Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    in attesa di un Vostro riscontro

    Betreff

    in attesa di un Vostro riscontro

    Quellen
    porgiamo distinti saluti.
    Kommentar
    Non c'è più contesto "linguistico", quello tematico è l'invio di un curriculum per la partecipazione a un colloquio
    VerfasserAntonella15 Jan. 10, 17:56
    VorschlagWir freuen uns auf Ihre baldige Antwort
    Quellen
    Freundliche Grüße
    Kommentar
    Die mehr wörtlichere Übersetzung wäre : In Erwartung Ihrer baldigen Antwort verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

    ( ich finde das etwas altmodisch )
    #1VerfasserSchneckal 15 Jan. 10, 18:31
    Kommentar
    grazie!
    #2VerfasserAntonella15 Jan. 10, 18:40
    Kommentar
    In Erwartung Ihrer Antwort verbleiben wir mit freundlichen Grüßen ist weder wörtlich noch altmodisch, sondern sehr frei/ idiomatisch und gängiger Geschäftsjargon (den man natürlich nur kennt, wenn man im Beruf steht)

    Von "baldig" ist im italienischen Original nicht die Rede.


    Wir freuen uns auf Ihre baldige Antwort klingt in meinen Ohren naiv und putzig, aber wenig geschäftsmäßig.
    #3VerfasserSub15 Jan. 10, 20:41
    Kommentar
    Ich stimme Schneckal zu, für meine Ohren klingt es auch altmodisch und nicht mehr zeitgemäß. Ich fände in einer Bewerbung ein

    Ich freue mich auf Ihre Antwort

    oder, wenn man nicht ganz so forsch auftreten möchte ein

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen

    angebracht.

    (Gefolgt von einem Freundliche Grüße oder Mit freundlichen Grüßen)

    Ich stehe übrigens im Beruf, Sub - seit ungefähr 10 Jahren.
    #4VerfasserSarah15 Jan. 10, 20:53
    Kommentar
    Na ja, mit "im Beruf stehen" ist's noch nicht getan. Erstens kommt's darauf an, in welcher Branche und zweitens gehört Gefühl für die Muttersprache auch noch dazu.

    Wenn du eine Aussage wie "Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen" als "forsches Auftreten" siehst, muss ich an deinem Sprachgefühl zweifeln. Das ist eine schmuseweiche Formulierung.

    Die "freundlichen Grüße" brauchen übrigens in der Geschäftskorrespondenz immer das "mit" dabei.
    #5VerfasserSub15 Jan. 10, 21:14
    Kommentar
    Sorry, habe den falschen Satz zitiert. Wollte sagen

    Wenn du eine Aussage wie "Ich freue mich auf Ihre Antwort " als "forsches Auftreten" siehst, muss ich an deinem Sprachgefühl zweifeln. Das ist genauso schmuseweich wie der zweite Satz.

    #6VerfasserSub15 Jan. 10, 21:16
    Kommentar
    Quatsch. Im ersten Satz drückst du schon aus, dass du eine Antwort sicher erwartest, im zweiten lässt du das offen.

    #7VerfasserSarah15 Jan. 10, 22:07
    VorschlagHuchhh...
    Quellen
    Sub, wer bist du denn? Un cacasenno? Deine Antworten machen durchaus diesen Eindruck...
    #8VerfasserSchneckal 15 Jan. 10, 22:28
    Kommentar
    Stehst du zufällig schon kurz vor Renteneintritt, Sub?

    Es gibt mittlerweile etliche große (seriöse) Firmen, die eine modernere Schlussformel, nämlich Freundliche Grüße nutzen.
    #9VerfasserSarah15 Jan. 10, 22:44
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt