•  
  • Betreff

    nella luce fonda

    Quellen

    G. Ungaretti, aus "sentimento del tempo"


    Incide le rughe segrete

    Della nostra infelice maschera

    La beffa infinita dei padri.


    Tu, nella luce fonda,

    O confuso silenzio,

    Insisti come le cicale irose.



    Kommentar

    Meine Recherchen haben bisher ergeben, dass "la luce fonda" kein feststehender Ausdruck ist.

    • Ist dem so?

    - Wie kann der Ausdruck übersetzt werden?

    "in vollem/vollstem Licht" - "in hellem/hellstem Licht"


    Instinktiv schwebt mir die Mittagshitze inbegriffen des typischen Lärms der Zikaden vor,

    obwohl von Stille die Rede ist. Das Insistierende des Zikadenlärmens wird in eins gesetzt

    mit dem Insistieren "verwirrter", "undeutlicher" Stille.

    Die Stille selbst bleibt unklar und ist gleichzeitig und bezeichnenderweise von einer

    insistierenden / beharrenden Präsenz.

    Eventuell könnte es sein, dass eben "la luce fonda" doch direkt dem deutschen

    Ausdruck "in vollstem / hellsten Licht" entspräche, der besagt, dass ein Gegenstand

    voll ausgeleuchtet ist.


    Verfassersebsn (1039076) 31 Jul. 22, 09:10
    Kommentar

    'Sentimento del tempo' ist eine Gedichtsammlung, das fragliche Gedicht heisst 'La morte meditata'.

    'Nella luce fonda' ist tatsächlich kein feststehender Ausdruck. Weil man daher nur mutmassen kann, was der Dichter damit gemeint haben könnte, käme die Übersetzung mit einem deutlicher definierbaren deutschen Ausdruck meiner Meinung nach schon fast einer Anmassung gleich. In Anlehnung an den festen Ausdruck 'notte fonda' würde ich deshalb wörtlich übersezten: im tiefen Licht. Was dann unter tiefem Licht zu verstehen ist, bleibe dahingestellt - so wie eben unter 'luce fonda'.



    #1Verfassersirio60 (671293)  01 Aug. 22, 02:13
    Kommentar

    Danke !


    "La morte meditata" besteht aus einer Gruppe von 6 Gesängen,

    ( Canti ), in "Sentimento del tempo", deren 3. Gesang

    ( Canto terzo ) das hier komplett wiedergegebene

    Gedicht ist; dieses weist außer der Bezeichnung

    "CANTO TERZO" in der Zeile darunter noch die

    Angabe der Jahreszahl "1932" auf und ist wie die anderen

    Gedichte der Gruppe ohne eigentlichen Titel.

    ________________


    Das "tiefe Licht" bleibt also auch im Italienischen

    rätselhaft; ich nehme an, dass man "confuso silenzio"

    auch hinzunehmen hat, wie es ist, ohne dass man das

    übersetzen könnte. (?)





    #2Verfassersebsn (1039076) 01 Aug. 22, 08:42
    Kommentar

    Ja, auch 'confuso silenzio' ist interpretationsbedürftig. Vielleicht 'eine konfuse Stille'?

    #3Verfassersirio60 (671293) 01 Aug. 22, 16:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt