•  
  • Betreff

    to run the risk

    Quellen
    Mein Kopf...
    Kontext/ Beispiele
    Diese Fragmentierung ist nicht unbedingt einen Nachteil. Vielmehr erlaubt sie dem Historiker einen Anfang mit klar definierten Themen und die gründliche Analyse. Dennoch läuft sie die Gefahr, Historiker zu der Komplexität ihrer Geschichten zu blinden und einige Faktoren bzw. Akteuren zum Nachteil anderen zu betonen.
    Kommentar
    Ich bin dabei, einen Vortrag auf Deutsch zu schreiben. Der letzte Satz hier soll etwas wie:

    Nevertheless, it [the fragmentation of history] runs the risk of blinding historians to the complexity of the stories they tell, of emphasizing some factors or actors at the expense of ignoring others.

    "to run the risk" is in LEO...aber ich verstehe nicht ganz wie die Struktur in einen Satz einzubringen ist.
    VerfasserGerman Tarheel (EY) (147393) 08 Nov. 06, 13:54
    Kommentar
    "läuft sie Gefahr, daß Historiker ... geblendet werden und ... betonen, zum Nachteil ignorierter Faktoren".
    #1VerfasserPoppidirk [de] (236088) 08 Nov. 06, 13:57
    Vorschlag"...birgt sie die Gefahr, dass Historiker hinsichtlich der Komplexität ihrer Geschichten geblendet werden...
    #2VerfasserMarki08 Nov. 06, 14:11
    Kontext/ Beispiele
    Dennoch läuft sie Gefahr, Historiker gegenüber der Komplexität der Geschichten, die sie erzählen, blind zu machen, einige Faktoren oder Akteure auf Kosten anderer zu ignorieren.
    Kommentar
    "blenden" ist hier nicht richtig, bitte
    #3Verfasserigm08 Nov. 06, 14:22
    Kommentar
    Und der Rest vom Satz war natürlich Krampf:
    ...einige Faktoren oder Akteure auf Kosten anderer zu betonen.
    #4Verfasserigm08 Nov. 06, 14:24
    Kontext/ Beispiele
    wie Marki

    ...Komplexität ihrer Geschichte geblendet werden und einige Faktoren oder Akteure auf Kosten anderer nicht zur Kenntnis zu nehmen.
    ....oder zu übersehen
    Kommentar
    würde den Satz so beenden
    #5VerfasserH.B.08 Nov. 06, 14:24
    Kontext/ Beispiele
    Dennoch birgt sich die Gefahr, dass Historiker gegenüber der Komplexität der Geschichten, die sie erzählen, blind werden und einige Faktoren oder Akteure auf Kosten anderer ignorieren.
    Kommentar
    Vielen Dank für die Vorschäge. Geht der Satz dann so? Ich habe ihn etwas umgeschrieben, und einige Vorschläge zusammengetan.
    #6VerfasserGerman Tarheel (EY) (147393) 08 Nov. 06, 16:00
    Kommentar
    Nicht ganz:
    Dennoch birgt SIE die Gefahr, [...] auf Kosten anderer BETONEN.
    "Auf Kosten anderer ignorieren" ist unsinnig, da hatte ich mich vorhin mal vertippt, Entschuldigung. "Auf Kosten anderer" heißt ja sinngemäß schon "zum Nachteil anderer".
    #7Verfasserigm08 Nov. 06, 16:07
    Kommentar
    Danke...

    Blöde Frage...aber fehlt diese Bedeutung von "bergen" in LEO? Ich dachte, es sei reflexiv, weil die anderen Bedeutungen mir nicht ganz passend schien...
    #8VerfasserGerman Tarheel (EY) (147393) 08 Nov. 06, 16:21
    Kommentar
    Nachdem ich nachgesehen habe, wird korrekt in Leo die Bedeutung von "etwas in sich bergen" wiedergegeben. Man könnte "Dennoch birgt sie [die Fragmentierung] die Gefahr in sich" schreiben. Bei der Variante ohne "in sich" weiß ich ehrlichgesagt nicht, ob sie einem Grammatikexperten standhielte. Sie schien mir aber völlig normal.
    Die Formulierung "birgt sich die Gefahr" geht hingegen nicht.
    #9Verfasserigm08 Nov. 06, 16:45
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt