•  
  • Betreff

    Referat (halten)

    Quellen
    Liebe Muttersprachlerinnen und Muttersprachler,

    wenn ich meine Schüler bitte, ein Referat zu halten, ist es sinnvoll zu wissen, welcher der folgenden Begriffe für ein Referat in der Schule am gängigsten ist. Gibt es womöglich regionale Unterschiede (Lateinamerika/ Spanien)? Ich bin sehr gespannt auf eure Reaktionen und bedanke mich im Voraus.

    ponencia
    presentación
    exposición
    Verfassercookie crumbler (unplugged)23 Apr. 09, 10:37
    Kommentar
    Siehe Wörterbuch: referat

    in vielen dieser Fäden taucht (wenn ich mich recht erinnere) das Wort ponencia am häufigsten auf ...
    #1Verfasserla déesse aliénée23 Apr. 09, 10:43
    Kommentar
    Ich würde una [i]presentación/exposición corta sagen.

    #2VerfasserMariamer23 Apr. 09, 10:46
    Vorschlag.
    Quellen
    Habe ich bereits vor der Anfrage durchgesehen, danke. Mich wundert nur, dass einige Lehrbücher exposición verwenden, obwohl ich ponencia auch für gängiger halte. Genau aus diesem Grund warte ich sehnsüchtig auf einen Kommentar von Muttersprachlern aus Spanien und Hispanoamerika.
    #3Verfassercookie crumbler23 Apr. 09, 10:50
    Vorschlag.
    Quellen
    Danke, Mariamer,

    jetzt stehe ich wieder vor dem gleichen Problem.
    ;-)
    #4Verfasserc.c.23 Apr. 09, 10:51
    Kommentar
    In Lateinamerika, zumindest in Kolumbien ist "exposición" in den Schulen gängiger. Ponencia hat mehr einen ofiziellen Charakter, wie zum Beispiel bei einem Kongress, Tagung, etc oder später an der Uni. Außerdem hat "ponencia" m.M.n im Sinne von "Panel" mehr mit einer offenen Diskussion zu tun und ist nicht streng genommen ein Vortrag.
    #5VerfasserLopez23 Apr. 09, 10:57
    Vorschlagseminario
    Kommentar
    Auf Kuba wird seltsamerweise das Wort "seminario" verwendet; allerdings bin ich mir über das zugehörige Verb nicht mehr ganz sicher. Ich glaube, es war einfach "tener": mañana tengo un seminario y aún no he hecho nada. :-)
    Saludos
    #6VerfasserLaAlemana (365217) 23 Apr. 09, 10:57
    Kommentar
    Auch "presentación" wurde in meiner Schulzeit in Kolumbien häufig verwendet.
    #7VerfasserLopez23 Apr. 09, 11:05
    Kommentar
    Danke für die Beiträge. Wenn ich jetzt noch einen Kommentar einer Spanierin bzw. eines Spaniers zu lesen bekäme, wäre ich die glücklichste Spanischlehrerin der Welt.

    Lieben Dank!
    #8Verfassercookie crumbler (unplugged)23 Apr. 09, 13:32
    Kommentar
    *nochmalhochholdamitcookiecrublerihrefragebeantwortetkriegt*
    #9Verfasserla déesse aliénée23 Apr. 09, 15:47
    Kommentar
    Danke, déesse aliénée.

    Ich hole die Anfrage auch nochmal hoch und warte mal ab, ob noch jemand von der iberischen Halbinsel seinen Senf dazu geben möchte...
    #10Verfassercookie crumbler (484354) 23 Apr. 09, 17:05
    Vorschlagpresentación
    Kommentar
    Ich bin zwar kein Muttersprachler, aber vielleicht mache ich dich ja doch noch zu einer glücklichen Spanischlehrerin! ;)
    Also ich gehe in Spanien zur Schule und wenn wir wieder so was aufgezwungen kriegen heißt es eigentlich immer "una presentación".
    "Ponencia" habe ich bisher noch gar nicht gehört?!
    Also, so ist es zumindest bei uns. Gehe ich Andalusien zur Schule.
    lg
    #11Verfasserjules23 Apr. 09, 17:12
    Vorschlagexposición/ presentación
    Kommentar
    Na, da haben wir's ja doch noch geschafft und ich darf mich glückliche Spanischlehrin nennen.

    Jules, machst du meine andalusischen Kolleginnen und Kollegen auch so glücklich?
    ;-)
    #12Verfassercookie crumbler (484354) 23 Apr. 09, 17:18
    VorschlagReferat
    Quellen
    Hallo, aaaaaaaalso, wir (in lateinamerika) sagen: Presentación, exposición, discurso...

    Saludos,
    Catalina
    #13Verfassersheccid03 Nov. 09, 14:55
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt