesagt. Was ist der Unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten Teil? Wenn ich für etwas verantwortlich bin, muss ich diese Verantwortung auch wahrnehmen, oder verstehe ich was nicht?


    Ich würde wohl etwas schreiben wie:

    XX are [solely] responsible for obtaining/ collecting [the] basic data

    #1AuthorGibson (418762) 30 Jun 22, 19:57
    Comment

    Danke, Gibson!


    Die beiden Sätze oben waren nur "geliehener Kontext", da ich gerade eine Liste übersetze, wo die einzelnen Begriffe wie "Beschaffung von Grundlagendaten" ohne große Einordnung stehen.


    "data collection" scheint gut zu passen. Vermutlich sollte ich mich nicht mit dem "Grundlagen"-Teil von Grundlagendaten aufhalten... Die deutschen Begriffe klingen ja oft deutlich spezifischer (und juristischer/amtssprachlicher) als die englischen.


    Danke!

    #2Authorskinnyelephant (971902) 30 Jun 22, 20:10
    Comment

    collection of basic data ?



    ... ein Anwendungsbeispiel :


    Research on Methods and Contents of Collecting Data for ...

    https://www.atlantis-press.com/article/259008...

    PDF

    by J Shen · 2018 — The collection of basic data of the planning department is the focus of the implementation of the evaluation. 2) Construction Department a). Construction ...


    #3Authorno me bré (700807) 30 Jun 22, 20:50
    Suggestioncollection of basic data
    Sources
    Comment

    Das klingt doch hervorragend!


    Danke, no me bré!

    #4Authorskinnyelephant (971902) 30 Jun 22, 21:02
    Comment

    OT

    "Alle für die Baumaßnahme notwendigen Grundlagendaten müssen einem bundesweit einheitlichen Standard (digital, vollständig, georeferenziert) entsprechen.

    Die Verantwortung für die Beschaffung der Grundlagendaten liegt zwingend bei den Auftraggebern und muss von diesen auch wahrgenommen werden."


    #1

    Was ist der Unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten Teil? Wenn ich für etwas verantwortlich bin, muss ich diese Verantwortung auch wahrnehmen, oder verstehe ich was nicht?


    Der erste Satz beschreibt die Qualität dessen, was zu liefern ist. Der zweite Satz legt die Zuständigkeit fest und bekräftigt das prozesshafte Tun des Zuständigen (des Auftraggebers) nochmals im 2. Halbsatz..

    #5AuthorFriedhelm D. (366844) 03 Jul 22, 14:31
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt