•  
  • Betreff

    dedicar

    Quellen
    por ejemplo dedicarle a alguien un poema o una canción
    Kommentar
    ich weiss nicht ob man hier widmen benutzten kann. Schliesslich habe ich das Lied nicht selber geschrieben.

    Vielleicht es ist nicht so üblich in Deutschland aber in Südamerika schon relativ normal, jemandem was durch einen Lied oder Poem zu sagen indem man die andere Person das Lied oder Poem eben widmet. Geht das auf deutsch, irgendwie finde ich widmen in diesem Zusammenhang sehr sehr komisch
    Verfasserpoeta06 Mai 09, 10:02
    dedicar algo   - un libromit einer Widmung versehen   - Buch
    dedicar algo a algo   - dineroetw.Akk. für etw.Akk. aufbringen  | brachte auf, aufgebracht |   - Geld
    dedicar algo a algo/a alguien   - un libro, cuadro, etc.jmdm./etw. etw.Akk. widmen  | widmete, gewidmet |   - Buch, Bild etc.
    dedicar algo a alguien jmdm. etw.Akk. dedizieren  | dedizierte, dediziert | [form.]
    ¿A qué te dedicas?Was machst du beruflich?
    Vorschlagwidmen
    Quellen
    Jemandem ein Lied/ ein Gedicht widmen

    oder

    für jemanden ein Lied/ Gedicht schreiben
    Kommentar
    Also widmen passt hier schon, das klingt nicht komisch. Als Alternative kann man vielleicht sagen: Ich habe das Lied/ Gedicht für jemanden geschrieben..
    #1VerfasserNellyKa (536456) 06 Mai 09, 10:09
    Kommentar
    aber das ist eben mein Problem. Ich habe das Lied nicht selber geschrieben. Das Lied gibt es schon und ich möchte es jemandem "widmen".

    Geht "widmen" auch, wenn man das Lied nicht selber geschrieben hat?
    #2Verfasserpoeta06 Mai 09, 10:14
    Kommentar
    Also in diesem Fall würde ich einfach sagen, ich singe das Lied für jemanden. Widmen geht glaube ich nur, wenn Du das Lied selbst schreibst. Bin mir nicht 100%ig sicher, aber logisch wäre es schon...
    #3VerfasserNellyKa (536456) 06 Mai 09, 10:22
    Kommentar
    @Nellyka: Aprovecho la oportunidad para preguntar: ¿En que contexto puedo usar dedizieren? Da ich kein Deutsch-Muttersprachler bin, weiß ich nicht genau. :-)
    #4VerfasserWolfgent (294477) 06 Mai 09, 10:25
    Kommentar
    Hallo Wolfgent, also im "normalen" Sprachgebrauch wird dedizieren nicht verwendet. Die einzige Verwendung, die ich kenne, ist "dediziert" im Bereich Informatik, im Sinne von Systemen mit bestimmten Aufgaben (http://www.lexitron.de/main.php?detail=true&e...). Ansonsten habe ich das nie gehört/ gelesen.
    #5VerfasserNellyKa (536456) 06 Mai 09, 10:58
    Kommentar
    @poeta: y si escribes mejor:

    ich schenke dir das Gedicht

    oder ich verehre dir das Gedicht/Lied


    si es una canción y tu mismo la cantas puedes decir ich widme dir... en ese momento sin problemas, aunque tu no la escribiste
    #6VerfasserAiimy (427609) 06 Mai 09, 12:08
    Kommentar
    Gracias.

    Danke für die hilfreiche Antworten
    #7Verfasserpoeta06 Mai 09, 12:29
    Kommentar
    @NellyKa: El término lo encontré en dict.cc y aparece asociado a "Bildungssprache":

    http://www.dict.cc/?s=dedizieren
    #8VerfasserWolfgento (unplugged)06 Mai 09, 12:36
    Kommentar
    @ Aiimy: Ich verehre dir das Gedicht/Lied.

    Meinem Sprachgefühl nach geht das nicht. "Verehren" ist transitiv, d. h. es erfordert den Akkusativ( ich verehre dich).

    Wenn man alle Vorschläge unter einen Hut bringen will, könnte man sagen:

    Ich verehre dich, deshalb widme ich dir das Gedicht, das ich allerdings nicht selbst geschrieben habe.
    #9Verfasserla costeña06 Mai 09, 13:23
    Kommentar
    Ich hätte zuerst nachschlagen sollen: "verehren" geht doch auch mit Dativ! ( nur nicht in meinem Kopf)

    Entschuldigung, Aiimy!
    #10Verfasserla costeña06 Mai 09, 13:46
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt