Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    etwas rückwärts sehen

    Sources

    Dieses Stück würde ich gerne nochmal rückwärts sehen!

    Comment

    They really like this production - is this an idiom, or are they just saying that they could easily watch it again backwards or forwards, it was so great?

    Author CM2DD (236324) 05 Jul 22, 11:27
    Comment

    Ohne den genauen Zusammenhang zu kennen, klingt es für mich in der Tat so, dass die betreffende Person gerne den Film nochmal von hinten nach vorne sehen möchte.

    #1Author AMS (247184) 05 Jul 22, 11:32
    Comment

    Ich kenne "rückwärts sehen" nur aus dem Filmbereich im wörtlichen Sinn, das heißt, "den Film im Rückwärtslauf ansehen". Besonders lustig bei Sachen wie Kopfsprung ins Wasser oder zerbrechende Fensterscheibe.

    #2Author dirk (236321) 05 Jul 22, 11:34
    Comment

    It's a live show, so they couldn't literally watch it in reverse, but it's one of a series of very "arty" reviews, so it could be meant to sound like that.

    #3Author CM2DD (236324) 05 Jul 22, 11:37
    Comment

    Mich stört das nochmal rückwärts sehen. Als ob er es bereits schon einmal rückwärts gesehen hätte.

    #4Authorzacki (1263445) 05 Jul 22, 11:43
    Comment

    #4: Da stört mich eher die Doppelung bereits schon 😉

    Etwas noch einmal rückwärts sehen zu wollen, wenn man es bisher nur vorwärts gesehen hat, erscheint mir sprachlich durchaus legitim.

    #5Author dirk (236321)  05 Jul 22, 11:47
    Comment

    In English I might say that I wanted to watch it again from beginning to end - but not from end to beginning. Does it sound natural to put it that way round in German? Is it a form of exaggeration, emphasising that you want to linger over every second?

    #6Author CM2DD (236324) 05 Jul 22, 11:50
    Comment

    Ich kann das nur wörtlich verstehen: Der Autor würde das Stück gerne mal in umgekehrter Zeitreihenfolge sehen, vom Ende zum Anfang.

    #7Author Mattes (236368) 05 Jul 22, 11:53
    Comment

    #5: Ja, sehe ich auch so.


    Ich lese den Satz im OP gerade zum ersten Mal; ich glaube nicht, dass das eine feste idiomatische Bedeutung hat. Mein erster Gedanke war, dass es buchstäblich darum geht, die Geschichte noch mal vom Ende her zu sehen (wie z.B. Memento). Das ergibt aber nur Sinn, wenn der Plot das hergibt.


    Sonst würde ich es am ehesten noch als Verstärkung lesen: Es war so gut, dass man es vorwärts und rückwärts gucken kann (endlos?).

    #8Author Gibson (418762) 05 Jul 22, 11:54
    Comment

    Ich verstehe den Satz im OP so wie #2.

    Da es heißt "Dieses Stück würde ich gerne nochmal rückwärts sehen!", hatte ich beim ersten Lesen vermutet, dass es nur um einen bestimmten Teil des Films / der live-show geht, den der Sprecher gerne noch einmal -und zwar im Rückwärtslauf- sehen möchte.

    #9Author Der Handelsmann (913179)  05 Jul 22, 11:58
    Comment

    Thanks all - if it's not an idiom then I can make it sound arty in the English too :)

    #10Author CM2DD (236324) 05 Jul 22, 12:06
    Comment

    Nur "from end to beginning" macht Sinn, da man ansonsten gar nicht erst den Begriff 'rückwärts' einbringen würde.

    #11Author AMS (247184) 05 Jul 22, 12:11
    Comment

    #11 I think it sounds better, anyway :)

    #12Author CM2DD (236324) 05 Jul 22, 12:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt