Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Kammerung

    [geog.]
    Sources

    In Mittelrußland wurden die eiszeitlichen Ablagerungen im Laufe der Jahrtausende verändert,

    die Konturen des Reliefs verwaschen. Im jüngeren Hügellande Nord- und

    Nordwestrußlands, wo das Eis am spätesten wich, ist der Wechsel zwischen feuchten

    Niederungen und trockenen Höhen häufiger, die Kammerung in Kleinräume deutlicher.

    Nach Westen und nach Osten ist das osteuropäische Flachland offen.

    [Fischer Weltgeschichte, Band 31, Rußland. S. 8]

    **********************************************************************************************************


    Geografie

    Die Landesnatur wird durch den Gegensatz von Mittelgebirgen und eingelagerten Becken und Senken sowie die hierdurch bedingte Kammerung charakterisiert. Beherrschend treten zwei Nord–Süd verlaufende verkehrsleitende Senkenzonen hervor (Hessische Senken). Die Westhessische Senke geht im Süden ins Oberrheinische Tiefland über, das zum Teil zu Hessen gehört.

    https://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hessen-20


    Ethnologie: Wegen seiner geografischen Zwischenlage und seiner starken naturräumlichen Kammerung hat sich in Hinterindien eine außerordentliche Vielfalt an Völkern und Sprachen herausgebildet, besonders von Norden (Thaivölker) her, zum Teil auch über das Meer eingewandert (südostasiatische Völker und Kulturen).

    https://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hinterindien

    Comment

    I have a feeling there is a (technical) term for this in English, but I'm having trouble understanding exactly what it means. Maybe separation, differentiation? Kammerung is not listed in Duden, DWDS or Wahrig. Nor does it have a Wikipedia or Wiktionary entry. What type of Kammer is meant here?


    Also, what are the Kleinräume in the first example? Just "small areas", or is this, too, a technical term with a specific meaning? (That's the original example)


    Thanks for any help or a just definition.

    Author wupper (354075)  05 Dec 22, 18:39
    Comment

    Kammerung von Kammer wie in Magmakammer --> magma chamber

    chamber formation may be or chambering?


    Kleinräume sind small areas


    Fachausdrücke habe ich nicht zu bieten, ist nur ein Ansatz für eine weitere Suche.

    #1Author buttermaker (826321)  05 Dec 22, 19:34
    Comment

    compartmentation, compartmentalization ?


    ... Anwendungsbeispiele :



    https://pubs.geoscienceworld.org/books/book/1...

     ... Abstract

    The Lower Cretaceous Muddy Sandstone (Viking Formation equivalent) is a thin but complex stratigraphic unit that contains a variety of anomalously pressured compartments. One or more lowstand surfaces of subaerial exposure and erosion (LSEs), numerous transgressive surfaces of submarine erosion (TSEs), and varying lithofacies compartmentalize the Muddy Sandstone stratigraphically on at least three levels. The first level of compartmentation is defined by the relief along the LSE surface(s), which is highly variable and physically divides the Muddy, both vertically and laterally, into older and younger sequences. The second level is defined by the intersection of shales above the TSEs...


    https://www.redalyc.org/journal/3213/32137036...

    Multiscale landscape compartmentation of the Uberabinha river basin (Minas Gerais, Brazil) through the geosystemic perspective

     ... Abstract: The inappropriate use of natural resources in spatially differentiated contexts under various aspects in watersheds leads to environmental degradation and social problems. In this sense, management actions are fundamental and should start from the principle that hydrographic units are internally heterogeneous, complex and multifaceted, configuring themselves as a set of varied situations. This article reports the results of research dedicated to the application of a methodological procedure to multiscale landscape compartmentalization based on the adaptation of the contributions of two classic authors: Georges Bertrand and Jean Tricart. The Uberabinha river basin, located in the state of Minas Gerais (Brazil), adopted as the study area, was characterized from a physiographic point of view and neatly subdivided into two geosystems, four geocomplexes and eight geofacies. Smaller units, called geotopes, were also identified as examples. ...


    #2Author no me bré (700807)  05 Dec 22, 21:07
    Comment

    FWIW:


      Klimatische Aspekte


    4.1 Klima der Schweiz


    Werden die Höhenunterschiede in der Schweiz nicht berücksichtigt, wird das

    Schweizer Klima als ein feucht- gemäßigtes Klima beschrieben.

    Dabei beeinflussen vor allem West- und Südwestwinde das Klima der Schweiz. Diese Winde bringen, relativ ausgeglichen über das ganze Jahr verteilt, warme und feuchte Luft vom Atlantik. Hierbei entstehen jedoch im lokalen Klima recht große Unterschiede, die auf die großen Höhenunterschiede und die starke Kammerung durch eine Vielzahl von

    Gebirgsketten zurückzuführen sind.

    [PDF] Der Rückgang des Rhônegletschers als Indikator für die globale Klimaerwärmung - Free Download PDF (silo.tips)



    Kammerung im Sinne von division.  (in kleine Räume).


    Ebenso hier:


    Die Hauptursache der z. T. geringen Differenzierbarkeit der Klassen im Untersuchungsgebiet liegt in der groflen Anzahl von Mischpixeln und in der extrem kleinräumigen Kammerung mancher Vegetationsverbände gerade im Hochgebirge und dort besonders oberhalb der Waldgrenze begründet

    Zusammenhang zwischen Vegetation und Relief in alpinen Einzugsgebieten des Wallis (Schweiz). - Ein multiskaliger GIS- und Fernerkundungsansatz. (parcs.ch)



    Edit: Ich hatte die #2 nicht gesehen; die Übersetzung trifft es wohl besser.



    #3Author wienergriessler (925617)  05 Dec 22, 21:21
    Comment

    Ich kenne den Begriff aus der antiken Geschichte, wo die 'Kammerung' der griechischen Landschaft als einer der Gründe für die Entstehung zahlloser rivalisierender Stadtstaaten anstelle größerer politischer Einheiten genannt wird. Im Englischen scheint ein anerkannter analoger Begriff nicht zu existieren. Nach längerem Googeln habe ich einen einzigen Beleg für 'compartmentalisation' gefunden - in einem Beitrag schwedischer Wissenschaftler.

    #4Author ghost_4 (1278168) 05 Dec 22, 23:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt