Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    pubertär

    Sources
    Er war zwar schon dreißig, aber seine Entscheidung war nur eine pubertäre Trotzreaktion.
    Comment
    Der LEO-Vorschlag "pubertal" (oder wahlweise "puberal") klingt mir für so einen Kontext doch etwas eigenartig. Fällt Euch was Besseres ein?

    Vielen Dank schonmal im voraus!
    AuthorAnna C. (474640) 03 Mar 09, 23:22
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    pubertal   rarely: puberal  adj.pubertär
    Comment
    immature
    #1AuthorGillespie03 Mar 09, 23:26
    Suggestionadolescent
    Sources
    Comment
    schau mal, ob das besser passt
    #2AuthorRex (236185) 03 Mar 09, 23:26
    Comment
    Eine "pubertäre Trotzreaktion" eines 30-jährigen Mannes, ist auch auf Deutsch eigenartig.
    Warum soll das auf Englisch anders sein? ;-)
    #3AuthorKlaus [de] (562474) 03 Mar 09, 23:28
    Comment
    Vielen Dank für Eure Vorschläge!
    Aber so ganz das, was ich suche, ist noch nicht so richtig dabei.
    "Adolescent" ist für meine Zwecke viel zu neutral. Es soll ja durchaus wertend sein.
    "Immature" würde so einen Mann natürlich schon richtig charakterisieren, aber ich suche eigentlich ein Wort, das nicht so sehr persönliche Unreife, sondern dieses "Dagegensein" der pubertären Trotzreaktion zum Ausdruck bringt.
    Also nochmal zur Erklärung: Es geht nicht darum, daß er oder seine Entscheidung einfach nur unreif ist, sondern daß die Entscheidung sozusagen in einem "Dagegensein" (gegen die ihm von irgendwelchen Autoritäten vorgegebene Meinung) entstanden ist und daher keine eigenständige Entscheidung ist.

    @ Klaus: Inhaltlich eigenartig, ja, das ist gewollt. Aber nicht sprachlich... :-)
    #4AuthorAnna C. (474640) 04 Mar 09, 00:06
    Comment
    stubborn
    #5AuthorGillespie04 Mar 09, 00:08
    Comment
    Danke auch nochmal für diesen Vorschlag!

    Wobei mir auch "stubborn" noch zu sehr den Charakter einer Person in sich beschreibt.
    Aber vielleicht gibt es auf Englisch kein Adjektiv, das diesen Trotz im Gegenüber zu Autoritäten (z.B. Eltern) ausdrückt?

    (Oder, gewagte These, englischsprachige Jugendliche haben diese Phase womöglich gar nicht?!)
    #6AuthorAnna C. (474640) 04 Mar 09, 18:14
    Suggestionpubescent defiance
    #7AuthorDeborah unplugged04 Mar 09, 18:22
    Suggestionpubescent
    Sources
    or rather ..... an act of pubescent defiance
    #8AuthorDeborah unplugged04 Mar 09, 18:25
    Comment
    Danke, Deborah, ich glaube, jetzt kommen wir dem näher, was ich ausdrücken wollte!
    #9AuthorAnna C. (474640) 04 Mar 09, 19:00
    Comment
    But you're getting farther from idiomatic English, sorry. 'Pubescent' is really much more a medical or scientific word than one used in everyday conversation.

    Why not 'adolescent defiance' (cf. #2)? 'Adolescent' can definitely be used negatively; it just depends on the context.

    'Teenage defiance / a teenager's defiance' might also work, though it might sound more natural to give a more specific comparison: 'the defiance/stubbornness of a teenage boy/a 15-year-old boy.'
    #10Authorhm -- us (236141) 05 Mar 09, 04:28
    Suggestionpuerile
    Comment
    Ich wollte meinen Senf auch noch dazugeben. Ich glaube, "puerile" trifft es ganz gut... oder? Ist zwar mehr "kindisch" als "pubertär" aber drückt die Totzreaktion ganz gut aus.
    #11AuthorSon_inOz (413637) 05 Mar 09, 08:27
    Comment
    Danke auch für Eure Beiträge!

    @ hm--us: You are right, "adolescent" in connection with "defiance" would make it sound appropriately negative. Didn't think of that kind of a context!

    @ Son_inOz: Die Vokabel ist auch nicht schlecht, werde ich mir auch merken!
    #12AuthorAnna C. (474640) 07 Mar 09, 18:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt