•  
  • Betreff

    Kleider machen Leute

    Quellen
    Sprichwort
    Kommentar
    Danke
    Verfasserclaustep08 Nov. 09, 14:49
    Kommentar
    Es wird auf Italienisch oft gesagt:

    L'abito fa il monaco.

    Obwohl das Sprichwort eigentlich genau umgekeht lautet: L'abito non fa il monaco.
    #1VerfasserIbnatulbadia (458048) 08 Nov. 09, 14:51
    VorschlagKleider machen Leute
    Kommentar
    Das heißt dann wörtlich: die Kleidung macht einen Mönchen aus
    oder?

    und die eigetnliche Bedeutung wäre dann vermutlich, dass eben nicht nur die Kleidung aus einem Mönchen macht? (non fa il monaco)?
    So wie ich Dich verstehe, wird das Sprichwort in der Umgangssprache verkürzt verwendet.
    Vielen Dank übrigens für die flotte Antwort:-)
    #2Verfasserclaustep08 Nov. 09, 15:03
    Kommentar
    Ja, du hast das richtig verstanden. Das ursprüngliche Sprichwort sagt aus, dass man die Leute nicht nach ihrer Erscheinung beurteilen soll.

    Doch heute wird oft das Gegenteil behauptet: Je nachdem, wie du dich anziehst, wirst du von den Leuten beurteilt. - Eben: Kleider machen Leute.
    #3VerfasserIbnatulbadia (458048) 08 Nov. 09, 15:07
    VorschlagKleider machen Leute
    Kommentar
    Danke. Schönen Sonntag noch...
    #4Verfasserclaustep08 Nov. 09, 15:14
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt