Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    beam forming

    [telecom.]
    Context/ examples
    With power management setting, and Realtek's unique microphone application (AEC/Beam Forming/Noise Suppression) and reliable driver support, the ALC260 is the ideal choice for Commercial Desktop and Notebook PC users.
    Comment
    Beschreibung eines Audio-Codec
    AuthorSteffB21 Aug 06, 23:02
    Comment
    Kaum zu glauben aber LEO kennt 'beam forming'-support und nennt es 'die Balkenzwinge' oder den 'Balkenaufsatz'. . .
    Macht das Sinn z.B. als Mikrohalter ?
    #1AuthorDaddy 21 Aug 06, 23:15
    Comment
    Leider überhaupt nicht. Muss was elektro-akustisches sein.
    #2AuthorSteffB21 Aug 06, 23:39
    Comment
    Vielleicht hilft Dir folgende Überlegung weiter: Versuche, etwas über die Funktion des ALC260 herauszufinden. Vielleicht snd da zwei oder mehr Mikrofone (genauer: Schallsensoren) im Spiel. Dann kann man mit elektrischen Mitteln 'Beam-Forming' erreichen. In der elektrischen Analogie heißt das 'Diversity'/'diversity'.
    #3AuthorLuftbruecke22 Aug 06, 14:14
    Comment
    Diese ALCs sind Audio Codecs - soweit ich das verstehe, Digital-Analog/Analog-Digitalwandler für den Mediaplayer in PCs. Das Beam Forming kommt hier vor:

    Realtek's unique microphone application (AEC/Beam Forming/Noise Suppression)

    Man kann mehrere Mikrofone anschließen (die einzelnen Ports sind universell nutzbar), aber wieviele Mikros man für dieses Beam Forming braucht, steht nicht da. Ich habe leider gar keine Idee, was Beam Forming überhaupt sein soll. Hat das was mit der Reichweite/Aufnahmerichtung des Mikrofons zu tun?
    #4AuthorSteffB22 Aug 06, 17:05
    Comment
    Sagen wir als Beispiel drei Mikrofone. Dann kann mit der Einrichtung ALC260 ein Richtmikrofon simulieren. Ein Richtmikrofon hat als Richtcharaktristik Keulenform (engl. 'beam')
    #5AuthorLuftbruecke22 Aug 06, 17:28
    Comment
    Und das heißt da wie - Keulenformung? Keulenbildung?
    Am häufigsten scheint immer noch "Beamforming" zu sein - Denglisch oder nicht ...
    #6AuthorSteffB22 Aug 06, 18:34
    Comment
    Vielleicht "einstellbare/veränderbare/formbare Richtcharakteristik"
    #7AuthorRe22 Aug 06, 18:51
    SuggestionBildung einer Richtcharakteristik
    Sources
    #8AuthorLuftbruecke22 Aug 06, 19:31
    Comment
    Schlage vor, mit "Strahlformung" zu übersetzen.
    #9AuthorVittorio23 Aug 06, 17:06
    Comment
    Ein Mikrofon strahlt nicht.
    #10AuthorRe23 Aug 06, 18:13
    Comment
    Wenn's partout was auf Deutsch sein soll, käme 'Kennlinienformung' in Frage. . .
    #11AuthorDaddy 23 Aug 06, 18:49
    Comment
    @Re: Das Produkt ALC260 ist kein Mikrophon, sondern:
    "The ALC260 2-Channel High Definition Audio Codec with UAA (Universal Audio Architecture) is designed for commercial Desktop and Notebook PC systems and features a 24-bit two-channel DAC and two stereo 20-bit ADCs. The codec incorporates proprietary converter technology to achieve 95dB sound quality; easily meeting PC2001 requirements and also bringing PC sound quality closer to consumer electronic devices."
    Es hat u.a. eine Mikrophonschnittstelle und auch eine Lautsprecherschnittstelle, und da ist sehr wohl eine "Strahlformung" nützlich.

    Für "beam forming" & "Strahlformung" gibt Google 77 Treffer.
    #12AuthorVittorio23 Aug 06, 22:03
    Comment
    "Kennlinienformung" ist das leider nicht, und Diversity ist wieder etwas anderes.

    Hier werden die Signale mehrerer Empfänger (Mikros) nach geschickter Wahl von Verstärkungsfaktoren und Laufzeiten so addiert, dass die Gesamtanordnung eine gewünschte Richtcharakteristik (Keulenform) erhält. Das kann auch adaptiv geschehen, so dass man z.B. bewegliche Störquellen ausblenden kann.

    In Senderichtung würde ich "(digitale) Strahlformung" verwenden. Für Beamforming in Empfangsrichtung befürworte ich den Vorschlag von Luftbrücke (Bildung einer Richtcharakteristik). Oder lass "Beamforming" (zusammen oder auseinander geschrieben) stehen.
    #13AuthorHarald S24 Aug 06, 16:21
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt