Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    viviendo mi sueño

    Quellen
    ich habe noch nicht gelernt, wie man ein gerund übersetzt, aber ich leite es vom lateinischen jetzt so ab:
    ...um meinen Traum zu leben
    Kommentar
    stimmt das, oder wie gehört es richtig übersetzt???
    danke schonmal
    VerfasserLea-Lola08 Apr. 10, 11:35
    Kommentar
    Ich würde eher sagen "meinen Traum (aus-)lebend".

    Salu2
    #1VerfasserSonjaBianca08 Apr. 10, 11:51
    Kommentar
    Kommt drauf an.
    z.B.: !y ahora estoy en suramérica viviendo mi sueño - und jetzt bin ich in Südamerika und lebe meinen Traum. Natürlich kannst du auch sagen:...um meinen Traum zu leben, aber das ist nicht die exakte Bedeutung, auch wennes aufs gleiche rauskommt
    #2VerfasserChávez (675933) 08 Apr. 10, 11:52
    Kommentar
    @SonjaBianca: ich glaube "meinen Traum lebend" ist kein richtiges Deutsch
    #3VerfasserChávez (675933) 08 Apr. 10, 11:54
    Kommentar
    ok. DAnke euch beiden!!!
    #4VerfasserLea-Lola08 Apr. 10, 11:54
    Kommentar
    Doch, es ist "richtiges Deutsch", nur sagt das eigentlich kaum jemand.
    #5Verfasser Fresa Suiza (326718) 08 Apr. 10, 11:56
    Kommentar
    Wörtlich heißt es ja: meinen Traum lebend. Nur so formuliert es auf deutsch niemand. Deshalb bastelt man sich je nach Zusammenhang einen Nebensatz des Inhalts, dass man seinen Traum lebt.

    'um... zu...' ist aber nicht gut. Das Traum-Leben ist ja bereits Realität und nicht ein noch zu erreichendes Ziel.

    Wie lautet denn der ganze Satz, in dem 'viviendo mi sueño' vorkommt?
    #6VerfasserDaja08 Apr. 10, 12:02
    VorschlagDem Traum folgen...
    Quellen
    Kommentar
    Motto aus Josef Conrad, Lord Jim,

    als Vorschlag für eine freiere Übersetzung.
    #7VerfasserTölpel08 Apr. 10, 14:14
    Vorschlagindem ich meinen Traum lebe...
    Kommentar
    "meinen Traum lebend" würde ich im deutschen nicht unbedingt sagen, doch inhaltlich wäre mein Übersetzungsvorschlag fast gleich, zumal das Partizip Präsens im Spanischen oft mit einem Nebensatz, der mit "indem" eingeleitet wird, ins deutsche übersetzt wird.
    #8VerfasserLeila08 Apr. 10, 14:54
    Kommentar
    Erst einmal die grammatischen Kategorien ordnen:
    'viviendo' ist Gerundium - 'lebend' ist Partizip Präsens

    Also es ist nicht wörtlich "meinen Traum lebend".
    Und ich glaube auch, dass das kein korrektes Deutsch ist.

    Da es im Deutschen kein Gerundium gibt, müssen wir solche spanischen Nebensatzverkürzungen (denn darum handelt es sich) mit Gerundium wieder in Nebensätze (oder zwei Hauptsätze)zurückverwandeln.

    Die einfachste Art und Weise ist, zwei Hauptsätze daraus zu machen, dann muss man nicht darüber nachdenken, welcher logische Zusammenhang nicht nur möglich, sondern auch sinnvoll ist.

    Ansonsten können solche Konstruktionen temporal, kausal, final, modal etc. gemeint sein.

    Hier erscheint es mir aber idiomatisch nur sinnvoll zu sein, zwei Hauptsätze zu bilden:

    "Ich bin in Amerika und lebe meinen Traum."

    Man könnte es final ausdrücken, das trifft es aber hier wohl nicht genau:
    "Ich bin in Amerika um meinen Traum zu leben."

    Eine temporale Komponente schwingt aber für mich mit:

    "Ich bin in Amerika während ich meinen Traum lebe."

    oder modal:

    "Ich bin in Amerika indem ich meinen Traum lebe."

    Nur würde man die beiden letzteren Sätze so nicht sagen, oder?



    #9Verfasser domingO (568360) 08 Apr. 10, 15:12
    Kommentar
    die letzten beiden Sätze würde man eher so formulieren:

    Ich bin in Amerika, weil ich meinen Traum leben will.

    oder auch

    Ich bin in Amerika und verwirkliche damit meinen Traum.
    #10Verfasser Aiimy (427609) 08 Apr. 10, 15:53
    Kommentar
    @Aiimy:
    "Ich bin in Amerika, weil ich meinen Traum leben will."

    Das gibt der Beispielsatz von Chávez so aber auch nicht her (wäre aber auch kausal, entspricht also nicht meinem Satz).

    Mit dem zweiten Satz bin ich einverstanden. Das könnte man so übersetzen.

    (Ich muss noch ein paar Kommas nachreichen, weiß gar nicht, wo die abgeblieben sind:
    "Ich bin in Amerika, während ich meinen Traum lebe."
    "Ich bin in Amerika, indem ich meinen Traum lebe.")
    #11Verfasser domingO (568360) 08 Apr. 10, 17:22
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt