Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    pensiero debole

    [Philos.]
    Quellen
    "pensiero debole" ist ein philosophisches Konzept des italienischen Gelehrten Vattimo.
    Kann jemand es mir in einfacher Sprache erklären?

    herzlichen Dank.
    Verfasserclasho _0 (586155) 05 Mai 09, 21:42
    Vorschlagschwacher Gedanke
    Kommentar
    wörtlich übersetzt heißt es " schwacher Gedanke". Ob das im übertragenen Sinn noch eine andere Bedeutung hat, kann ich nicht sagen.
    #1Verfasserbuongustaio05 Mai 09, 21:54
    Vorschlagdas schwache Denken
    Kommentar
    schau mal hier:

    "[...] Unter 'schwachem' (oder post-metaphysischem) Denken versteht Vattimo hingegen eine Art des Denkens, das die starken Kategorien und allumfassenden Rechtfertigungen zurückweist, oder auch eine Art Vernünftigkeit, die zusammen mit der Vernunft-Herrschaft der Tradition auf eine 'einzige, letzte und normative Begründung' verzichtet hat."

    http://www.filosofico.net/vattimotedesco.htm
    http://www.capurro.de/vattimo.htm
    #2Verfasserleser05 Mai 09, 21:57
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt