Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    retencion i.r.p.f.

    Quellen
    Gehaltsabrechnung

    Was ist das für eine Steuer? Ist überhaupt eine Steuer?
    Verfasserwaxman (363693) 22 Okt. 08, 15:46
    Kommentar
    http://es.wikipedia.org/wiki/IRPF

    El Impuesto sobre la Renta de las Personas Físicas o IRPF, es un impuesto personal, progresivo y directo que grava la renta obtenida en un año natural por las personas físicas residentes en España. Así pues, es una figura impositiva perteneciente al sistema tributario español.

    En los ordenamientos tributarios contemporáneos, el impuesto sobre la renta es el pilar más significativo del sistema tributario. En el caso de España, el IRPF no es una excepción, teniendo una gran relevancia cuantitativa y recaudatoria. Tanto por su importancia como por la precisión que permite su mecánica tributaria, el IRPF refleja con nitidez los principios tributarios constitucionales y de justicia material, entre los que cabe destacar el principio de progresividad, de generalidad y de capacidad económica.

    La normativa aplicable al impuesto será la Ley 35/2006, de 28 de noviembre; así como su correspondiente Reglamento, aprobado por el Real Decreto 439/2007, de 20 de marzo.
    Contenido
    [ocultar]

    verlinkt mit: http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommenssteuer

    Die Einkommensteuer ist eine Steuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben wird. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen.

    Die Einkommensteuer stellt in fast allen Ländern eine der wichtigsten Einnahmequellen des Staates dar. Bezüglich der Höhe der Steuersätze ergeben sich jedoch deutliche Unterschiede.
    #1Verfasserla déesse aliénée22 Okt. 08, 15:51
    Quellen
    ich hab mir das schon gedacht. Das nächste mal sollte ich zuerst ins wikipedia schauen!
    Kommentar
    ich hab mir das schon gedacht. Das nächste mal sollte ich zuerst ins Wikipedia schauen!

    Gracias
    #2Verfasserwaxman (363693) 22 Okt. 08, 16:02
    Kommentar
    :-)
    #3Verfasserla déesse aliénée22 Okt. 08, 16:05
    Kommentar
    Es ist nicht die Einkommen- sondern die Lohnsteuer, die den Hauptsteueranteil ausmacht. Wenn man beide zusammenrechnet natürlich erst recht ;-)
    #4VerfasserUweN (238426) 22 Okt. 08, 16:08
    Kommentar
    eigentlich müsste ich doch jeden Monat den gleichen Beitrag zahlen, oder nicht?
    #5Verfasserwaxman (363693) 22 Okt. 08, 16:09
    Kommentar
    wenn die Spanier ein ähnliches Berechnungssystem haben wie die Deutschen und Du jeden Monat das gleiche verdienst, dann schon ... evtl. klärt der Wiki-Artikel darüber auf, ganz unten auf der Wiki-Seite sind auf jeden Fall Links zu offiziellen Stellen, die das genau wissen müssten ...

    Lohnsteuer heißt das bis zu einer gewissen Einkommensgrenze, glaub' ich, von höheren Gehältern wird Einkommenssteuer gezahlt ...
    #6Verfasserla déesse aliénée22 Okt. 08, 16:30
    Kommentar
    dann versteh ich meine Abrechnungen nicht... :( Naja wird schonpassen. ;)
    #7Verfasserwaxman (363693) 23 Okt. 08, 10:28
    Kommentar
    Dann frag doch mal in der Buchhaltung oder dem Personlbüro nach ...
    #8Verfasserla déesse aliénée23 Okt. 08, 10:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt