•  
  • Betreff

    Maîtrise foncière

    Quellen

    L’acquisition du foncier préalablement à l’élaboration d’un projet d’aménagement permet à la collectivité, en tant que propriétaire, de peser dans l’élaboration, le contenu et le planning de réalisation de l’opération. 

    Comme dans le cas des acquisitions foncières, les intérêts d’une maitrise foncière préalables sont nombreux mais dépendent avant tout du degrés d’implication de la collectivité et des moyens dont elle dispose pour y répondre.

    Il existe plusieurs outils permettant de s’assurer de la maîtrise foncière sans pour autant s’en rentre toujours propriétaire.


    http://outil2amenagement.cerema.fr/s-assurer-...

    Kommentar

    Wie übersetzt man "maîtrise foncière"? Dazu wird man nicht unbedingt Landbesitzer.

    Das übernehmen auch Behörden wie etwa EPF Alsace https://www.epf.alsace ...


    Vielen Dank!!

    VerfasserFolle furieuse (457351) 05 Jul. 22, 17:11
    Kommentar
    #1Verfasserhannabi (554425) 05 Jul. 22, 19:33
    Kommentar

    re #1, vor lauter unübersichtlicher Kekseinblendung ist nicht zu erkennen, was da im Link angeboten wird, geschweige denn, vorher das stammt und ob da etwas Brauchbares dabei ist ... leider ...

    #2Verfasserno me bré (700807) 05 Jul. 22, 19:50
    Kommentar

    Das ist doch leicht auszumachen:

    maîtrise foncière = Bewirtschaftung, (Land-)Management



    #3Verfasserhannabi (554425) 05 Jul. 22, 20:36
    Kommentar

    A peu près :


    Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Kontrolle über das Land zu gewährleisten, ohne unbedingt Eigentümer sein.

    #4VerfasserRetroloc (1323950) 06 Jul. 22, 07:49
    Kommentar

    Diese linguee-Suche hatte ich natürlich auch schon versucht, aber für mich kommt da nichts heraus, auf das ich mich verlassen könnte/wollte ...


    "Landmanagement" scheint mir kein "offiziell" einsetzbarer Begriff zu sein und es auch nicht zu treffen; es geht mehr um eine Verfügung !


    (in dem Sinne: ich könnte mir nicht vorstellen, dass in einem Text wie oben auf Deutsch "Landmanagement" stünde... es handelt sich tatsächlich über eine ganz offizielle Verfügung!)


    Es muss auch nicht unbedingt mit Bewirtschaftung zu tun haben.

    In einem meiner Fälle handelt es sich z.B. um die Erlaubnis, alte Gebäude abzureißen und ein natürliches Ökosystem wieder herzustellen.


    Es hat mit Bodenpolitik zu tun ...


    #5VerfasserFolle furieuse (457351) 06 Jul. 22, 09:37
    Kommentar

    Das hättest du gleich sagen können - dann hätte ich viel Zeit gespart.


    #6Verfasserhannabi (554425) 06 Jul. 22, 13:51
    Kommentar

    Naja, ist doch klar, Sätze in Suchmaschinen eingeben ist doch der erste Reflex heutzutage. Aber die Ergebnisse sind mit Vorsicht zu genießen!

    Ich hatte gehofft, hier auf fachkundige Personen zu treffen, die mir vielleicht etwas verlässlicher weiterhelfen könnten ...

    #7VerfasserFolle furieuse (457351) 06 Jul. 22, 14:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt