Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    compos'up - Computerspiel

    Sources

    Erklärung für die Fähigkeit einer Waffe in einem Computerspiel: You can apply 2 compos'ups on your attack.

    Kann mir jemand sagen, was compos'up(s) bedeutet?


    Vielen Dank :)

    AuthorSab_3 (801683) 10 Aug 22, 12:47
    Comment

    Wilde Spekulation: Eventuell ein Tippfehler für Combos? Und die "ups" sind dann eine Abkürzung für Upgrades? Dann hieße es, dass die Waffe zwei Upgrades verträgt, die durch Combos ausgelöst werden können.

    #1AuthorSven DE (263308) 10 Aug 22, 13:18
    Comment

    Ha. Gute Idee!

    #2AuthorSab_3 (801683) 10 Aug 22, 13:19
    Comment

    Mir scheint das zu spezifisch zu sein für einen Tippfehler, aber dann wird die effektive Übersetzung extrem vom spezifischen Kontext des Spiels abhängig sein, denn "compos'up" ist kein gängiger Begriff. Geht es in dem Spiel irgendwie um Musik/Komponieren?


    Ich denke aber auch, dass "Upgrades" gemäss Svens Vorschlag in #1 wohl passt, auch wenn eben das Spezifische fehlt. Wahrscheinlich würde sich das sowieso nicht 1:1 übersetzen lassen.

    #3AuthorThirith (1037221)  10 Aug 22, 14:18
    Comment

    Nein, hat nix mit Musik/ Komponieren zu tun.

    #4AuthorSab_3 (801683) 10 Aug 22, 15:13
    Comment

    Vielleicht einfach aus etwas zusammengesetzt?

    Composites Upgrade habe ich gefunden. kann mir aber den Zusammenhang zur Waffenverbesserung in einem Computerspiel nicht herleiten. Höchsten zur Rüstung (z.B. Leder -> Kette -> Platte).

    Vielleicht composition?


    Grundsätzlich vermuten würde ich eine Waffe, die Platz für zwei Upgrades hat. Diese verbessern Werte, je nachdem welche Upgrades man kombiniert.


    Oder doch der Tippfehler und es ist Combo - dann könnten die Upgrades auch zwei neue Combos ermöglichen.

    #5Authortraveller in time (589684) 10 Aug 22, 15:18
    Comment

    Sehr seltsam. Kannst du dir erklären, weshalb die Entwickler "compose" als Basis für "compos'up" genommen haben? Was sind Thema und Kontext des Spiels?

    #6AuthorThirith (1037221) 10 Aug 22, 15:18
    Comment

    Je nach Spiel können zwar Komponenten von Waffen verbessert werden (größeres Magazin, besseres Visier, Schalldämpfer), aber das ist üblicherweise dann nicht auf 2 Plätze beschränkt, sondern hängt davon ab, wie viele Komponenten eine Waffe hat, die man verbessern kann (Ausnahme: Bei Cyberpunk 2077 hatte man eine festgelegte Anzahl von Slots für elektronische Verbesserungen einer Waffe, die wahlweise unterschiedliche Eigenschaften verbessert haben)


    Was mich wundert ist das "apply... on your attack", das klingt so, als könne man (wenn es wirklich um Komponentenupgrades geht) entscheiden, ob man bei dem aktuellen Angriff lieber die Schadenswirkung durch den Mündungsbeschleuniger nutzen will, oder eine Langzeitwirkung durch Nutzung einer vergifteten Kugel. Und beim nächsten Angriff wählt man dann das (ebenfalls bereits angebrachte) bessere Visier, um mit höherer Wahrscheinlichkeit zu treffen. Das ist mir jetzt so auf Anhieb aus keinem Computerspiel ein Begriff.


    Nur um auch mal mitspekulieren und neue Ansätze geben zu können. Im Grunde sind einfach im OP zu wenig Informationen gegeben, um definitiv was zu dem Thema beitragen zu können.

    #7Authorm.dietz (780138)  11 Aug 22, 06:34
    Comment

    #7

    Vom Prinzip her tönt es wie Spiele, bei denen man ein eigenes 'card deck' zusammenstellt und Karten aus diesem z.B. bei einem Angriff als 'modifiers' einsetzen kann. Spiele mit Brett- und Kartenspielaspekten gibt es in den letzten paar Jahren immer mehr, z.B. Slay the Spire oder Hearthstone, und auch andere Genres wie FPS (z.B. Back 4 Blood) oder Rundentaktik (Midnight Suns, soll nächstes Jahr rauskommen) greifen auf solche kartenbasierte Spielmechaniken zurück.


    Aber du hast auf jeden Fall recht, dass wir hier im Dunkeln rumspekulieren, solange wir keine weiteren Infos haben.

    #8AuthorThirith (1037221) 11 Aug 22, 08:37
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt