Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Oggetto

    il tempo di morire

    Fonti
    Ciao a tutti! Was mag das wohl bedeuten? Es ist der Titel eines Liedes.
    Commento
    Grazie!
    AutoreAntonia03 Nov 09, 22:17
    VorschlagZeit zum Sterben
    Fonti
    würde ich sagen !
    #1Autore Anfängerin _O (629313) 03 Nov 09, 22:43
    Commento
    Auch das ist im Kontext!!! leichter verständlich.

    Wenn wir von demselben Lied reden, dann ist es das von Lucio Battisti, dessen Refrain die Worte enthält (ich hoffe, in diesem Umfang sind Zitate ok):

    "Mi basta il tempo di morire
    tra le tue braccia così,
    domani puoi dimenticare,
    ma adesso dimmi di sì."

    Ich hab das eigentlich immer so verstanden, dass der Typ Sex wollte mit seiner Angebeteten. Ich kenne "far morire qualcuno/a" umgangssprachlich als "jemanden zum - äh - Höhepunkt bringen". Vielleicht können die Muttersprachler/innen ja mehr dazu sagen.

    (Sehr schönes Lied übrigens. Auch musikalisch. Sehr bluesig.)
    #2Autore El Buitre (266981) 04 Nov 09, 07:51
    Commento
    Ich kenne das Lied noch nicht aber werde diesen Mangel sobald wie möglich flicken.

    Zum Thema KONTEXT!!! kann ich nur dem Buitre zustimmen : an sich könnten diese vier Wörtchen mehrere unterschiedliche Bedeutungen haben, z.B. "die richtige Zeit zum Sterben", "die Zeit, die man zum Sterben braucht", evtl. auch "die Gelegenheit zum Sterben"... und so weiter und so fort.
    #3Autore Chiron (241283) 04 Nov 09, 09:52
    Vorschlagil tempo di morire
    Fonti
    Ciao a tutti,

    leider habe ich noch keinen Song-Text gelesen und weiß nicht, worum es geht. (Ich kenne wirklich nur den Titel...) Ich hatte gehofft, ich würde genau das über meine Frage herausfinden.

    Dabei habe ich nicht geahnt, dass es auch hier so viele verschiedene Bedeutungen gibt und ihr wirklich einen Kontext benötigt, um mir zu "helfen". Aber inzwischen habe ich schon eine Ahnung...
    Commento
    Es ist die "Interpretation" eines Freundes, der das Lied ins Netz gestellt hat. Ich kann also nicht sagen, ob es von Lucio Battisti ist oder...

    Auf jeden Fall Vielen Dank!
    #4AutoreAntonia04 Nov 09, 10:05
    Commento
    #2
    stimmt; den dazu passenden Kontext vorausgesetzt, aber eher in Sätzen wie "l'ho fatto/-a morire". Sonst sterben lassen / zum Sterben bringen

    In diesem Fall passt der Kontext; der gehört aber ergänzt mit:

    Motocicletta
    dieci HP
    tutta cromata
    e' tua se dici si
    mi costa una vita
    per niente la darei
    ma ho il cuore malato
    e so che guarirei

    [...]

    lo so che ami un altro
    ma che ci posso fare
    io sono un disperato
    perche' ti voglio amare


    was die sexuelle Metapher eindeutig abschwächt.
    #5Autoreleser04 Nov 09, 10:13
    Commento
    Sehe ich nicht so. "Mi costa una vita" interpretiere ich eher metaphorisch, als "es kostet mich total viel" (...aber ich würde es für nichts wieder hergeben.

    Und wieso

    "io sono un disperato
    perche' ti voglio amare"

    die sexuelle Metbschwächt, habe ich nicht verstanden.
    #6Autore El Buitre (266981) 04 Nov 09, 12:15
    Commento
    weil es einen Haufen Sprüche/Redewendungen wie "per quella donna morirei" oder "morire per amore" "la morte di un amore" usw. gibt, die sich nicht auf die sexuelle Sphäre beziehen. Und diese anderen Aspekte sind aus meiner Sicht im Lied auch drin. Und daher ist m.M. nach "Mi basta il tempo di morire, tra le tue braccia così" nicht nur in sexueller Hinsicht zu verstehen.

    Natürlich ist "Mi costa una vita" metaphorisch zu verstehen. Der hätte aber halt "es kostet mich total viel" singen können und das Pendant zu morte hätte dann gefehlt.

    ma ho il cuore malato
    e so che guarirei


    io sono un disperato
    perche' ti voglio amare


    s. oben Liebeskummer als Krakheit/Tod.

    Andererseits:
    http://www.youtube.com/watch?v=JBS48R2i6Pw
    #7Autoreleser04 Nov 09, 13:04
    Commento
    Genau. Auch ein sehr schönes Lied.

    Und solche Diskussionen über die Bedeutung von Liedtexten haben wir viel zu wenige. Ein Teil meiner Jugend, den ich durchaus vermisse.
    #8Autore El Buitre (266981) 04 Nov 09, 13:43
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt