•  
  • Betreff

    Text übersetzen

    Quellen
    Hi, wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir folgenden Songtext übersetzen könntet!
    Danke im Voraus!


    So Jah seh,
    "Not one of my seeds
    Shall sit in the sidewalk
    And beg bread."
    (No, they can't and you know that they won't!)

    So Jah seh,
    "Not one of my seeds
    Shall sit in the sidewalk
    And beg your bread."
    (No, they can't and you know that they won't!)
    "And verily, verily, I'm saying unto thee, 'I
    Inite oneself and love Imanity.'"
    'Cause puss and dog they get together:
    What's wrong with loving one another?
    Puss and dog they get together:
    What's wrong with you my brother?

    So Jah seh,
    "Ye are the sheep of my pasture;
    So verily, thou shall be very well."
    So Jah seh - yeah! -
    "Ye are the sheep of my pasture;
    So verily, thou shall be very well," yeah!

    And down here in the ghetto,
    And down here we suffer.
    But I'n'I a-hang on in there
    And I'n'I, I naw leggo;
    I'n'I a-hang on in there
    and I'n'I, I naw leggo.

    For so Jah seh - yeah! -
    "I'm gone to prepare a place,
    That where I am thou shall abide," yeah!
    So Jah seh,
    "Fear not for mighty dread,
    'Cause I'll be there at your side."

    And - and down there - down there in the ghetto -
    And down there we suffer
    But I'n'I a-hang on in there
    And I'n'I, I naw leggo.
    But I'n'I a-hang on in there
    And I'n'I, I naw leggo;
    - So Jah seh.
    Verfasserrasta00705 Mai 09, 20:04
    Kommentar
    kleine Wette : das wird nix....=;))
    #1VerfasserGambler05 Mai 09, 20:42
    Vorschlag-
    Quellen
    hm, und wieso?
    Kommentar
    -
    #2Verfasserrasta00705 Mai 09, 21:51
    Kommentar
    Vielleicht weil dem als erstes das Urheberrecht entgegensteht.

    Ich fürchte, wir müssen den Text löschen lassen
    #3Verfasser05 Mai 09, 22:11
    Kommentar
    man will echt nur etwas übersetzt haben, dann kommt sowas. ein paar sätze in eine andere sprache zu übersetzen kostet einem schon soviel aufwand?
    da frag ich mich doch wirklich wo wir leben.

    aber ok. drauf geschissen.
    #4Verfasser-05 Mai 09, 22:16
    Kommentar
    mal ernsthaft. es ist noch nie jemand gestorben, nur weil er den text eines liedes in eine andere sprache übersetzt hat. schaut euch mal im internet um. in etlichen songtext-communities werden songtexte übersetzt. am besten ihr übernehmt die weltherrschaft und löscht alle "illegal" übersetzten songtexte...sind aber auch gefährlich, diese übersetzten songtexte. wahrscheinlich tragen sie auch noch das schweinegrippe-virus mit sich.

    und ich dachte, ich wäre hier richtig.
    #5Verfasser-05 Mai 09, 22:25
    Kommentar
    rasta007

    o.k. mal ernsthaft. Nur weil unzählige Leute unerlaubt Songtexte kopieren und übersetzen ist das noch lange nicht erlaubt oder legal.

    Vorschlag:
    Verlinke den Originaltext und schreib die wenigen Sätze raus, die dir schwierig erscheinen. Mach einen Übersetzungsversuch und du wirst sehen - du bist hier richtig.
    #6Verfasser05 Mai 09, 22:31
    Kommentar
    Und weil wir schon bei den guten Ratschägen sind:
    Schreib bitte das nächste Mal etwas Sinnvolles in die Überschrift Deiner Anfrage. Die Leute, die hier keinen Text übersetzt haben wollen, kannst Du mit der Lupe suchen .... ;-)
    #7VerfasserJerryM [de] (477748) 05 Mai 09, 23:20
    Kommentar
    Tja, da scheint ein generelles Verständnisproblem vorzuliegen. Diese Seite ist kein kostenloses Übersetzungsbüro, sondern in erster Linie ein Lexikon; in zweiter Linie tauschen sich hier professionelle und Gelegenheitsübersetzer über Problemfälle aus.

    Die Absicht, hier komplette Texte übersetzt zu bekommen, ist ziemlich dreist.
    #8Verfasserbluesky (236159) 06 Mai 09, 00:30
    Kommentar
    Hi rasta,

    man will echt nur etwas übersetzt haben, dann kommt sowas. ein paar sätze in eine andere sprache zu übersetzen kostet einem schon soviel aufwand?

    Ja. Sehr viel Aufwand, zumal wenn der Text in derart verstümmeltem Englisch mit Kreol-Einsprengseln und in kreativer Orthographie daherkommt. Am leichtesten sind noch die echten und vermeintlichen Bibelzitate in King James-Englisch.

    Außerdem handelt es sich immerhin um eine Art von Poesie, also gebundene Sprache mit oft mehreren Bedeutungsebenen. Das zu übersetzen, braucht selbst unter Profis jemanden, der sich damit auskennt, selbst eine ausgeprägt künstlerische Ader hat und der viel Zeit investieren kann. Da muss man entweder eine gute Bezahlung erwarten dürfen oder aber eben Lust haben, kostenlos einige Stunden in das Projekt zu investieren.

    Wer weiß, vielleicht kommt hier ja noch so jemand vorbei.

    Grüße
    #9Verfasserreverend (314585) 06 Mai 09, 08:47
    Quellen
    Ich will niemandem zu nahe treten, wer aber für die Übersetzung dieses Textes als gelernter Übersetzer mehrere Stunden braucht, sollte den Beruf wechseln.

    An den Rastaman gebe ich den Tipp, sich mal selbst an die Herausforderung zu setzen. Das hilft dann auch beim nächsten Songtext weiter, ganz bestimmt.
    Lernen ist ein Prozess der sich mit dem exponent Zeit potenziert
    Kommentar
    !
    #10VerfasserBlue06 Mai 09, 09:02
    Kommentar
    Ei, da lässt sich trefflich streiten ...

    Wie dem auch sei - Gambler (#1) dürfte seine Wette wohl "locker" gewinnen.

    :-)
    #11VerfasserWoody 1 (455616) 06 Mai 09, 09:34
    Kommentar
    Ich will niemandem zu nahe treten, wer aber für die Übersetzung dieses Textes als gelernter Übersetzer mehrere Stunden braucht, sollte den Beruf wechseln.


    Wer als gelernte/r Übersetzer/in den Beruf ernst nimmt, MUSS für so einen Text mehrere Stunden einplanen - roh übersetzen, überarbeiten, mindestens einen Tag "liegen lassen", noch mal überarbeiten. Aber für so eine Übersetzung wird man bezahlt...
    #12Verfasserthe kat (387522) 06 Mai 09, 09:43
    Kommentar
    @ the cat

    da geb' ich dir 100 % Recht...das lässt sich zwar auch in einer halben Stunde übersetzen, aber wer in der Zeit ein brauchbares Ergebnis herausbringt ist das Genie unter den Übersetzern, oder er übersetzt jeden Tag 8 Stunden Lyrik...
    #13VerfasserRob06 Mai 09, 14:18
    Kommentar
    @ the cat

    sorry, jetzt hab'ich dich zur Katze gemacht, dabei bist du ja ein Katalysator ;-)
    #14VerfasserRob06 Mai 09, 14:19
    Quellen
    und was kostet mich so eine Übersetzung dann?
    Kommentar
    ???
    #15Verfasser5k6j2l06 Mai 09, 14:26
    Kommentar
    @the kat (12):

    *Wer als gelernte/r Übersetzer/in den Beruf ernst nimmt, ...*

    *Aber für so eine Übersetzung wird man bezahlt ...*

    Da sagst Du was!

    ;-)
    #16VerfasserWoody 1 (455616) 06 Mai 09, 14:27
    Kommentar
    In Ergänzung zu Jerrys Kommentar in #7: Siehe auch: An Alle: Bitte den gesuchten Begriff in den B...
    #17Verfasserray-c (408594) 06 Mai 09, 14:30
    Kommentar
    Vielleicht findet sich ja doch noch ein leidenschaftlicher Übersetzer, der es übersetzen würde.
    Wenn nicht, dann halt nicht. Mein Gott. Dachte, dass es hier so üblich ist und man auf Leute trifft, die Spaß daran haben. Habe jetzt auch nicht erwartet oder verlangt, dass sich jemand 8 Stunden damit beschäftigt. Hätte mich auch mit einer groben Information (die Botschaft zB, die in dem Text steht) oder groben Übersetzung zufrieden gegeben.
    Und wenn es zuviel verlangt ist, dann tut es mir Leid und wir lassen es sonst einfach sein.
    #18Verfasser06 Mai 09, 14:40
    Kommentar
    ge-wonnen!!!JIPPIIEH!!
    #19VerfasserGambler06 Mai 09, 14:42
    Kommentar
    Und wenn es zuviel verlangt ist, dann tut es mir Leid und wir lassen es sonst einfach sein.
    Na siehste, da sind wir uns ja doch noch alle einig geworden! :-D
    #20Verfasserb06 Mai 09, 14:42
    Quellen
    Kommentar #15 nach wie vor offen
    Kommentar
    !
    #21Verfasserx3zh5906 Mai 09, 14:46
    Kommentar
    Genau ...

    :-D
    #22VerfasserWoody 1 (455616) 06 Mai 09, 14:46
    Kommentar
    @ # 21: Das lässt sich auch nicht so pauschal beantworten.
    #23Verfasserray-c (408594) 06 Mai 09, 14:50
    Kommentar
    @21 bzw. 15:

    Ach so ... stimmt - die Frage ist ja grundsätzlich durchaus legitim.

    Also: Der Preis für eine professionelle Übersetzung richtet sich meist nach der Anzahl der "Standardzeilen" (definiert als Einheit von 55 Anschlägen) sowie nach dem "Schwierigkeitsgrad" des zu übersetzenden Textes.
    Ferner kommt es darauf an, ob Du einen (freiberuflichen) Übersetzer "direkt" beauftragst oder über eine Agentur (Übersetzungsbüro) gehst, das auch noch daran verdienen will ...
    #24VerfasserWoody 1 (455616) 06 Mai 09, 14:51
    Quellen
    ich will ja keinen vertragsfertigen Preis genannt bekommen.

    Aber ein Budgetpreis für obigen Text wird doch sicher irgeneiner parat haben oder?

    Also sind es eher 50€ oder 500€?
    Kommentar
    Bin für jede Antwort dankbar.
    #25VerfasserBlue06 Mai 09, 14:55
    Kommentar
    Das sind 21 Zeilen à 55 Anschläge, fällt also unter den jeweils geltenden Mindestpreis - Blue, eher 50 als 500 Euro
    #26Verfasserpenguin (236245) 06 Mai 09, 14:59
    VorschlagWäre es dir möglich, am Dienstag Nachmittag zur Anprobe zu kommen?
    #27Verfassernofrit (1352900) 26 Mär. 22, 12:51
    Kommentar
    Gerne. Soll ich Prosecco mitbringen?
    #28VerfasserJesse_Pinkman (991550) 26 Mär. 22, 13:02
    Kommentar

    Und eine Käsesahnetorte.

    #29Verfasserbluesky (236159) 26 Mär. 22, 13:48
    Kommentar

    (Nur zur Sicherheit, nofrit: falls das eine ernstgemeinte Übersetzungsanfrage war, mach eine neue Anfrage in „Englisch gesucht“ auf statt einen Uraltfaden zu kapern. Falls nicht gilt das in #28 von mir Gesagte.)

    #30VerfasserJesse_Pinkman (991550) 26 Mär. 22, 15:31
    Kommentar

    #30: Wie alt eine Diskussion ist, spielt überhaupt keine Rolle. Das Argument für die Eröffnung eines gesonderten Fadens kann nur sein, dass die neue Anfrage inhaltlich nichts mit der alten zu tun hat. Geht es um die gleichen Ausdrücke, ist es sogar wünschenswert, bestehende Diskussionen aufzugreifen, damit der LEO-Nutzer auf der Suche nach einer Übersetzung nicht seitenweise Forumstitel durchstöbern muss.

    #31VerfasserRominara (1294573) 26 Mär. 22, 15:45
    Kommentar

    Allerdings kann das nicht für einen Uralt-Faden mit sinnloser Überschrift wie hier gelten.

    #32Verfasserwienergriessler (925617)  26 Mär. 22, 15:50
    Kommentar

    #32

    Eben! Und schon gar nicht!

    #33VerfasserBraunbärin (757733) 26 Mär. 22, 19:48
    Kommentar

    Wo die Diskussion schon mal ausgegraben wurde: Weiss jemand, was das "Jah" bedeutet? Jahwe? You?

    #34Verfassertalla (314655) 26 Mär. 22, 21:37
    Kommentar

    "Jah" ist die Bezeichnung für Gott (JHWH) im Rastafarianismus. Rastafari – Wikipedia Das Lied im OP, "So Jah Seh", stammt übrigens von Bob Marley & The Wailers, und das Copyright-Problem dürfte immer noch bestehen, oder?

    #35Verfasserimaginary woman (398289) 26 Mär. 22, 23:00
    Kommentar

    Noch neun Jahre, wenn ich richtig rechne.

    #36VerfasserJesse_Pinkman (991550) 26 Mär. 22, 23:06
    Kommentar

    Danke für die Erklärung, imaginary woman!

    #37Verfassertalla (314655) 27 Mär. 22, 04:54
    Kommentar

    "Not one of my seeds

    Shall sit in the sidewalk

    And beg bread."


    Zu Schade, dass er das Lied nicht verstehen konnte.

    #38Verfassergermane_AE (431657) 26 Jun. 22, 15:02
    Kommentar
    Und könnte noch jemand sagen, was das „seh“ bedeutet/meint? See kann es nicht sein, das kommt getrennt vor.
    #39VerfasserQual der Wal (877524) 26 Jun. 22, 15:46
    Kommentar

    "says" scheint mir plausibel ...

    #40VerfasserLumpur (794474)  26 Jun. 22, 15:58
    Kommentar

    Das Jamaika Patois-Lexikon von Inspector Dread hat


    SEH (that)


    was nicht viel Sinn ergibt.


    "Seh" ist wohl eher ein Typo für


    SEY (say).


    #41VerfasserAnalphabet (1034545) 26 Jun. 22, 20:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt