Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Charakter schleifen

    Sources
    Den Jungs sit es ein Anliegen, ihre Charakter gegenseitig zu schleifen.
    Author Snowflake (260254) 27 Jun 09, 00:29
    Comment
    Das ist kein verständlicher deutscher Satz. Was soll das aussagen?
    #1AuthorResi27 Jun 09, 00:31
    Suggestionto drill their personality (?), to hone their personalities
    Comment
    schleifen = auch: (harter) Drill beim Militär
    #2Author mad (239053) 27 Jun 09, 00:32
    SuggestionGruss an Mr. Hitparade.ch
    Comment
    ... to drill each other's characters hard

    #3AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 00:34
    Suggestionto form / to shape one's character
    Comment
    Warum so militärisch? Es geht doch auch zivil...
    #4Authordonill27 Jun 09, 00:38
    Comment
    @ donill

    Weil "schleifen" Militärsprache ist.

    "to form / to shape one's character" ist die harmlosere und neutralere Variante
    #5AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 00:43
    Comment
    @ Know-how:

    http://www.google.de/search?gbv=2&hl=de&q=%22...

    Aha.

    Aber Danke für die Belehrung.
    #6Authordonill27 Jun 09, 00:48
    Comment
    Selbst beim Militär schleift man nur Personen, aber keine Charaktere! Wie soll denn das gehen? Gehirnoperation?
    #7AuthorResi27 Jun 09, 00:56
    Comment
    @ donill

    Was will uns der Autor damit sagen?

    Hab nicht gesagt, dass dein Vorschlag falsch ist, aber "schleifen" wird meistens (= nicht immer) im Militärjargon verwendet. (Schleifer = Drillmeister).

    Wenn es der Autor lieber etwas sanfter mag, dann ist "shape" völlig ok. Was er wohl dazu meint?

    Ich stelle fest, dass häufig Fragen ins Forum geschmissen und heiss diskutiert werden, aber vom Autor fehlt dann jede Spur. Als ob es ihn nichts angehen würde.
    #8AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 00:58
    Comment
    @ resi

    Wenn du so argumentierst, dann einigen wir uns doch einfach auf "Charakter formen" und lassen "schleifen" weg, sofern es im Sinne des Autors ist.
    #9AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 00:59
    Comment
    Resi, wenn man Soldaten oder andere Menschen DRILLT, dann ist das auch nicht wörtlich im Sinne von BOHREN gemeint. Schon mal was von Metaphern gehört?
    #10AuthorSepp27 Jun 09, 00:59
    Comment
    Wenn du so argumentierst, dann einigen wir uns doch einfach auf "Charakter formen" und lassen "schleifen" weg, sofern es im Sinne des Autors ist.

    Jein. Ich habe "Chrakater schleifen" nämlich übernommen und nicht selbst kreiirt. Allerdings verstehe ich ganz gut, was damit gemeint ist. Ich dachte, das wäre allgmein verständlich.
    #11Author Snowflake (260254) 27 Jun 09, 01:02
    Comment
    @ Sepp

    Du bringst es auf den Punkt.

    Wie muss man es sich denn vorstellen, wenn Personen geschliffen werden? Mit einer Schleifmaschine?
    #12AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 01:03
    Comment
    @ Know-how: Die Beispiele in #6 sollten nur zeigen, dass "schleifen" auch so gebraucht werden kann, dass es doch recht unmilitärisch klingt, eben eher nach formen, Gestalt geben - halt mehr nach "Feintuning" als nach Kasernenhofton.

    Ansonsten geb' ich Dir auf ganzer Linie Recht :-)
    #13Authordonill27 Jun 09, 01:03
    Comment
    @ snowflake

    Danke fürs Feedback, Mr. Hitparade. Ich finde auch, dass der Satz gut verständlich ist.
    #14AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 01:06
    Comment
    Sehr schön, donill. So habe ich das verstnaden!
    #15Author Snowflake (260254) 27 Jun 09, 01:13
    Comment
    Definition von schleifen gemäss Duden: Soldatensprache: hart ausbilden, scharf drillen

    Sorry, aber dies lässt keine Interpretationen zu.

    Lassen wir die Sache schleifen ...
    #16AuthorMr Know-how (606765) 27 Jun 09, 01:18
    Comment
    frei nach Gustav Heinemann: Na, dann schleift mal schön.
    #17AuthorHelmAbZumGebet27 Jun 09, 03:28
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt