Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Klagsvorbringen

    Quellen

    Aus dem Zeugenanbot eines Rechtsanwalts an ein österreichisches Gericht

    Insbesondere zu Punkt 2 des "Klagsvorbringens" beantragt die Klägerin durch ihre anwaltliche Vertreterin die Einvernahme des Zeugen M.

    Mein Versuch:

    In particolare, per quanto riguarda il punto 2 della "richiesta di risarcimento o della domanda"????, la parte attrice, tramite la sua rappresentante legale, chiede l'esame del testimone M.

    (Es geht in der Klage um nicht bezahlte Rechnungen, die eingeklagt werden)

    Weiß da jemand Bescheid?

    Verfassernefer1 (560127) 14 Sep. 22, 16:36
    Kommentar

    Il punto 2 dell'atto di azione legale?

    #1Verfasser sirio60 (671293) 15 Sep. 22, 00:02
    Kommentar

    Danke, das Vorbringen wäre also "atto" und das Klagsvorbringen "atto di azione legale".

    Oder wenn es sich um ein Zivilverfahren handelt "atto di azione civile"???



    #2Verfassernefer1 (560127) 15 Sep. 22, 10:56
    Kommentar

    Mit 'atto' ist hier eher das - in der Regel durch den Anwalt verfasste - Klagedokument gemeint, die Bedeutung ist aber im Endeffekt dieselbe (man sollte m.E. nicht jeden Ausdruck um jeden Preis wörtlich übersetzen wollen, schon gar nicht wenn es sich um österreichische Amtssprache geht). Bei einer 'azione legale' geht es nach meinem Verständnis per Definition um ein Zivilverfahren, ansonsten würde man von 'denuncia penale' sprechen (oder 'azione penale', die jedoch durch den Staatsanwalt vorgebracht wird).

    #3Verfasser sirio60 (671293) 15 Sep. 22, 13:55
    Kommentar

    Vielen Dank für die Erklärungen!!

    #4Verfassernefer1 (560127) 15 Sep. 22, 14:55
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt