广告
LEO

您似乎已经使用了广告屏蔽插件AdBlocker。

您愿意支持LEO吗?

那么, 请您关闭广告屏蔽插件,或者给我们捐款!

 
  •  
  • 标题

    恶性淋巴瘤

    信息来源
    恶性淋巴瘤是淋巴结和结外部位淋巴组织的免疫细胞肿瘤,来源于淋巴细胞或组织细胞的恶变。
    发贴者bric04 八月 09, 12:53
    建议Boesartiger Lymphknotentumor
    #1发贴者Trobert05 八月 09, 08:19
    备注
    Danke sehr!!
    #2发贴者bric05 八月 09, 16:03
    建议malignes Lymphom
    信息来源
    bösartig verlaufende Krankheit des lymphat. Systems, wahrscheinlich unifokalen Ursprungs (meist im Bereich peripherer oder viszeraler Lymphknoten oder MALT). Sie zeichnet sich histologisch durch verschiedene Varianten eines unterschiedlichen pathognomonischen Granulationsgewebes aus und wird den malignen Lymphomen zugeordnet. Hodgkin beschrieb erstmalig 1832 die Krankheit neben anderen mit Lymphknotenschwellung und Milzvergrößerung einhergehenden Erkrankungen; Paltauf (1897) u. Sternberg (1898) sowie Reed (1902) beschrieben ausführlich histologische u. zytologische Besonderheiten. Die typischen Riesenzellen werden als Sternberg-Reed-Zellen bezeichnet (s. Abb.). Potter (1935) erkannte die Bedeutung großer einkerniger Zellen für die Diagnose und bezeichnete diese als H.-Zellen. Ätiol.: Die H.-Krankheit ist eine Erkrankung des lymphatischen Zellsystems mit stark erhöhtem Zellumsatz u. meist verminderten absoluten Werten der T-Lymphozyten im Blut (Lymphozytopenie). Zellvermittelte Immunreaktionen sind stark eingeschränkt. Bis heute ist unklar, ob die H.-Krankheit zu den malignen Tumoren im eigentlichen Sinne zu rechnen ist oder ob es sich um eine Immunopathie handelt. Bei dem größten Teil der Erkrankungen kann man von einer primär lokalen Entstehung u. lymphogenen Ausbreitung ausgehen. Das hat wichtige Konsequenzen für Frühdiagnose, Therapie u. Heilungschancen. Klassifik. u. Progn.: Nach der neueren WHO-Lymphom-Klassifikation (s.u. Non-Hodgkin-Lymphome) werden zwei Haupttypen unterschieden: I) das noduläre lymphozytenprädominante H.-Lymphom u. II) die klassische H.-Krankheit mit vier Subtypen: 1) nodulär sklerosierender Typ; 2) lymphozytenreicher Typ (diffus oder knotig, mit wenig pathologischen Retikulumzellen); 3) Mischtyp (bindegewebig abgegrenzte Knoten; nur geringe Faserentwicklung); 4) lymphozytenarmer Typ (mit zahlreichen atypischen Retikulumzellen; als retikuläre Form das frühere H.-Sarkom). Die Prognose hängt vom Ausbreitungsgrad (Stadien I–IV, s. Tab.) u. vom histologischen Typ ab. Klinik: Leitsymptom ist die Lymphknotenschwellung, die zunächst isoliert sein kann. Allgemeinsymptome wie Fieber, Nachtschweiß, Gewichtsverlust können zunächst fehlen. Bei anderen Patienten weist das typisch undulierende Fieber (Pel-Ebstein-Typ) mit remittierendem oder septischem Charakter, das schubweise auftritt mit wochenlangen fieberfreien Intervallen, direkt auf die H.-Krankheit hin. Ferner Pruritus, Alkoholschmerz (eher selten), Haut- u. Schleimhautveränderungen, Erscheinungen an inneren Organen, Kachexie, Anämie, in 20–40% neurologische Symptomatik. Ther.: Unbehandelt führt die H.-Krankheit zum Tod. Lokalisierte Krankheitsstadien sind heilbar, auch bei fortgeschrittener Erkrankung lassen sich mit modernen Therapieformen langfristige Remissionen u. Heilungen erzielen. Die Behandlung erfolgt (je nach Stadium) durch Strahlentherapie, Zytostatika, ggf. kombinierte Chemo- u. Strahlentherapie.
    备注
    umfassend
    #3发贴者f10rster06 八月 09, 02:44
    建议Ich habe es mit NHL verwechselt.
    信息来源
    monoklonale maligne Erkrankungen, die von B- oder (seltener) T-Zellen des lymphatischen Gewebes ausgehen u. sich von den Hodgkin-Lymphomen durch das Fehlen der typischen Hodgkin-Zellen u. der Sternberg-Reed-Zellen abgrenzen lassen. Die Klassifikation erfolgt nach histologischen, zytologischen u. immunologischen Kriterien; gültig ist die neue WHO-Klassifikation, die die aktualisierte Kiel-Klassifikation von 1988 ersetzt (s. Tab.). Nützlich waren auch die R.E.A.L.(Revised European-American Lymphoma)-Klassifikation u. die in Nordamerika beliebte Rappaport-Klassifikation. Die Stadieneinteilung folgt im Wesentlichen der Ann-Arbor-Einteilung (s.u. Hodgkin-Lymphom). Die Symptome der NHL sind ähnlich wie beim malignen Hodgkin-Lymphom; die Therapie richtet sich nach Lymphom-Typ, Malignitätsgrad u. Stadium: Strahlentherapie, oft im Rahmen eines kombinierten radiologisch-zytostatischen Therapiekonzepts, Polychemotherapie.
    备注
    Ich bin eigentlich ein Laie.
    #4发贴者f10rster06 八月 09, 02:57
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • 拼音
     
  • 键盘
     
  • 特殊字符
     
  • 音标
     
 
 
:-) 会自动转化为 🙂