•  
  • Betreff

    verfasst

    Quellen
    Regionalen Zentren arbeiten eng mit der verfassten Wirtschaft sowie den Unternehmen und Organisationen der jeweiligen Region zusammen.

    This refers to regional centres whose goal is to pass along information, open dialogue and provide educational opportunities for persons in and from outside of Germany.
    Kommentar
    I simply do not understand the use of verfasst here. What am I missing?
    VerfasserSelkie (236097) 15 Mai 07, 16:06
    Kommentar
    "Wirtschaftsverbände" könnte ein Synonym sein, oder einfach: "Industrie- und Handelskammer".
    #1VerfasserReinhard W. (237443) 15 Mai 07, 16:14
    Kommentar
    Aha, so the verfasst refers to official organisations in a sense?
    #2VerfasserSelkie (236097) 15 Mai 07, 16:15
    Quellen
    verfasste Wirtschaft in Form von Kammern und Verbänden
    http://www.age-berlin.de/Rolle%20der%20Privat...

    III. Verfasste Wirtschaft

    BDA, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
    BDI, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
    DIHK, Deutsche Industrie- und Handelskammertag
    ICC Deutschland
    http://www.gtz.de/de/leistungsangebote/12279.htm

    Verfasste Studentenschaften sind Teilkörperschaften des öffentlichen Rechts (in vielen Bundesländern existieren diese so). Ein großer Vorteil ist eine unabhängige und selbstbestimmte Vertretung der Studierenden einer Hochschule
    http://www.stud.fh-muenchen.de/gebuehr/verfas...
    Kommentar
    HTH
    #3VerfasserPeter <de> (236455) 15 Mai 07, 16:17
    Kommentar
    At least I understand it now, half the battle. Still have to come up with a good English translation though.
    #4VerfasserSelkie (236097) 15 Mai 07, 16:19
    Vorschlageconomic corporations
    Quellen
    "We will inform you of our policies for collecting, using, securing and sharing nonpublic personal information the first time you do business with us and every year that you are a customer of the Northeast South Dakota Economic Corporation (NESDEC)."

    from: http://216.239.59.104/search?q=cache:1krwLNZ9...
    #5VerfasserReinhard W. (237443) 15 Mai 07, 16:39
    Kommentar

    Alte Anfrage!


    Da wir gerade (6.7.2022) in einem anderen Faden dran sind: Das LEO-Wörterbuch hat dieses Wort "verfasst [jur.]" nicht, und es fehlt noch eine ordentliche Übersetzung.

    (Mit #5 kann man finde ich nicht viel anfangen.)


    Siehe auch: Wissenschaft verfassen - #8

    (n.b. in #0 ist die gegebene Übersetzung nicht richtig und wird zu Recht von der OP hinterfragt.)


    Im Forumsarchiv wurde in einem auch alten Faden immerhin 'legally formed' gefunden.

    #6VerfasserBraunbärin (757733)  06 Jul. 22, 07:27
    Kommentar

    Da die alte Anfrage gerade da ist und re OP : Regionalen Zentren arbeiten eng mit [...] zusammen. ...


    ... müsste heißen ... entweder :

    Regionale Zentren arbeiten eng mit [...] zusammen.

    oder

    Die regionalen Zentren arbeiten eng mit [...] zusammen.


    #7Verfasserno me bré (700807)  06 Jul. 22, 08:14
    Kommentar

    I am missing something, I think. Why can't you just translate verfasst as constituted? Legally or formally constituted body...?

    #8VerfasserAE procrastinator (1268904) 06 Jul. 22, 09:46
    Kommentar

    The German is used as an adjective, as in "die verfasste Wirtschaft" or "die verfasste Wissenschaft", there meaning parts of the business world or science that have been codified in the form of e.g. statutes.

    Or "das verfasste Europa", "die verfasste Kirche"...

    "Constituted" can just mean that something has been established/founded, so would be misleading, I think.

    #9VerfasserCM2DD (236324) 06 Jul. 22, 10:01
    Kommentar

    Constituted can, and often does, mean "give due or lawful form", but I do see your point, kind of.


    You hear "democratically constituted" and "politically constituted" in English fairly often. Including with reference to Europe. Other than in translations of Habermas' texts, one doesn't hear it without an adverb very often. Though some EU sites use it.


    I would have thought that "verfasst" usually means having a constitution, meaning a formal (usually written) instrument(s) embodying its rules and principles.


    For a business to take on a legal form, it has to have statutes, doesn't it?


    But from the posts above, it sounds like a registered GmBH with a Satzung is not part of what is meant by "verfasste Wirtschaft" - it sounds like that refers to a higher level of "Verfasstheit".

    Perhaps business associations anchored in legislation (is that what you meant by statutes? or did you mean Satzung?). If that is so (big IF), then "legislatively constituted" might work.


    I don't quite see how verfasste Wissenschaft fits in with all this (I take it it is not like "verfasste Wissenschaft" with a special meaning -assuming I've understood that right - of scientific/research institutions anchored in legislation?). It sounds epistemologically meant though, and even a whiff of epistemology makes my brain shut down.


    And I see you were asking about the instituted involved in the Verfassung von Wirtschaft? That sounds like a slightly different meaning of the term. Could it mean lending form and structure to? Probably not, huh?

    "codification of science/research" Hm. That sounds plausible to me. I would understand it as systematized science/research.

    Unfortunately I'll be away from my desk for a couple of days. But I will come back, full of curiousity!


    Edit: Just had a horrible thought. Might it be that science does have an unwritten constitution, made up of a set of continually developing norms and principles and institutions, and that those same institutions are among the actors responsible for that development?



    #10VerfasserAE procrastinator (1268904)  06 Jul. 22, 11:27
    Quellen

    Die sequa gGmbH, die Durchführungsorganisation der deutschen Wirtschaft, führt seit 1991 Programme und Projekte der Entwicklungszusammenarbeit durch und arbeitet hauptsächlich mit der verfassten deutschen Wirtschaft, d.h. mit Kammern, Verbänden und Interessensvertretungen zusammen.

    https://www.zdh.de/themen-und-positionen/hand...


    Deutsche Kammern und Verbände sind wichtige Partner der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. [...] Eine institutionelle Partnerschaft zwischen der verfassten Wirtschaft in Deutschland und in Entwicklungs- oder Schwellenländern ist immer auch eine strategische Entscheidung.

    https://wirtschaft-entwicklung.de/foerderung/...


    in Deutschland beteiligten Organisationen der verfassten Wirtschaft und der Arbeitnehmer [...] Mitwirkung der Kammer- und Arbeitnehmerorganisationen

    https://projekttraeger.dlr.de/de/foerderung/f...


    Für die Befragung interviewte ein Gutachter verschiedene Handwerksorganisationen, Industrie- und Handelskammern und GIZ-Vorhaben. [...] Das wohl wichtigste Ergebnis der Befragung ist, dass die Vertreter der verfassten Wirtschaft und die GIZ an einer Vertiefung der Zusammenarbeit interessiert sind.

    https://www.imove-germany.de/de/berichte-imov...

    Kommentar

    These examples of "verfasste Wirtschaft" suggest that it's quite a specific group: chambers of commerce and industry associations.


    And I see you were asking about the instituted involved in the Verfassung von Wirtschaft?

    I had misunderstood how the word "verfasst" was being used, so my question was incorrectly worded.


    I also think that "democratically constituted" only works with the adverb.

    #11VerfasserCM2DD (236324) 06 Jul. 22, 12:09
    Quellen

    verfasst

    eine (bestimmte) Verfassung habend

    verfasst – Schreibung, Definition, Bedeutung, Beispiele | DWDS


     

    Kommentar

    Ich kann in "verfasst" weder einen Rechtsterminus erkennen noch einen politischen, der mit Demokratie und Verfassung zu tun hätte. "Verfasst" bedeutet einfach, dass es sich um eine Körperschaft mit Statuten handelt, und kann durch "...institution(en)", "...organisation(en)" oder "...verband / ... verbände" ersetzt werden.


    die verfasste Wirtschaft = die Wirtschaftsverbände

    die verfasste Studentenschaft = die Studentenorganisationen


    Diese Verfasstheit kann, muss aber nicht zwingend eine gesetzlichen Grundlage haben.


    #12VerfasserRominara (1294573)  06 Jul. 22, 15:08
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt