Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    fine mosaic

    [art.][hum.]
    Sources
    Unlike many of the contemporary fine mosaics from the eastern Mediterranean, the majority of those at Pompeji are true emblemata set in their own trays of stone or terracotta

    Dunbabin, Mosaics of the greek and roman world S. 39
    AuthorSophia26 Feb 07, 20:13
    Suggestionwunderschöne Mosaiks
    #1AuthorWerner (236488) 26 Feb 07, 20:29
    Comment
    Na ich denke nicht, da es sich um einen Fachausdruck handelt, nicht um eine Beschreibung der Hübsch- oder Hässlichkeit einer Kunstform.

    Was mit fine gemeint ist, ist schon klar, aber das wird innerhalb des Buches nur zusammen gesagt: *fine mosaics*

    Aber danke für den Versuch ;)
    #2AuthorSophia26 Feb 07, 20:32
    Comment
    Vielleicht ginge "künstlerische Mosaike" oder "Künstlermosaike"?

    "Emblemata" sind die klassischen Mosaike, oft aus Smalti oder sehr kleinen Marmorsteinen, die im Altertum nach strengen Verlegeregeln gelegt wurden (meist "vermiculatum").

    Dagegen kann ein "Künstlermosaik" freier gestaltet sein, größere und unregelmäßig geformte Steine sowie unterschiedliche Materialien verwenden.
    #3AuthorRockyDE (296245) 26 Feb 07, 20:40
    Sources
    Hilfe vielleicht hier:
    http://www.thejoyofshards.co.uk/glossary/embl...
    und hier gibt's eine kleine Abhandlung zur Terminologischen Einordnung von Emblemata auf Deutsch, hab nur kurz reingeschaut, vielleicht findet sich bei genauerem Lesen ja was:
    http://gfa.gbv.de/dr,gfa,007,2004,r,08.pdf
    Comment
    Es scheint also eher um den Unterschied zwischen den vorgefertigten Emblemata und den echten Mosaiken zu gehen.
    #4AuthorFandango26 Feb 07, 20:42
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt