Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    White Claw

    Quellen

    There's more White Claw up there, I need to get to it!

    Kommentar

    Kontext: Comedy-Sendung, es geht um dieses Produkt: https://en.wikipedia.org/wiki/White_Claw_Hard...

    Zwei Typen schauen TV Clips und versehen sie mit ihren eigenen Dialogen, damit das Ganze lustig wird.

    Hier versucht eine Frau, ihre Dachbodenluke zu erreichen, die Moderatoren verpassen ihr einen Südstaatenakzent.


    Meine Frage, kennt jemand das Produkt und seine kulturellen Konnotationen und kann mir sagen, ob es mit irgendwas aus dem deutschsprachigen Raum vergleichbar ist?


    Danke!

    Verfasser gonick (769016)  04 Okt. 22, 12:41
    Kommentar

    Hat es damit zu tun, dass das Produkt laut verlinktem Artikel 2019 Mangelware war?

    Ich weiß nur, dass es hier mittlerweile auch "Hard Seltzer" gibt.

    #1Verfasser eastworld (238866) 04 Okt. 22, 13:12
    Kommentar

    Mangelware? Toilettenpapier.

    #2Verfasser Raudona (255425) 04 Okt. 22, 15:37
    Kommentar

    Für den Kontext, aus dem Wiki-Link im OP :


     White Claw Hard Seltzer is an alcoholic seltzer water beverage manufactured by Mark Anthony Group. The beverage was introduced in 2016 and is sold in many different flavors.

    The beverage is made from a blend of seltzer water, a gluten-free malted alcohol base, and fruit flavor.[2] The alcohol base (termed "beer base" in customs rulings) is composed of 51% sugar, smaller amounts of yeast and nutrients, water, and trace amounts of "malted gluten-free grains";[3] the exact recipe and methods are trade secrets. ...


    #3Verfasser no me bré (700807) 04 Okt. 22, 18:47
    Kommentar

    Es handelt sich wieder um Untertitel? Dann würde ich tatsächlich bei "Klopapier" bleiben - sofern es, so wie ich es verstehe, halt nur darum geht, dass auf dem Dachboden eine rare Ware liegt.

    #4Verfasser Raudona (255425) 04 Okt. 22, 19:04
    Kommentar

    Die englische Wikipedia kennt eine Katagorie für Alokopops. White Claw ist darin.


    Modegetränk neuerer Zeit, geringer Alkoholgehalt, besonders süß...


    Das ist auch der deutsche Steckbrief für Alkopops. Villeicht past das ja zueinander.

    #5Verfasser Harald (dede) [de] (370386)  04 Okt. 22, 19:39
    Kommentar

    Ein weiterer Beleg für die Vermutung "Mangelware" ist ein Hinweis aus dem Wiki-Link:


    In 2019, White Claw was noted the top-selling hard seltzer in the country, with 60 percent of the category market. The same year, the surge in White Claw's popularity was met with a national shortage.


    Toiletten-/Klopaper finde ich als Stellvertreterin für Mangelware nicht so geeignet, weil das ja nur ein vorübergehendes Phänomen war. Andererseits fällt mir auch nichts passenderes Spezifisches ein. Statt dem nüchternen Mangelware kenne ich noch die Bückware.

    #6Verfasser karla13 (1364913) 04 Okt. 22, 19:43
    Kommentar

    Bückware kenne ich vorwiegend als "Porno" ;-)


    Soweit ich das verstehe, war White Claw aber auch nur vorübergehend Mangelware, das wäre kein Argument gegen Klopapier. Allerdings fehlt da völlig das Element von "will man haben, weil es cool ist". Etwas, das beides hat, fällt mir im Moment auch nicht ein. Wofür stehen denn die Leute Schlange? Neues iPhone passt auch nicht.

    #7Verfasser Gibson (418762)  04 Okt. 22, 20:14
    Kommentar

    Hmmm ... ist Bückware nicht eher etwas, das es "offiziell" gar nicht gibt bzw. geben darf ?



    Edit : #7 war gerade noch nicht da ...

    #8Verfasser no me bré (700807)  04 Okt. 22, 20:15
    Kommentar

    Re #7

    Bückware kenne ich vorwiegend als "Porno" 😉

    Waas? Echt??


    Soweit ich das verstehe, war White Claw aber auch nur vorübergehend Mangelware, das wäre kein Argument gegen Klopapier.

    Haste ooch wieda Recht.


    Re #8

    Hmmm ... ist Bückware nicht eher etwas, das es "offiziell" gar nicht gibt bzw. geben darf ?

    Ja schon, aber deswegen doch trotzdem auch Mangelware. Halt das, was die Verkäuferin unterm Verkaufstisch vorgeholt und nur an ihre Spezis weitergegeben (verkauft) hat.

    #9Verfasser karla13 (1364913) 04 Okt. 22, 20:28
    Kommentar

    Das kennt allerdings kaum ein Wessi, schon gar kein nachgeborener.

    #10Verfasser Raudona (255425) 04 Okt. 22, 20:30
    Kommentar

    Zu #10


    Na 2.000.000 West-Berliner/innen kannten es schon.

    Aber stimmt, den Nachgeborenen dürfte der Begriff eher unbekannt sein.

    Obwohl, hüstel, vielleicht wird das Wort ja bald wieder aktuell...

    #11Verfasser karla13 (1364913) 04 Okt. 22, 20:40
    Kommentar

    Snickering out loud here in Berlin...

    The toilet paper suggestion is brilliant if the scene is set in 2020. I missed the rise and (alleged) fall-in-progress of this beverage, but the OP made me curious. I found two articles in the Atlantic that might be of interest:

    https://www.theatlantic.com/health/archive/20...

    "White Claw is what happens when being cool becomes exhausting"

    and

    https://www.theatlantic.com/technology/archiv...

    "Americas are discovering the truth about White Claw: It's bad!"


    I didn't see anything there that would explain why they decided on a southern accent, though. The trend seems to have swept the entire country.

    #12VerfasserAE procrastinator (1268904) 04 Okt. 22, 20:58
    Kommentar

    #Re #12


    @AE procrastinator, du machst deinem Namen mal wieder alle Ehre! Danke für die beiden köstlichen Artikel (besonders den zweiten), ich musste auch mehrmals laut lachen:

    Within a few minutes, the drink tasted more like a product of chemical engineering than a squeeze of lime and a splash of booze in a cold glass of seltzer.


    Was ist denn ein Jell-O shot?

    I have taken more than one Jell-O shot in the past year.

    Ich kenne diese ekligen Jell-Os aus den Netflix-Krankenhaus-Serien (damit vergiftet man die Kranken doch eher, aber die sind immer ganz scharf darauf). Kippt man die, mit Alkohol vermischt, auf ex? Yuck! Bitte um Erleuchtung.


    Wie wäre es denn eigentlich, wenn man das White Claw Hard Seltzer mit "Bionade" übersetzen würde? Zwar ohne Alkohol, aber auch nicht mehr so trendig wie noch vor einem Jahrzehnt, und es gibt auch diverse Nachahmerprodukte.


    PS: Grüße in meine Geburtsstadt!

    #13Verfasser karla13 (1364913) 04 Okt. 22, 21:40
    Kommentar

    Ja, ein Jell-O-Shot ist mit Alkohol (oft Wodka oder Gin) versetzte Götterspeise in einem Schnapsglas, zum Runterkippen.


    Wie wäre es mit "Hugo", das war doch vor ein paar Jahren mehr oder weniger schlagartig *das* angesagte alkoholische Getränk.

    #14Verfasser Jalapeño (236154) 04 Okt. 22, 22:04
    Kommentar

    #14


    Danke für die Erklärung, das kann ja nur lecker sein (shudder). 🤪


    Ja, Hugo ist gut (allerdings Verwechslungsgefahr mit dem ständig nachwachsenden Hefeteig im Kühlschrank). Apérol Spritz war auch mal in, ist aber vielleicht zu lang? Obwohl, White Claw ... ... .

    #15Verfasser karla13 (1364913)  04 Okt. 22, 22:15
    Kommentar

    Aperol Spritz hatte ich auch überlegt, aber Hugo kam mir "neuer" vor. Ist aber eigentlich auch schon zu alt, wenn das 2019 spielt.


    "veganer, glutenfreier Fairtrade-Bio-Hugo"

    #16Verfasser Jalapeño (236154) 04 Okt. 22, 22:18
    Kommentar

    "veganer, glutenfreier Fairtrade-Bio-Hugo" 🤣


    Von NATURLAND oder von DEMETER?

    #17Verfasser karla13 (1364913) 04 Okt. 22, 22:26
    Kommentar

    But she has to be hoping to find it in her attic... a Hugo is mixed drink, isn't it?

    My kid still loves Bionade, I cannot imagine an adult desperately looking for it in the attic either though...

    My impression is that the trend is falling off, but not that quickly, these drinks are still pretty popular, just (perhaps) no longer with the big city "in"-crowd? Is there some alchoholic beverage sold in a bottle/can that is just going out of style? I don't have gonick's video, so I can't be sure, but I suspect the humor comes from the combination craving alcohol so desperately + looking for a low-alcohol content drink + wanting to be hip... but not quite making it.

    #18VerfasserAE procrastinator (1268904) 04 Okt. 22, 22:27
    Kommentar

    Hugo is available in bottles now. And as far as I can tell, it started out as a hip thing in bars but is now "mainstream".


    So pretty much exactly what you described. I might be completely wrong, however, I'm not part of Munich's Hugo-drinking circles.

    #19Verfasser Jalapeño (236154) 04 Okt. 22, 22:41
    Kommentar

    Re #18


    But she has to be hoping to find it in her attic... a Hugo is mixed drink, isn't it?

    Du denkst zu logisch, @AE procrastinator. 😉

    My kid still loves Bionade, I cannot imagine an adult desperately looking for it in the attic either though...

    Dito.


    So wie ich es verstanden habe, wäre die Getränkeart nicht ganz soo wichtig:

    @gonick sagt:

    Zwei Typen schauen TV Clips und versehen sie mit ihren eigenen Dialogen, damit das Ganze lustig wird.

    Hier versucht eine Frau, ihre Dachbodenluke zu erreichen, [sagt: There's more White Claw up there, I need to get to it!]; die Moderatoren verpassen ihr einen Südstaatenakzent.


    Das mit dem Südstaatenakzent verstehe ich natürlich auch nicht, da non AENS.


    Is there some alchoholic beverage sold in a bottle/can that is just going out of style?

    Keene Ahnung.


    I don't have gonick's video, so I can't be sure, but I suspect the humor comes from the combination craving alcohol so desperately + looking for a low-alcohol content drink + wanting to be hip... but not quite making it.

    Wir brauchen einfach gonicks Rückmeldung!


    Edit:

    gelöscht

    #20Verfasser karla13 (1364913)  04 Okt. 22, 22:43
    Kommentar

    Ach, Leute, ihr seid die besten!

    Ich denke immer, "auf die Frage findet sicher niemand eine gute Antwort", aber ihr enttäuscht mich nie!

    Dass White Claw Mangelware war, ist ein sehr guter Hinweis, darauf wird hier wahrscheinlich angespielt:

    irgendwas, das junge Menschen mit nicht sehr anspruchsvollen Geschmacksnerven wollen , das man nicht kaufen kann.

    Jetzt brauche ich nur noch die Entsprechung. Hugo würde zumindest auf die gezeigten Mädels passen, aber Mangelware war das leider nie ..

    Vielleicht fällt mir noch was ein, ich lasse es euch wissen :)

    #21Verfasser gonick (769016) 05 Okt. 22, 11:11
    Kommentar

    #21

    ...das man nicht kaufen kann.

    Versteh ich nicht, White Claw kann man doch kaufen??


    ...aber Mangelware war das leider nie ..

    Kann ja noch ...kommen. Böse.

    #22Verfasser karla13 (1364913) 05 Okt. 22, 11:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt