Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Apostille Indien

    [law]
    Sources

    OI/Attestation

    Attestation O/I.

    SO

    Comment

    Hallo, ich benötige Hilfe bei der Übertragung /Übersetzung einiger auf einer Apostille verwendeten Abkürzungen.


    ATTESTED ... NOTARY PUBLIC.....Indien


    [Apostille]:

    ....Government of India...

    (La Convention de la Haye...)


    CERTIFIED

    at New Delhi... [Datum]

    by SO (OI/Attestation) MINISTRY OF EXTERNAL AFFAIRS

    Nr. ABS123


    Die Abkürzung OI (oder evtl auch 0I folgt dann noch zweimal: Einmal steht sie direkt vor einer Nummer zusammen mit einen kaum lesbaren Siegelabdruck und dann nochmals in einem Stempel, allerdings mit Punkt dahinter: (Attestation/OI.)


    Ich habe noch einer weitere Frage: Das CERTIFIED bedeutet dann doch sicher BEGLAUBIGT - im Gegensatz zu ATTESTED (= BESTÄTIGT) durch den Notar oberhalb der eigentlichen Apostille?


    Ich tue mich wirklich etwas schwer bei dieser Übersetzung, zumal Stempel-/Siegelabdrücke durch die eigentliche Apostille fast vollständig verdeckt sind - man ahnt quasi nur die Worte "Registry" und man erkennt gerade noch den Nachnamen der Person, für die die Geburtsurkunde ausgestellt wurde.

    Kann mir jemand bitte helfen? Das wäre super - danke schon mal vorab!

    AuthorElisabeth Caroline (426680) 07 Dec 22, 11:14
    Comment

    Als erste -wenig hilfreiche- Erläuterung vgl.


    M E A H Q (A tte s ta tio n /O I C e ll, J L N B ) w ill c o n tin u e to re n d e r 

    s e rv ic e s fo r c e n tre s lo c a te d in N e w D e lh i. 

    2_ProvidingAttestationApostilleSupportServices-1.pdf (mea.gov.in)


    Ich verstehe das als Abteilung innerhalb des Mininsteriums, die für solche Bescheinigungen zuständig ist (evtl. im Original stehen lassen?).

     


    Ergänzend:


    The OI Cell, were however discontinued and merged with the. Consular Division.

    Introduction and Synopsis - MEA Library

    https://mealib.nic.in › .


    Also heute = Konsularabteilung.


    Möglicherweise steht OI für Overseas Indians:



    Vgl.

    ..These matters are already being dealt with by the Overseas Indians Cell in the Consular, Passports and Visas Division of the Ministry of Extemal Affairs in close coordination with the Indian diplomatic mission/posts abroad...

    lsd_12_02_29-07-1998.pdf (eparlib.nic.in)

    #1Author wienergriessler (925617)  07 Dec 22, 11:35
    Comment

    Beiläufig, aber vielleicht nützlich :


    Im Verhältnis zwischen Deutschland und Indien gilt das (Haager) Übereinkommen vom 5. Oktober 1961 zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation nicht; eine von einer indischen Behörde erteilte Apostille wird demzufolge in Deutschland nicht anerkannt.


    S. die Einsprüche gegen das Inkrafttreten des Übereinkommens :


    https://www.hcch.net/fr/instruments/conventio...


    Die deutschen Vertretungen in Indien weisen darauf hin, daß die Voraussetzungen zur Legalisation von öffentlichen Urkunden aus Indien sind nicht gegeben. Daher wurde die Legalisation mit Billigung des Auswärtigen Amtes im Jahr 2000 eingestellt.


    https://india.diplo.de/in-de/service/-/2440748


    In der („amtlichen“) gemeinsamen deutsch-österreichischen Übersetzung des Übereinkommens wird „(to) certify“ mit „bestätigen“ übersetzt; Begriffe wie „(to) attest“ oder „attestation“ kommen darin nicht vor.

    #2Author Kurt A. (1313470) 07 Dec 22, 13:41
    Comment

    @wienergriessler @Kurt A.: Vielen Dank für Eure Kommentare.


    Ich würde es so schreiben wollen:


    OI - versehe ich mit Fußnote wie folgt: Bedeutung unbekannt; evtl . Overseas Indians

    SO - Fußnote: Bedeutung unbekannt


    ...by SO (OI/Attestation) MINISTRY OF EXTERNAL AFFAIRS - Attestation bedeutet m.E. Beglaubigung (siehe Dietl/Lorenz, Wörterbuch für Recht, Wirtschaft und Politik: to obtain a notorial attestation to a document - eine Urkunde vom Notar beglaubigen lassen)


    Ministry of External Affairs - Ministerium für auswärtige Angelegenheiten (?)


    Ich bin auch immer noch unsicher wg.:

    1. Attested (by)...notary public - Bestätigt oder beglaubigt durch...? Ich tendiere zu ersterem.


    2. Certified by.... SO (OI/Attestation) Ministry of External Affairs - Bestätigt/Beurkundet/(amtlich) beglaubigt?


    Bitte korrigiert mich, falls nötig. Vielen Dank!!

    #3AuthorElisabeth Caroline (426680) 07 Dec 22, 15:22
    Comment

    Hier findet sich eine Erklärung, eventuell hilft das weiter

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/fr...

    #4Author buttermaker (826321) 07 Dec 22, 15:43
    Comment

    Wen es interessiert: Ich habe herausgefunden, dass SO die Abkürzung für Section Office sein soll - von mir übersetzt mit "Abteilung".

    #5AuthorElisabeth Caroline (426680) 07 Dec 22, 17:29
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt