Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    He appears to be making it up as he goes along.

    Betreff

    He appears to be making it up as he goes along.

    Quellen
    „I think Elon Musk is a visionary. Almost singlehandedly, he’s changed the way Americans think about automobiles. I have a Tesla and love it. That said, he’s been a terrible fit for Twitter. He appears to be making it up as he goes along.“

    Stephen King über Elon Musk auf Twitter.


    Kommentar
    Was bedeutet: „He appears to be making it up as he goes along.“?
    Verfasser clearice (1261792) 26 Nov. 22, 21:34
    Kommentar

    Er improvisiert.

    #1Verfasser Dixie (426973) 26 Nov. 22, 21:50
    Kommentar
    @Dixie, thnx! „Es scheint, als ob er sich so durchwurschteln will.“?
    #2Verfasser clearice (1261792) 26 Nov. 22, 21:55
    Kommentar

    Ich verstehe es sinngemäß so:


    Es scheint so, als würde er sich das (alles) quasi im Vorbei-/Vorübergehen selbst ausdenken.


    Da ich aber keine vertiefte Ahnung von Twitter habe und auch keine NES bin, gibt es evtl. noch Bedeutungsebenen, die mir verschlossen sind.



    Edit: ##1, 2 waren eben noch nicht da.

    #3Verfasser karla13 (1364913)  26 Nov. 22, 21:56
    Kommentar

    @Clearice: Nein, "make up as he goes " bedeutet, dass er improvisiert. Er hat keinen Plan, sondern trifft die Entscheidungen im Moment.

    Für mich ist durchwurschteln was anderes. Tendentiel stümperhafter.

    #4Verfasser Dixie (426973)  26 Nov. 22, 22:00
    Kommentar

    Er agiert völlig planlos.

    #5Verfasser CM2DD (236324) 26 Nov. 22, 22:01
    Kommentar
    @karla 13, thnx! Das passt sehr gut. Wenn es auf Twitter irgendetwas nicht gibt, dann sind das „tiefere Bedeutungsebenen“.
    #6Verfasser clearice (1261792) 26 Nov. 22, 22:01
    Kommentar
    @Dixie, alles kloa! Kann „to make sth. up“ in anderem Zh. auch bedeuten „sich etwas ausdenken“ (um zu täuschen).
    #7Verfasser clearice (1261792) 26 Nov. 22, 22:07
    Kommentar

    Nein, wie CM2DD sagt, er arbeitet ohne Plan.


    #8Verfasser Dixie (426973) 26 Nov. 22, 22:18
    Kommentar

    aus der Lamäng, aus der (freien) (kalten) Lamäng - wenns etwas schnodderig sein darf.

    #9Verfasser manni3 (305129)  26 Nov. 22, 22:23
    Kommentar

    Er verlegt die Gleise, während der Zug schon fährt.


    Kein ganz neuer Ansatz. Vgl. Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden – Wikipedia

    #10Verfasser mbshu (874725)  26 Nov. 22, 22:25
    Kommentar

    ... entscheidet (alles) aus dem Stegreif ...

    #11Verfasser no me bré (700807) 26 Nov. 22, 22:28
    Kommentar

    mbshu, danke für den Anstoß, es wieder mal zu lesen :-)


    https://www.projekt-gutenberg.org/kleist/geda...

    #12Verfasser manni3 (305129)  26 Nov. 22, 23:55
    Kommentar

    Zu #7: "to make sth. up" kann sehr wohl auch heißen "sich etwas ausdenken" oder "etwas erfinden". Findet man so auch auch bei Leo. Ob das aber in diesem Fall passt, bin ich nicht ganz sicher.

    "As he goes along" würde ich wie in #11 mit "aus dem Stegreif" oder #9 "aus der Lamäng" übersetzen, (letzteres ist wahrscheinlich aber nicht jedem geläufig).

    #13Verfasser Berliner_H (1363305) 29 Nov. 22, 20:27
    Kommentar

    #13 Zu #7: "to make sth. up" kann sehr wohl auch heißen "sich etwas ausdenken" oder "etwas erfinden". [...]

    Ob das aber in diesem Fall passt, bin ich nicht ganz sicher.


    I think that meaning is relevant in that it's probably the origin of the expression. Someone tells a story, inventing it ("making it up") as they go along, i.e. bit by bit, while telling it. Some people do tell stories that way, for instance to their children.

    Or it might be a person being questioned by police, inventing more and more details to fill out their alibi.

    #14VerfasserHecuba - UK (250280)  29 Nov. 22, 22:05
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt